Krankenhaus

Haus Niedersachsen - Wohnheim Emmen

29386 Hankensbüttel - https://www.haus-niedersachsen.de
10 von 25

Schreibt über sich selbst

Seit 10 Jahren besteht im niedersächsischen Emmen unser Wohnheim für Frauen und Männer ab 18 Jahren, deren Alkoholabhängigkeit zu chronischen Beeinträchtigungen im körperlichen oder psychischen Bereich geführt hat

Mit unserer Einrichtung bieten wir Ihnen ein Zuhause auf Zeit, wenn Sie sich für eine Weile einen geschützten Rahmen und soziale Unterstützung wünschen. Wie lange Sie bei uns leben und wohnen, liegt ganz bei Ihnen: manche gehen nach einem Jahr wieder, andere bleiben bis zu fünf Jahre in der Wohngemeinschaft. Insgesamt 30 Menschen wohnen in zwei verschiedenen Häuser in Einzel- oder Doppelzimmern zusammen. Die Doppelzimmer bieten Raum für das entstehen von Freundschaften und geben auch Paaren die Möglichkeit in der Wohngemeinschaft leben zu können.

Wir stehen an Ihrer Seite

Unterstützung erhalten Sie primär in folgenden Bereichen:

  • Festigung und Umsetzung der Abstinenzentscheidung – Gewohnheiten sind schwer zu verändern. In Gemeinschaft gelingt das besser. Dafür ist es wichtig, dass Sie sich darauf verlassen können, dass wir für ein suchtmittelfreies Umfeld sorgen und alle Bewohner das gleiche Ziel verfolgen. Daher verzichten alle Bewohner auf den Konsum von Alkohol. Innerhalb und außerhalb der Einrichtung.

  • Aufbau eines geregelten Tagesablaufes – Durch gemeinsame Mahlzeiten und Beschäftigungsangebote sind neben viel Freizeit Fixpunkte geschaffen. Auf diesem Weg gewinnen Sie Sicherheit in Ihrer Tagesplanung.

  • Klärung der sozialen und finanziellen Herausforderungen – Die sozialen und finanziellen Auswirkungen einer Abhängigkeitserkrankung sind vielfältig. Wir begleiten Sie auf sicheres Terrain. Klärung sozialer Beziehungen und der finanziellen Situation begleiten wir selbst oder durch professionelle Kooperationspartner.

  • Aufbau der Gesundheit – Durch regelmäßige Mahlzeiten, Bewegung und den Besuch bei Ärzten in der Region wird sich Ihre Gesundheit verbessern. Schließlich ist Hankensbüttel ein Luftkurort.

  • Freizeitgestaltung – Durch die Beschäftigungsbereiche bringen wir Sie auf neue oder wiederentdeckte Freizeitideen. Gemeinsame Einkaufsfahrten und Ausflüge wechseln mit Engagment in der Gemeinde Hankensbüttel und Gestaltungsmöglichkeiten im Wohnheim.

Fachabteilungen

Leider gibt es keine Abteilungen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Leider gibt es keine ICD-10-Diagnosen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

Leider gibt es keine zusätzliche Leistungsangebote.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Seit 10 Jahren besteht im niedersächsischen Emmen unser Wohnheim für Frauen und Männer ab 18 Jahren, deren Alkoholabhängigkeit zu chronischen Beeinträchtigungen im körperlichen oder psychischen Bereich geführt hat

Mit unserer Einrichtung bieten wir Ihnen ein Zuhause auf Zeit, wenn Sie sich für eine Weile einen geschützten Rahmen und soziale Unterstützung wünschen. Wie lange Sie bei uns leben und wohnen, liegt ganz bei Ihnen: manche gehen nach einem Jahr wieder, andere bleiben bis zu fünf Jahre in der Wohngemeinschaft. Insgesamt 30 Menschen wohnen in zwei verschiedenen Häuser in Einzel- oder Doppelzimmern zusammen. Die Doppelzimmer bieten Raum für das entstehen von Freundschaften und geben auch Paaren die Möglichkeit in der Wohngemeinschaft leben zu können.

Wir stehen an Ihrer Seite

Unterstützung erhalten Sie primär in folgenden Bereichen:

  • Festigung und Umsetzung der Abstinenzentscheidung – Gewohnheiten sind schwer zu verändern. In Gemeinschaft gelingt das besser. Dafür ist es wichtig, dass Sie sich darauf verlassen können, dass wir für ein suchtmittelfreies Umfeld sorgen und alle Bewohner das gleiche Ziel verfolgen. Daher verzichten alle Bewohner auf den Konsum von Alkohol. Innerhalb und außerhalb der Einrichtung.

  • Aufbau eines geregelten Tagesablaufes – Durch gemeinsame Mahlzeiten und Beschäftigungsangebote sind neben viel Freizeit Fixpunkte geschaffen. Auf diesem Weg gewinnen Sie Sicherheit in Ihrer Tagesplanung.

  • Klärung der sozialen und finanziellen Herausforderungen – Die sozialen und finanziellen Auswirkungen einer Abhängigkeitserkrankung sind vielfältig. Wir begleiten Sie auf sicheres Terrain. Klärung sozialer Beziehungen und der finanziellen Situation begleiten wir selbst oder durch professionelle Kooperationspartner.

  • Aufbau der Gesundheit – Durch regelmäßige Mahlzeiten, Bewegung und den Besuch bei Ärzten in der Region wird sich Ihre Gesundheit verbessern. Schließlich ist Hankensbüttel ein Luftkurort.

  • Freizeitgestaltung – Durch die Beschäftigungsbereiche bringen wir Sie auf neue oder wiederentdeckte Freizeitideen. Gemeinsame Einkaufsfahrten und Ausflüge wechseln mit Engagment in der Gemeinde Hankensbüttel und Gestaltungsmöglichkeiten im Wohnheim.

Fachabteilungen

Leider gibt es keine Abteilungen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

Leider gibt es keine zusätzliche Leistungsangebote.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Hankensbüttel und Umgebung