Krankenhaus

GFO Kliniken Troisdorf, St. Josef-Hospital

53840 Troisdorf - http://www.josef-hospital.de
Akademisches Lehrkrankenhaus: Medizinische Fakulatät der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
10 von 25
+49 (2241) 801368
324
9

Schreibt über sich selbst

Das St. Josef-Hospital bietet hiermit eine breite und umfangreiche Versorgung. Über die Fachabteilungen hinaus decken wir durch zahlreiche Kooperationen und Netzwerke mit externen Gesundheitseinrichtungen und niedergelassenen Ärzten eine Reihe weiterer medizinischer Fachgebiete ab. Unser Ziel ist es unseren Patienten eine Rundumversorgung anbieten zu können. Ein wichtiger Schwerpunkt des St. Josef-Hospitals liegt in der Versorgung onkologischer Patienten. Dies gilt nicht nur im Hinblick auf die rein medizinische Versorgung sondern auch für die psychoonkologische Betreuung, die einen hohen Stellenwert hat. Als Krankenhaus mit einem christlichen Träger legen wir besonderen Wert auf den hilfsbereiten und fürsorglichen Umgang miteinander. Christliche Werte wie Nächstenliebe und die Würde jedes einzelnen Menschen werden bei uns groß geschrieben.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 653

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 410

Ureterstein [N20.1]

Prostatahyperplasie
Fallzahl 281

Prostatahyperplasie [N40]

Cholelithiasis
Fallzahl 189

Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion [K80.10]

Bösartige Neubildung der Harnblase
Fallzahl 181

Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend [C67.8]

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 175

Nierenstein [N20.0]

Koxarthrose [Arthrose des Hüftgelenkes]
Fallzahl 168

Sonstige primäre Koxarthrose [M16.1]

Bösartige Neubildung der Prostata
Fallzahl 159

Bösartige Neubildung der Prostata [C61]

Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma]
Fallzahl 119

Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse [C50.4]

Intrakranielle Verletzung
Fallzahl 110

Gehirnerschütterung [S06.0]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Familiale Pflege

MP53: Aromapflege/-therapie

Palliativstation Onkologie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Angebot durch die Physiotherapie im Haus

MP06: Basale Stimulation

In der Geriatrie

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Trauerbegleitung, Abschiedsraum, Palliativstation

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

Angebot durch die Physiotherapie im Haus

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

Ergotherapie im Haus

MP18: Fußreflexzonenmassage

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

Ebenso Fitness während der Schwangerschaft, Nordic Walking in der Schwangerschaft, Yoga, Schwangerenschwimmen u.v.m.

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP24: Manuelle Lymphdrainage

Angebot durch die Physiotherapie im Haus

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Beratung durch Stomatherapeutin im Hause

MP25: Massage

Angebot durch die Physiotherapie im Haus

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

Besonders auf Palliativ- und Intensivstation

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Angebot durch die Physiotherapie im Haus

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

u.a. Rückenschule, Herzsportgruppen, Krebssportgruppen

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

auch psychoonkolgische Beratung

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

z.B. Genius Rückentraining Rückenschule

MP36: Säuglingspflegekurse

MP37: Schmerztherapie/-management

hausinternes Schmerztherapiekonzept, Pain Nurses

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

u.a. Kreißsaalführungen, Vorträge, Informationsveranstaltungen, wenn pandemiebedingt möglich

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

u.a. Familiale Pflege

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

z.B. Lachyoga z.B. Yoga

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Elternschule, Geschwisterkurs, Babymassage u.a. Einführung in die Beikost u.a.

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

Hebammensprechstunde Hebammen mit Zusatzausbildung zur Trauerbegleitung, Angebot der vertraulichen Geburt

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Brustschwester (Breast Care Nurse), Onkologische Pflege, Schmerzmanagement (Pain Nurse), Palliativ Care

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

CGS

MP43: Stillberatung

Zusätzlich noch Laktationsberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

Logotherapeuten im Haus

MP45: Stomatherapie/-beratung

Stomatherapeutin im Hause

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Angebot durch die Physiotherapie

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

Spezielle Versorgung chron. Wunden, Wunden aller Art, Wundmanagerin im Hause

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

SAPV - ambulanter Palliativdienst Hospiz

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Deutsche ILCO e.v. (Stomaträger, Darmkrebs), Selbsthilfegruppe Blasenkrebs/ Prostatakrebs

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM68: Abschiedsraum

separater Verabschiedungsraum

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

Diätassistentinnen im Hause, Berücksichtigung von verschiedenen Kulturen

NM02: Ein-Bett-Zimmer

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Grüne Damen

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

Bewegungsbad in der Physiotherapie, Fernseher; Telefon, WLAN, Aufenthaltsraum auf jeder Ebene; tresore vorhanden

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

über die CGS bzw. Veröffentlichung auf unserer Homepage

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

NM07: Rooming-in

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Katholisch/ evangelisch

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

diverse Kooperation mit Selbsthilfegruppen

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF15: Bauliche Maßnahmen für Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Geriatrische Abteilung

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

V.a. in der Geriatrie

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

vorhanden

BF24: Diätische Angebote

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Adipositaszentrum

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Adipositaszentrum

BF05: Leitsysteme und/oder personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen

BF11: Besondere personelle Unterstützung

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

z.B. türkisch, englisch, französisch, albanisch, griechisch, niederländisch, polnisch, russisch etc.

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Adipositaszentrum

BF29: Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

MRT Durchmesser 70cm

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

BF35: Ausstattung von Zimmern mit Signalanlagen und/oder visuellen Anzeigen

BF41: Barrierefreie Zugriffsmöglichkeiten auf Notrufsysteme

BF40: Barrierefreie Eigenpräsentation/Informationsdarbietung auf der Krankenhaushomepage

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Akademische Lehre

FL09: Doktorandenbetreuung

FL01: Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

FL07: Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

FL03: Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ausbildung in anderen Heilberufen

HB01: Gesundheits- und Krankenpflegerin und Gesundheits- und Krankenpfleger

Die generalisierte Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann erfolgt über die Karl Borromäus Schule für Gesundheitsberufe gGmbH in Bonn. Die Schule ist seit 2021 AZAV-zertifiziert. Der Einsatz der Schüler erfolgt an beiden Standorten der GFO Kliniken Troisdorf.

HB07: Operationstechnische Assistentin und Operationstechnischer Assistent (OTA)

Die Ausbildung erfolgt über die Karl Borromäus Schule für Gesundheitsberufe gGmbH in Bonn. Der Einsatz erfolgt an beiden Standorten der GFO Kliniken Troisdorf

HB17: Krankenpflegehelferin und Krankenpflegehelfer

HB18: Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre)

HB10: Hebamme und Entbindungspfleger

HB19: Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Troisdorf und Umgebung
Facharzt*ärztin (m/w/d) oder Assistenzarzt*ärztin (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung für Allgemeinmedizin oder Innere Medizin
Seit 24.05.2024

LVR-Klinik Bonn

78 Aufrufe
53111 Bonn, Nordrhein-Westfalen

53111 Bonn, Nordrhein-Westfalen

Seit 24.05.2024 78 Aufrufe
Facharzt*ärztin (m/w/d) oder Assistenzarzt*ärztin (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung für die Ambulanz der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie II
Seit 24.05.2024

LVR-Klinik Bonn

91 Aufrufe
53111 Bonn, Nordrhein-Westfalen

53111 Bonn, Nordrhein-Westfalen

Seit 24.05.2024 91 Aufrufe
B.Sc. Physician Assistant / CTA (m/w/d)
Seit 23.05.2024

Universitätsklinikum Bonn

127 Aufrufe
53127 Bonn, Nordrhein-Westfalen

53127 Bonn, Nordrhein-Westfalen

Seit 23.05.2024 127 Aufrufe
Advanced Clinician Scientist (m/w/d)
Seit 16.05.2024

Universitätsklinikum Bonn

119 Aufrufe
53127 Bonn, Nordrhein-Westfalen

53127 Bonn, Nordrhein-Westfalen

Seit 16.05.2024 119 Aufrufe
Post-Doc oder Nachwuchswissenschaftler*in (m/w/d) in klinischer und experimenteller Rheumatologie
Seit 14.05.2024

Universitätsklinikum Bonn

157 Aufrufe
53127 Bonn, Nordrhein-Westfalen

53127 Bonn, Nordrhein-Westfalen

Seit 14.05.2024 157 Aufrufe
Stationsleitung (m/w/d) für den Pflege- und Erziehungsdienst für die Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Seit 30.04.2024

LVR-Klinik Bonn

261 Aufrufe
53111 Bonn, Nordrhein-Westfalen

53111 Bonn, Nordrhein-Westfalen

Seit 30.04.2024 261 Aufrufe
Facharzt Anästhesie (w/m/d)
Seit 12.04.2024

Verbundkrankenhaus Linz-Remagen

419 Aufrufe
53424 Remagen, Rheinland-Pfalz

53424 Remagen, Rheinland-Pfalz

Seit 12.04.2024 419 Aufrufe

Schreibt über sich selbst

Das St. Josef-Hospital bietet hiermit eine breite und umfangreiche Versorgung. Über die Fachabteilungen hinaus decken wir durch zahlreiche Kooperationen und Netzwerke mit externen Gesundheitseinrichtungen und niedergelassenen Ärzten eine Reihe weiterer medizinischer Fachgebiete ab. Unser Ziel ist es unseren Patienten eine Rundumversorgung anbieten zu können. Ein wichtiger Schwerpunkt des St. Josef-Hospitals liegt in der Versorgung onkologischer Patienten. Dies gilt nicht nur im Hinblick auf die rein medizinische Versorgung sondern auch für die psychoonkologische Betreuung, die einen hohen Stellenwert hat. Als Krankenhaus mit einem christlichen Träger legen wir besonderen Wert auf den hilfsbereiten und fürsorglichen Umgang miteinander. Christliche Werte wie Nächstenliebe und die Würde jedes einzelnen Menschen werden bei uns groß geschrieben.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 653

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 410

Ureterstein [N20.1]

Prostatahyperplasie
Fallzahl 281

Prostatahyperplasie [N40]

Cholelithiasis
Fallzahl 189

Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion [K80.10]

Bösartige Neubildung der Harnblase
Fallzahl 181

Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend [C67.8]

Nieren- und Ureterstein
Fallzahl 175

Nierenstein [N20.0]

Koxarthrose [Arthrose des Hüftgelenkes]
Fallzahl 168

Sonstige primäre Koxarthrose [M16.1]

Bösartige Neubildung der Prostata
Fallzahl 159

Bösartige Neubildung der Prostata [C61]

Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma]
Fallzahl 119

Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse [C50.4]

Intrakranielle Verletzung
Fallzahl 110

Gehirnerschütterung [S06.0]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Familiale Pflege

MP53: Aromapflege/-therapie

Palliativstation Onkologie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Angebot durch die Physiotherapie im Haus

MP06: Basale Stimulation

In der Geriatrie

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Trauerbegleitung, Abschiedsraum, Palliativstation

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

Angebot durch die Physiotherapie im Haus

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

Ergotherapie im Haus

MP18: Fußreflexzonenmassage

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

Ebenso Fitness während der Schwangerschaft, Nordic Walking in der Schwangerschaft, Yoga, Schwangerenschwimmen u.v.m.

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP24: Manuelle Lymphdrainage

Angebot durch die Physiotherapie im Haus

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Beratung durch Stomatherapeutin im Hause

MP25: Massage

Angebot durch die Physiotherapie im Haus

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

Besonders auf Palliativ- und Intensivstation

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Angebot durch die Physiotherapie im Haus

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

u.a. Rückenschule, Herzsportgruppen, Krebssportgruppen

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

auch psychoonkolgische Beratung

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

z.B. Genius Rückentraining Rückenschule

MP36: Säuglingspflegekurse

MP37: Schmerztherapie/-management

hausinternes Schmerztherapiekonzept, Pain Nurses

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

u.a. Kreißsaalführungen, Vorträge, Informationsveranstaltungen, wenn pandemiebedingt möglich

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

u.a. Familiale Pflege

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

z.B. Lachyoga z.B. Yoga

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Elternschule, Geschwisterkurs, Babymassage u.a. Einführung in die Beikost u.a.

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

Hebammensprechstunde Hebammen mit Zusatzausbildung zur Trauerbegleitung, Angebot der vertraulichen Geburt

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Brustschwester (Breast Care Nurse), Onkologische Pflege, Schmerzmanagement (Pain Nurse), Palliativ Care

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

CGS

MP43: Stillberatung

Zusätzlich noch Laktationsberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

Logotherapeuten im Haus

MP45: Stomatherapie/-beratung

Stomatherapeutin im Hause

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Angebot durch die Physiotherapie

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

Spezielle Versorgung chron. Wunden, Wunden aller Art, Wundmanagerin im Hause

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

SAPV - ambulanter Palliativdienst Hospiz

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Deutsche ILCO e.v. (Stomaträger, Darmkrebs), Selbsthilfegruppe Blasenkrebs/ Prostatakrebs

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM68: Abschiedsraum

separater Verabschiedungsraum

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

Diätassistentinnen im Hause, Berücksichtigung von verschiedenen Kulturen

NM02: Ein-Bett-Zimmer

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Grüne Damen

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

Bewegungsbad in der Physiotherapie, Fernseher; Telefon, WLAN, Aufenthaltsraum auf jeder Ebene; tresore vorhanden

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

über die CGS bzw. Veröffentlichung auf unserer Homepage

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

NM07: Rooming-in

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Katholisch/ evangelisch

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

diverse Kooperation mit Selbsthilfegruppen

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF15: Bauliche Maßnahmen für Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Geriatrische Abteilung

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

V.a. in der Geriatrie

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

vorhanden

BF24: Diätische Angebote

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Adipositaszentrum

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Adipositaszentrum

BF05: Leitsysteme und/oder personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen

BF11: Besondere personelle Unterstützung

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

z.B. türkisch, englisch, französisch, albanisch, griechisch, niederländisch, polnisch, russisch etc.

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

BF22: Hilfsmittel für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Adipositaszentrum

BF29: Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

MRT Durchmesser 70cm

BF33: Barrierefreie Erreichbarkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF34: Barrierefreie Erschließung des Zugangs- und Eingangsbereichs für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

BF35: Ausstattung von Zimmern mit Signalanlagen und/oder visuellen Anzeigen

BF41: Barrierefreie Zugriffsmöglichkeiten auf Notrufsysteme

BF40: Barrierefreie Eigenpräsentation/Informationsdarbietung auf der Krankenhaushomepage

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Akademische Lehre

FL09: Doktorandenbetreuung

FL01: Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

FL07: Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

FL03: Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ausbildung in anderen Heilberufen

HB01: Gesundheits- und Krankenpflegerin und Gesundheits- und Krankenpfleger

Die generalisierte Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann erfolgt über die Karl Borromäus Schule für Gesundheitsberufe gGmbH in Bonn. Die Schule ist seit 2021 AZAV-zertifiziert. Der Einsatz der Schüler erfolgt an beiden Standorten der GFO Kliniken Troisdorf.

HB07: Operationstechnische Assistentin und Operationstechnischer Assistent (OTA)

Die Ausbildung erfolgt über die Karl Borromäus Schule für Gesundheitsberufe gGmbH in Bonn. Der Einsatz erfolgt an beiden Standorten der GFO Kliniken Troisdorf

HB17: Krankenpflegehelferin und Krankenpflegehelfer

HB18: Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre)

HB10: Hebamme und Entbindungspfleger

HB19: Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Troisdorf und Umgebung