Krankenhaus

Florence-Nightingale-Krankenhaus

40489 Düsseldorf - http://www.florence-nightingale-krankenhaus.de
Akademisches Lehrkrankenhaus: Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
10 von 25
+49 (211) 409 2584
547
14

Schreibt über sich selbst

Das Florence-Nightingale-Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie im Düsseldorfer Norden ist für Erwachsene und Kinder eine sichere und verlässliche Adresse, wenn es um ihre Gesundheit geht. Das Krankenhaus mit zwölf Fachkliniken vereint eine lange Tradition mit hervorragender Medizin und Pflege.

Um Patienten und Besucher bestmöglich zu versorgen, arbeiten die Kliniken und Zentren eng zusammen und nutzen neueste Diagnose- und Behandlungsmethoden. Weitere Informationen über unsere Behandlungen finden Sie in unserem Qualitätsbericht.

Der 2014 in Betrieb genommene Funktionsneubau mit bester medizintechnischer Ausstattung sorgt für höchste Patientensicherheit und kurze Wege. Die parkähnliche Umgebung und die modern ausgestatteten Zimmer ermöglichen einen angenehmen Aufenthalt.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) bieten wir Studierenden der Medizin eine praxisnahe Ausbildung im sechsten Studienjahr an.

Das Florence-Nightingale-Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie ist auf dem Weg, eines der modernsten Häuser Deutschlands zu werden. Im Jahr 2012 erfolgte der Spatenstich für das etwa 48 Millionen Euro teure Bauprojekt. Mitte 2018 wird der zweite Bauabschnitt fertiggestellt. Das moderne Funktionsgebäude sorgt mit bester medizin-technischer Ausstattung für höchste Patientensicherheit und kurze Wege.

Nach 24 Monaten Bauzeit wurde im Juni 2014 der erste von zwei Bauabschnitten in Betrieb genommen. Der viergeschossige Neubau ist mit modernsten Geräten der führenden Medizintechnik-Unternehmen ausgestattet. Die räumliche Anordnung der Bereiche sorgt für kurze Wege und effektive Abläufe und unterstützt so die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Kliniken und Zentren.

Seit 2014 wird das bisherige Funktionsgebäude des Krankenhauses von Grund auf modernisiert.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 2264

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Spontangeburt eines Einlings
Fallzahl 946

Spontangeburt eines Einlings [O80]

Vorzeitiger Blasensprung
Fallzahl 698

Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden [O42.0]

Bösartige Neubildung der Bronchien und der Lunge
Fallzahl 493

Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) [C34.1]

Schlafstörungen
Fallzahl 348

Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom [G47.31]

Bösartige Neubildung der Bronchien und der Lunge
Fallzahl 264

Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) [C34.3]

Störungen der Geschlechtsidentität
Fallzahl 241

Transsexualismus [F64.0]

Übertragene Schwangerschaft
Fallzahl 223

Übertragene Schwangerschaft [O48]

Störungen im Zusammenhang mit kurzer Schwangerschaftsdauer und niedrigem Geburtsgewicht, anderenorts nicht klassifiziert
Fallzahl 221

Neugeborenes: Geburtsgewicht 1500 bis unter 2500 Gramm [P07.12]

Rezidivierende depressive Störung
Fallzahl 209

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome [F33.2]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

Angebot der Physiotherapie

MP02: Akupunktur

Akupunktursprechstunde in der Geburtshilfe, Akupunktur zur Schmerzerleichterung unter der Geburt

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Familiale Pflege (Pflegetraining und Pflegekurse für pflegende Angehörige), Angehörigencafé: Beratung und Austausch f. pflegende Angehörige, monatliche Veranstaltungen f. Angehörige und ehem. Patienten in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Angebot der Physiotherapie. Weaning und Atemtherapie im Intensiv- und Intermediate Care Bereich (pfleger. Atemtherapeuten), Beratung zu Inhalation und COPD (durch Klin. Pflegeexperten APN)

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

Babyfreundliches KH. Stillberatung u. Stillcafé. Eltern-Frühchengruppe. Pfleg. Präpartalgespräche. Pfleg. Versorgung nach Konzept der entwicklungsfördernden Pflege (EFP). Einbeziehung der Eltern in die Pflege ihrer Neugeborenen. Säuglings- u. Kleinkindsprechstunde bei Regulationsstörungen im SPZ.

MP06: Basale Stimulation

Wird in der Neonatologie und Kinderklinik im Pflegealltag praktiziert.

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Konzept "life care" zur Sterbebegleitung von Kindern u. Taufen. Projekt "Regenbogenland": Betreuung von Familien mit sterbenden u. verstorbenen Kindern durch ausgebildete Trauerbegleiterinnen (Koop. mit dem Kinderhospiz Regenbogenland). Sterberituale und Palliative Begleitung auf allen Stationen.

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

Angebot der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Angebot der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

Auf der Kinderintensivstation

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Diabetesschulung durch Ärzte und Diabetesassistenten, Konsiliarische Betreuung von stationären Patienten mit Diabetes mellitus auf allen Stationen in Form von Individualberatungen, Spezialsprechstunden bei Schwangerschaftsdiabetes. Diabetesambulanz für Kinder und Jugendliche im SPZ.

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Klinisches Ernährungsmanagement (Ernährungsmanagement fehl-/mangelernährter Patienten). Diät- und Ernährungsberatung werden begleitend zur stationären Behandlung im Krankenhaus durch Diätassistentinnen durchgeführt. Ernährungsberatung für onkol. Pat. durch Klin. Pflegeexperten (APN).

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Multiprofessioneller Entlassmanagementprozess. Patientenüberleitungsbogen. Nach Entbindung im FNK: Stillambulanz, Wochenbettambulanz, Stillcafé.

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

Im Bereich der Erwachsenenpflege in Kooperation, für Kinder und Jugendliche im SPZ.

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

In zahlreichen Bereichen wird die Bezugspflege umgesetzt, in weiteren Bereichen wird die Implementierung zukünftig abgeschlossen.

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

Schwangerentelefon, Hebammensprechstunde, hebammengeleiteter Kreißsaal, Geburtsvorbereitungskurse, Kreißsaalführungen, pfleg. Pränatalvisiten.

MP20: Hippotherapie/Therapeutisches Reiten/Reittherapie

Angebot der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

MP21: Kinästhetik

Kinaesthetics (Bewegungskompetenz und Bewegungswahrnehmung) wird auf verschiedenen Stationen in den Pflegealltag integriert. Kinaesthetics Infant Handling wird in der Neonatologie und Kinderklinik angewandt. Grund- und Aufbaukurse sind Bestandteil der innerbetrieblichen Fortbildungen.

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Uro-gynäkologische Spezialsprechstunde, Pfleg. Fachkraft für Kontinenzförderung. Irrigationstherapie bei Darmtransport-/Entleerungsstörungen im Kindes- und Jugendalter.

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

Zum Teil als Angebot in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Konzentrative Bewegungstherapie, Sport- und Bewergungstherapie, Tanztherapie, Psychoedukation, Achtsamkeitstraining. Kunsttherapie wird ebenfalls auf der Palliativstation angeboten.

MP24: Manuelle Lymphdrainage

Angebot der Physiotherapie

MP25: Massage

Angebot der Physiotherapie

MP26: Medizinische Fußpflege

In Kooperation

MP27: Musiktherapie

Angebot in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie sowie der Palliativstation

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

Homöopathie, Lasertherapie, Schüßler-Salze, Aromatherapie in der Geburtshilfe

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Manuelle Therapie als Angebot der Physiotherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

Elektrotherapie, Ultraschall

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Angebot der Physiotherapie für ambulante und stationäre Patienten.

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

Präpartalgespräche in der Neonatologie.

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Einsatz psychologischer Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuten im SPZ. Psychoonkologinnen für onkologisch erkrankte Patienten. Psychoedukation als Angebot der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. STEPPS (Gruppentherapie zur Emotionssteuerung). Psychologische Begleitung auf der Kinder-ITS.

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

Angebot der Physiotherapie

MP37: Schmerztherapie/-management

Medikamentöse sowie nicht medikamentöse Konzepte zur Schmerztherapie bei akuten Schmerzen, akuter Schmerzdienst durch Pain Nurses (Beratung, TENS)

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

Durch Klin. Pflegeexperten (APN), z.B. Adhärenztherapie (Einzelbetreuung und Begleitung im Alltag), Patientenedukation zu oraler Antikoagulation, Schulung zum Selbstmanagement bei gerinnungshemmender Therapie, Delir, Demenz, Thoraxchirurgie, Elternberatung und Gruppe für Eltern von ADHS-Pat. im SPZ

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Angebot der Physiotherapie: Cranio Sacral Technik, Akupressur und Shiatsu. Weitergebildetes Pflegepersonal "Entspannungspädagogen" in der Klinik f. Psychiatrie und Psychotherapie

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

Hebammensprechstunde, Kreißsaalführungen, Traumasprechstunde: "Geburt". "Taping" für Schwangere als auch für Entbundene. Einsatz von Babylotsen (Präventionsprogramm zum vorbeugenden Kinderschutz und zur frühen Gesundheitsförderung von Kindern)

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Entwicklungsfördernde Pflege (Neonatologie) / Ambulanter Stoffwechsel- und Hörtest / Rauchentwöhnungskurse / Klinik f. Psychiatrie: Adhärenztherapie (professionelle Beziehungsgestaltung in der psy. Pflege); Deeskalationsmanagement; Schematherapie

MP43: Stillberatung

Angebot der Klinik für Geburtshilfe

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

In Kooperation vor allem auf der Palliativstation sowie für Kinder und Jugendliche im SPZ.

MP45: Stomatherapie/-beratung

Stomatherapie (Versorgung eines künstlichen Darmausgangs) durch eine Gesundheits- und Krankenpflegerin mit Weiterbildung "Pflegeexpertin Stoma, Kontinenz, Wunde"

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Für Kinder und Jugendliche werden Sprechstunden zur Hilfsmittelversorgung im SPZ angeboten (in Kooperation mit Sanitätshaus). Im Eingangsbereich des FNK hat ein Sanitätshaus seinen Standort und bietet die Versorgung der Patienten an.

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Angebot der Physiotherapie: Fango, Heiße Rolle, Heißluft und Kryotherapie

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

Angebot der Physiotherapie im stationären Bereich. Kursangebot der Kaiserswerther Familienakademie.

MP51: Wundmanagement

Versorgung und Beratung von Patienten durch eine Pflegeexpertin mit Weiterbildung "Stoma, Kontinenz, Wunde".

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen wird vor allem in den zertifizierten Organkrebszentren gelebt. Kooperation der Klinik für Geburtshilfe mit Stillgruppen und Selbsthilfegruppen ("Stille Geburt")

MP53: Aromapflege/-therapie

In speziellen Bereichen wie z.B. Intensiv- und Palliativstationen

MP54: Asthmaschulung

Angebot der Physiotherapie und in der Kinderklinik.

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

Routine Hörscreening bei Früh- und Neugeborenen, Audiometrie-Screening für ältere Kinder im SPZ.

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

Vom Landschaftsverband Rheinland für vorbildliche Arbeit ausgezeichnetes Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) für Mitarbeitende der Kaiserswerther Diakonie

MP57: Biofeedback-Therapie

Bei Beckenbodendyssynergie, speziell im Kindes- und Jugendalter.

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

Angebote in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Konzentrationstraining für Kinder und Jugendliche mit ADHS im SPZ.

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Angebot der Physiotherapie

MP63: Sozialdienst

Soziale Beratung durch Sozialarbeiterinnen. Familienhebamme und Babylotsen in der Klinik für Geburtshilfe. Sozialmedizinische Nachsorge in der Neonatologie.

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Veranstaltungen für niedergelassene Ärzte, Patienten und Angehörige sowie ehemalige Patienten.

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Einbeziehung der Eltern in die Pflege ihrer Neugeborenen. Stillcafé und monatlicher "Frühchentreff".

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

Neuropädiatrische ambulante Versorgung von Kindern und Jugendlichen im SPZ mit Möglichkeit der neuropädiatrischen stationären Abklärung und Therapieeinleitung bei Bedarf.

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

In Kooperation mit Diakonie Pflegezentrum, Sozialpsychiatrische Hilfen, ökumenische Hospizgruppe.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM02: Ein-Bett-Zimmer

Es stehen 8 Zimmer ohne eigenes Bad zur Verfügung. Diese teilen sich i.d.R. ein Bad mit dem Nachbarzimmer.

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Für Wahlleistungspatienten bieten unsere geräumigen Einbettzimmer eine komfortable Unterbringung mit Hotel-Ambiente.

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

Familienzimmer in der Klinik für Geburtshilfe, in der Kinderklinik werden alle Kinder mit Begleitperson untergebracht

NM07: Rooming-in

Unsere Schwerpunkte sind die Begleitung und Etablierung einer optimalen Still- und Bindungsförderung. Die Bindung von Eltern und Kind steht auch hier im Mittelpunkt, deswegen unterstützen wir das 24-Stunden-Rooming-in.

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Mitaufnahme bei medizinisch begründeter Notwendigkeit. Weitere Möglichkeiten je nach Bettenkapazität.

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

Es stehen 14 Zimmer ohne eigenes Bad zur Verfügung. Diese teilen sich i.d.R. ein Bad mit dem Nachbarzimmer.

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Für Wahlleistungspatienten bieten unsere geräumigen Zweibettzimmer eine komfortable Unterbringung mit Hotel-Ambiente.

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

14 Grüne Damen besuchen montags bis freitags jeweils von 9 bis 12 Uhr alle PatientInnen im FNK. Es gibt 5 Alltagsbegleiter für die Betreuung älterer PatientInnen u. Menschen mit Demenz/sonstigen kognitiven Beeinträchtigungen. Für den Patiententransport sind qualifizierte MitarbeiterInnen angestellt.

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Ethische Beratung (Ethikvisite, ethische Fallbesprechungen, Ethik-Café). Die Seelsorge ist ein Dienst der evangelischen und katholischen Kirche und wird durch das ökumenische Seelsorgeteam geleistet.

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Zahlreiche Informationsveranstaltungen werden auf der Homepage bekannt gegeben.

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Vor allem in den zertifizierten Organkrebszentren bestehen Kooperationen mit Selbsthilfegruppen.

NM64: Schule über elektronische Kommunikationsmittel, z.B. Internet

WLAN/HotSpot steht in ausgewiesenen Bereichen zur Verfügung. Darüber hinaus Internet in den Privatzimmern sowie Familienzimmern, so haben Eltern die Möglichkeit mit dem Klassenlehrer bezüglich Hausaufgaben etc. in Kontakt zu treten.

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

Bei speziellen Diäten steht eine eigene Küche mit geschulten DiätassistentInnen zur Verfügung, die die Speisen individuell für die PatientInnen zubereiten. Lactosefreie Ernährung. Eine fremdsprachliche Speisekarte und eine Speisekarte für DemenzpatientInnen werden vorgehalten.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

Im Neubau / Funktionstrakt

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

Gehören zum Standard der Ausstattung

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

Gehören zum Standard der Ausstattung

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

Im Neubau / Funktionstrakt

BF11: Besondere personelle Unterstützung

Das FNK arbeitet mit den "Grünen Damen" der Evangelischen Krankenhaushilfe sowie Ehrenamtlichen zusammen.

BF14: Arbeit mit Piktogrammen

Entsprechend der gesetzlichen Vorgaben, z.B. Brandschutz.

BF15: Bauliche Maßnahmen für Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

4. Etage: Demenzsensible Zimmer, Tagesbetreuungsraum für Menschen mit kognitiver Einschränkung - bspw. Demenz, demenzsensible Gestaltung des Stationsflurs / Gruppe 19: Demenzsensible Zimmer

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Ehrenamtliche Mitarbeitende für tagesstrukturierende Maßnahmen

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Im FNK werden elektrisch verstellbare Betten eingesetzt. Für alle Betten ist eine Bettverlängerung möglich. Bei Bedarf können bariatrische Spezialbetten zur Verfügung gestellt werden.

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Schwerlastsäulen im OP, Tragkraft der OP-Tische bis 250 kg

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Entsprechende Blutdruckmanschetten sind vorhanden.

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Lagerungs- und Bewegungshilfen stehen den Patienten und Pflegekräften zur Verfügung.

BF24: Diätische Angebote

Diät- und Ernährungsberatung werden begleitend zur stationären Behandlung im Krankenhaus durch Diätassistentinnen durchgeführt.

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

Im FNK ist eine Liste mit Mitarbeitern zentral hinterlegt, die bei Bedarf dolmetschen können.

BF30: Mehrsprachige Internetseite

Startseite des Florence-Nightingale-Krankenhaus sowie die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in Englisch

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

Raum der Stille

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Düsseldorf und Umgebung
Medizinische Fachangestellte oder Krankenschwester/Krankenpfleger (w/m/d)
Seit 29.07.2022

GMG Gesundheitsmanagementgesellschaft mbH

123 Aufrufe
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 29.07.2022 123 Aufrufe
Facharzt/Fachärztin als Ärztlicher Gutachter (m/w/d) aus dem chirurgischen Fachgebiet für den Bereich Krankenhausfallmanagement
Seit 27.07.2022

Medizinischer Dienst Nordrhein

136 Aufrufe
40028 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40028 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 27.07.2022 136 Aufrufe
Lehrkraft (m/w/d) für unsere Rettungsdienstschule
Seit 20.07.2022

DRK-Kreisverband Düsseldorf e.V.

183 Aufrufe
40591 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40591 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 20.07.2022 183 Aufrufe
Medizinische Fachangestellte (m/w/d)
Seit 20.07.2022

Schwerpunktpraxis Lunge, Allergie, Schlafmedizin

222 Aufrufe
40217 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40217 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 20.07.2022 222 Aufrufe
Pflegedienstleitung (m/w/d)
Seit 15.07.2022

DRK-Pflegedienste Düsseldorf gGmbH

307 Aufrufe
40625 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40625 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 15.07.2022 307 Aufrufe
Ärztlicher Leiter* im OSG Augenzentrum Düsseldorf
Seit 24.06.2022

Ober Scharrer Gruppe

427 Aufrufe
40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 24.06.2022 427 Aufrufe
Medizinische Fachangestellte (w/m/d) für die Augenarztpraxis (MVZ Düsseldorf)
Seit 24.06.2022

Ober Scharrer Gruppe

440 Aufrufe
40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 24.06.2022 440 Aufrufe

Schreibt über sich selbst

Das Florence-Nightingale-Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie im Düsseldorfer Norden ist für Erwachsene und Kinder eine sichere und verlässliche Adresse, wenn es um ihre Gesundheit geht. Das Krankenhaus mit zwölf Fachkliniken vereint eine lange Tradition mit hervorragender Medizin und Pflege.

Um Patienten und Besucher bestmöglich zu versorgen, arbeiten die Kliniken und Zentren eng zusammen und nutzen neueste Diagnose- und Behandlungsmethoden. Weitere Informationen über unsere Behandlungen finden Sie in unserem Qualitätsbericht.

Der 2014 in Betrieb genommene Funktionsneubau mit bester medizintechnischer Ausstattung sorgt für höchste Patientensicherheit und kurze Wege. Die parkähnliche Umgebung und die modern ausgestatteten Zimmer ermöglichen einen angenehmen Aufenthalt.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) bieten wir Studierenden der Medizin eine praxisnahe Ausbildung im sechsten Studienjahr an.

Das Florence-Nightingale-Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie ist auf dem Weg, eines der modernsten Häuser Deutschlands zu werden. Im Jahr 2012 erfolgte der Spatenstich für das etwa 48 Millionen Euro teure Bauprojekt. Mitte 2018 wird der zweite Bauabschnitt fertiggestellt. Das moderne Funktionsgebäude sorgt mit bester medizin-technischer Ausstattung für höchste Patientensicherheit und kurze Wege.

Nach 24 Monaten Bauzeit wurde im Juni 2014 der erste von zwei Bauabschnitten in Betrieb genommen. Der viergeschossige Neubau ist mit modernsten Geräten der führenden Medizintechnik-Unternehmen ausgestattet. Die räumliche Anordnung der Bereiche sorgt für kurze Wege und effektive Abläufe und unterstützt so die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Kliniken und Zentren.

Seit 2014 wird das bisherige Funktionsgebäude des Krankenhauses von Grund auf modernisiert.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Lebendgeborene nach dem Geburtsort
Fallzahl 2264

Einling, Geburt im Krankenhaus [Z38.0]

Spontangeburt eines Einlings
Fallzahl 946

Spontangeburt eines Einlings [O80]

Vorzeitiger Blasensprung
Fallzahl 698

Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden [O42.0]

Bösartige Neubildung der Bronchien und der Lunge
Fallzahl 493

Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) [C34.1]

Schlafstörungen
Fallzahl 348

Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom [G47.31]

Bösartige Neubildung der Bronchien und der Lunge
Fallzahl 264

Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) [C34.3]

Störungen der Geschlechtsidentität
Fallzahl 241

Transsexualismus [F64.0]

Übertragene Schwangerschaft
Fallzahl 223

Übertragene Schwangerschaft [O48]

Störungen im Zusammenhang mit kurzer Schwangerschaftsdauer und niedrigem Geburtsgewicht, anderenorts nicht klassifiziert
Fallzahl 221

Neugeborenes: Geburtsgewicht 1500 bis unter 2500 Gramm [P07.12]

Rezidivierende depressive Störung
Fallzahl 209

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome [F33.2]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP01: Akupressur

Angebot der Physiotherapie

MP02: Akupunktur

Akupunktursprechstunde in der Geburtshilfe, Akupunktur zur Schmerzerleichterung unter der Geburt

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

Familiale Pflege (Pflegetraining und Pflegekurse für pflegende Angehörige), Angehörigencafé: Beratung und Austausch f. pflegende Angehörige, monatliche Veranstaltungen f. Angehörige und ehem. Patienten in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

Angebot der Physiotherapie. Weaning und Atemtherapie im Intensiv- und Intermediate Care Bereich (pfleger. Atemtherapeuten), Beratung zu Inhalation und COPD (durch Klin. Pflegeexperten APN)

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

Babyfreundliches KH. Stillberatung u. Stillcafé. Eltern-Frühchengruppe. Pfleg. Präpartalgespräche. Pfleg. Versorgung nach Konzept der entwicklungsfördernden Pflege (EFP). Einbeziehung der Eltern in die Pflege ihrer Neugeborenen. Säuglings- u. Kleinkindsprechstunde bei Regulationsstörungen im SPZ.

MP06: Basale Stimulation

Wird in der Neonatologie und Kinderklinik im Pflegealltag praktiziert.

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Konzept "life care" zur Sterbebegleitung von Kindern u. Taufen. Projekt "Regenbogenland": Betreuung von Familien mit sterbenden u. verstorbenen Kindern durch ausgebildete Trauerbegleiterinnen (Koop. mit dem Kinderhospiz Regenbogenland). Sterberituale und Palliative Begleitung auf allen Stationen.

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

Angebot der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Angebot der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

Auf der Kinderintensivstation

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Diabetesschulung durch Ärzte und Diabetesassistenten, Konsiliarische Betreuung von stationären Patienten mit Diabetes mellitus auf allen Stationen in Form von Individualberatungen, Spezialsprechstunden bei Schwangerschaftsdiabetes. Diabetesambulanz für Kinder und Jugendliche im SPZ.

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

Klinisches Ernährungsmanagement (Ernährungsmanagement fehl-/mangelernährter Patienten). Diät- und Ernährungsberatung werden begleitend zur stationären Behandlung im Krankenhaus durch Diätassistentinnen durchgeführt. Ernährungsberatung für onkol. Pat. durch Klin. Pflegeexperten (APN).

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Multiprofessioneller Entlassmanagementprozess. Patientenüberleitungsbogen. Nach Entbindung im FNK: Stillambulanz, Wochenbettambulanz, Stillcafé.

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

Im Bereich der Erwachsenenpflege in Kooperation, für Kinder und Jugendliche im SPZ.

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

In zahlreichen Bereichen wird die Bezugspflege umgesetzt, in weiteren Bereichen wird die Implementierung zukünftig abgeschlossen.

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

Schwangerentelefon, Hebammensprechstunde, hebammengeleiteter Kreißsaal, Geburtsvorbereitungskurse, Kreißsaalführungen, pfleg. Pränatalvisiten.

MP20: Hippotherapie/Therapeutisches Reiten/Reittherapie

Angebot der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

MP21: Kinästhetik

Kinaesthetics (Bewegungskompetenz und Bewegungswahrnehmung) wird auf verschiedenen Stationen in den Pflegealltag integriert. Kinaesthetics Infant Handling wird in der Neonatologie und Kinderklinik angewandt. Grund- und Aufbaukurse sind Bestandteil der innerbetrieblichen Fortbildungen.

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

Uro-gynäkologische Spezialsprechstunde, Pfleg. Fachkraft für Kontinenzförderung. Irrigationstherapie bei Darmtransport-/Entleerungsstörungen im Kindes- und Jugendalter.

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

Zum Teil als Angebot in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Konzentrative Bewegungstherapie, Sport- und Bewergungstherapie, Tanztherapie, Psychoedukation, Achtsamkeitstraining. Kunsttherapie wird ebenfalls auf der Palliativstation angeboten.

MP24: Manuelle Lymphdrainage

Angebot der Physiotherapie

MP25: Massage

Angebot der Physiotherapie

MP26: Medizinische Fußpflege

In Kooperation

MP27: Musiktherapie

Angebot in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie sowie der Palliativstation

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

Homöopathie, Lasertherapie, Schüßler-Salze, Aromatherapie in der Geburtshilfe

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Manuelle Therapie als Angebot der Physiotherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

Elektrotherapie, Ultraschall

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Angebot der Physiotherapie für ambulante und stationäre Patienten.

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

Präpartalgespräche in der Neonatologie.

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Einsatz psychologischer Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuten im SPZ. Psychoonkologinnen für onkologisch erkrankte Patienten. Psychoedukation als Angebot der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. STEPPS (Gruppentherapie zur Emotionssteuerung). Psychologische Begleitung auf der Kinder-ITS.

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

Angebot der Physiotherapie

MP37: Schmerztherapie/-management

Medikamentöse sowie nicht medikamentöse Konzepte zur Schmerztherapie bei akuten Schmerzen, akuter Schmerzdienst durch Pain Nurses (Beratung, TENS)

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

Durch Klin. Pflegeexperten (APN), z.B. Adhärenztherapie (Einzelbetreuung und Begleitung im Alltag), Patientenedukation zu oraler Antikoagulation, Schulung zum Selbstmanagement bei gerinnungshemmender Therapie, Delir, Demenz, Thoraxchirurgie, Elternberatung und Gruppe für Eltern von ADHS-Pat. im SPZ

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Angebot der Physiotherapie: Cranio Sacral Technik, Akupressur und Shiatsu. Weitergebildetes Pflegepersonal "Entspannungspädagogen" in der Klinik f. Psychiatrie und Psychotherapie

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

Hebammensprechstunde, Kreißsaalführungen, Traumasprechstunde: "Geburt". "Taping" für Schwangere als auch für Entbundene. Einsatz von Babylotsen (Präventionsprogramm zum vorbeugenden Kinderschutz und zur frühen Gesundheitsförderung von Kindern)

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Entwicklungsfördernde Pflege (Neonatologie) / Ambulanter Stoffwechsel- und Hörtest / Rauchentwöhnungskurse / Klinik f. Psychiatrie: Adhärenztherapie (professionelle Beziehungsgestaltung in der psy. Pflege); Deeskalationsmanagement; Schematherapie

MP43: Stillberatung

Angebot der Klinik für Geburtshilfe

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

In Kooperation vor allem auf der Palliativstation sowie für Kinder und Jugendliche im SPZ.

MP45: Stomatherapie/-beratung

Stomatherapie (Versorgung eines künstlichen Darmausgangs) durch eine Gesundheits- und Krankenpflegerin mit Weiterbildung "Pflegeexpertin Stoma, Kontinenz, Wunde"

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

Für Kinder und Jugendliche werden Sprechstunden zur Hilfsmittelversorgung im SPZ angeboten (in Kooperation mit Sanitätshaus). Im Eingangsbereich des FNK hat ein Sanitätshaus seinen Standort und bietet die Versorgung der Patienten an.

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

Angebot der Physiotherapie: Fango, Heiße Rolle, Heißluft und Kryotherapie

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

Angebot der Physiotherapie im stationären Bereich. Kursangebot der Kaiserswerther Familienakademie.

MP51: Wundmanagement

Versorgung und Beratung von Patienten durch eine Pflegeexpertin mit Weiterbildung "Stoma, Kontinenz, Wunde".

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen wird vor allem in den zertifizierten Organkrebszentren gelebt. Kooperation der Klinik für Geburtshilfe mit Stillgruppen und Selbsthilfegruppen ("Stille Geburt")

MP53: Aromapflege/-therapie

In speziellen Bereichen wie z.B. Intensiv- und Palliativstationen

MP54: Asthmaschulung

Angebot der Physiotherapie und in der Kinderklinik.

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

Routine Hörscreening bei Früh- und Neugeborenen, Audiometrie-Screening für ältere Kinder im SPZ.

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

Vom Landschaftsverband Rheinland für vorbildliche Arbeit ausgezeichnetes Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) für Mitarbeitende der Kaiserswerther Diakonie

MP57: Biofeedback-Therapie

Bei Beckenbodendyssynergie, speziell im Kindes- und Jugendalter.

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

Angebote in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Konzentrationstraining für Kinder und Jugendliche mit ADHS im SPZ.

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Angebot der Physiotherapie

MP63: Sozialdienst

Soziale Beratung durch Sozialarbeiterinnen. Familienhebamme und Babylotsen in der Klinik für Geburtshilfe. Sozialmedizinische Nachsorge in der Neonatologie.

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Veranstaltungen für niedergelassene Ärzte, Patienten und Angehörige sowie ehemalige Patienten.

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Einbeziehung der Eltern in die Pflege ihrer Neugeborenen. Stillcafé und monatlicher "Frühchentreff".

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

Neuropädiatrische ambulante Versorgung von Kindern und Jugendlichen im SPZ mit Möglichkeit der neuropädiatrischen stationären Abklärung und Therapieeinleitung bei Bedarf.

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

In Kooperation mit Diakonie Pflegezentrum, Sozialpsychiatrische Hilfen, ökumenische Hospizgruppe.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM02: Ein-Bett-Zimmer

Es stehen 8 Zimmer ohne eigenes Bad zur Verfügung. Diese teilen sich i.d.R. ein Bad mit dem Nachbarzimmer.

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Für Wahlleistungspatienten bieten unsere geräumigen Einbettzimmer eine komfortable Unterbringung mit Hotel-Ambiente.

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

Familienzimmer in der Klinik für Geburtshilfe, in der Kinderklinik werden alle Kinder mit Begleitperson untergebracht

NM07: Rooming-in

Unsere Schwerpunkte sind die Begleitung und Etablierung einer optimalen Still- und Bindungsförderung. Die Bindung von Eltern und Kind steht auch hier im Mittelpunkt, deswegen unterstützen wir das 24-Stunden-Rooming-in.

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Mitaufnahme bei medizinisch begründeter Notwendigkeit. Weitere Möglichkeiten je nach Bettenkapazität.

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

Es stehen 14 Zimmer ohne eigenes Bad zur Verfügung. Diese teilen sich i.d.R. ein Bad mit dem Nachbarzimmer.

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Für Wahlleistungspatienten bieten unsere geräumigen Zweibettzimmer eine komfortable Unterbringung mit Hotel-Ambiente.

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

14 Grüne Damen besuchen montags bis freitags jeweils von 9 bis 12 Uhr alle PatientInnen im FNK. Es gibt 5 Alltagsbegleiter für die Betreuung älterer PatientInnen u. Menschen mit Demenz/sonstigen kognitiven Beeinträchtigungen. Für den Patiententransport sind qualifizierte MitarbeiterInnen angestellt.

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Ethische Beratung (Ethikvisite, ethische Fallbesprechungen, Ethik-Café). Die Seelsorge ist ein Dienst der evangelischen und katholischen Kirche und wird durch das ökumenische Seelsorgeteam geleistet.

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

Zahlreiche Informationsveranstaltungen werden auf der Homepage bekannt gegeben.

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Vor allem in den zertifizierten Organkrebszentren bestehen Kooperationen mit Selbsthilfegruppen.

NM64: Schule über elektronische Kommunikationsmittel, z.B. Internet

WLAN/HotSpot steht in ausgewiesenen Bereichen zur Verfügung. Darüber hinaus Internet in den Privatzimmern sowie Familienzimmern, so haben Eltern die Möglichkeit mit dem Klassenlehrer bezüglich Hausaufgaben etc. in Kontakt zu treten.

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

Bei speziellen Diäten steht eine eigene Küche mit geschulten DiätassistentInnen zur Verfügung, die die Speisen individuell für die PatientInnen zubereiten. Lactosefreie Ernährung. Eine fremdsprachliche Speisekarte und eine Speisekarte für DemenzpatientInnen werden vorgehalten.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF02: Aufzug mit Sprachansage und/oder Beschriftung in erhabener Profilschrift und/oder Blindenschrift/Brailleschrift

Im Neubau / Funktionstrakt

BF04: Schriftliche Hinweise in gut lesbarer, großer und kontrastreicher Beschriftung

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

Gehören zum Standard der Ausstattung

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

Gehören zum Standard der Ausstattung

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

Im Neubau / Funktionstrakt

BF11: Besondere personelle Unterstützung

Das FNK arbeitet mit den "Grünen Damen" der Evangelischen Krankenhaushilfe sowie Ehrenamtlichen zusammen.

BF14: Arbeit mit Piktogrammen

Entsprechend der gesetzlichen Vorgaben, z.B. Brandschutz.

BF15: Bauliche Maßnahmen für Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

4. Etage: Demenzsensible Zimmer, Tagesbetreuungsraum für Menschen mit kognitiver Einschränkung - bspw. Demenz, demenzsensible Gestaltung des Stationsflurs / Gruppe 19: Demenzsensible Zimmer

BF16: Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung

Ehrenamtliche Mitarbeitende für tagesstrukturierende Maßnahmen

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Im FNK werden elektrisch verstellbare Betten eingesetzt. Für alle Betten ist eine Bettverlängerung möglich. Bei Bedarf können bariatrische Spezialbetten zur Verfügung gestellt werden.

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Schwerlastsäulen im OP, Tragkraft der OP-Tische bis 250 kg

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Entsprechende Blutdruckmanschetten sind vorhanden.

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Lagerungs- und Bewegungshilfen stehen den Patienten und Pflegekräften zur Verfügung.

BF24: Diätische Angebote

Diät- und Ernährungsberatung werden begleitend zur stationären Behandlung im Krankenhaus durch Diätassistentinnen durchgeführt.

BF26: Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal

Im FNK ist eine Liste mit Mitarbeitern zentral hinterlegt, die bei Bedarf dolmetschen können.

BF30: Mehrsprachige Internetseite

Startseite des Florence-Nightingale-Krankenhaus sowie die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in Englisch

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

Raum der Stille

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Düsseldorf und Umgebung
Medizinische Fachangestellte oder Krankenschwester/Krankenpfleger (w/m/d)
Seit 29.07.2022

GMG Gesundheitsmanagementgesellschaft mbH

123 Aufrufe
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 29.07.2022 123 Aufrufe
Facharzt/Fachärztin als Ärztlicher Gutachter (m/w/d) aus dem chirurgischen Fachgebiet für den Bereich Krankenhausfallmanagement
Seit 27.07.2022

Medizinischer Dienst Nordrhein

136 Aufrufe
40028 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40028 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 27.07.2022 136 Aufrufe
Lehrkraft (m/w/d) für unsere Rettungsdienstschule
Seit 20.07.2022

DRK-Kreisverband Düsseldorf e.V.

183 Aufrufe
40591 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40591 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 20.07.2022 183 Aufrufe
Medizinische Fachangestellte (m/w/d)
Seit 20.07.2022

Schwerpunktpraxis Lunge, Allergie, Schlafmedizin

222 Aufrufe
40217 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40217 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 20.07.2022 222 Aufrufe
Pflegedienstleitung (m/w/d)
Seit 15.07.2022

DRK-Pflegedienste Düsseldorf gGmbH

307 Aufrufe
40625 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40625 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 15.07.2022 307 Aufrufe
Ärztlicher Leiter* im OSG Augenzentrum Düsseldorf
Seit 24.06.2022

Ober Scharrer Gruppe

427 Aufrufe
40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 24.06.2022 427 Aufrufe
Medizinische Fachangestellte (w/m/d) für die Augenarztpraxis (MVZ Düsseldorf)
Seit 24.06.2022

Ober Scharrer Gruppe

440 Aufrufe
40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

40599 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Seit 24.06.2022 440 Aufrufe