Krankenhaus

Fachkrankenhaus Vielbach

56244 Vielbach - https://fachkrankenhaus-vielbach.de
10 von 25
+49 (2626) 97 83 55
E-Mail-Anfrage erstellen
58
0

Schreibt über sich selbst

Sie machen sich Gedanken darüber, wie Sie Ihr Leben wieder in den Griff bekommen können. Ohne Alkohol und andere Rauschmittel.

Bei uns im Fachkrankenhaus Vielbach können Sie

  • Ihre Lebenssituation überdenken

  • Klarheit und neue Hoffnung gewinnen

  • Perspektiven für ein neues Leben – frei von Sucht entwerfen

  • Hund, Katze oder andere Haustiere mitbringen.

Das Team unserer Klinik hilft Ihnen bei Ihrer Gesundung und unterstützt Sie auf Ihrem Weg in ein abstinentes Leben. Sie als Mensch und nicht Ihre Erkrankung stehen bei unserer Behandlung im Mittelpunkt. Unsere Kompetenz und Ihre Mitarbeit in der Therapie sichern Ihren Behandlungserfolg.

Neben therapeutischen Hilfen beraten wir Sie und helfen Ihnen in sozialen, finanziellen und juristischen Fragen. Wir kümmern uns ganzheitlich um Ihre Gesundheit. Außer den Haustieren, die Patienten zur Therapie mitbringen, haben viele andere Tiere bei uns ihr Zuhause: Pferde, Esel, Ziegen, Meerschweinchen, Kaninchen, Hühner Bienen und Therapiehund Coffee, ein Bearded Collie.

Patienten, wie Therapeuten, freuen sich über die Tiere. Sie unterstützen uns bei unserer naturnahen, tiergestützten Suchtbehandlung.

Wir freuen uns auf Sie!

In der Rehabilitation von Patienten, die von Ihrem vierbeinigen Freund begleitet werden, haben wir langjährige Erfahrung.

Ihrem Hund bieten wir eine optimale, artgerechte Unterkunft. Komfortabel eingerichtet, mit 12 - 14m² Platz, Zugluft geschützt, ausgestattet mit Wärmelampe und Wärmematte. Die Hundehäuser liegen unmittelbar angrenzend an Ihr Patienten-Wohnhaus und unseren Park. Erfahrungsgemäß gewöhnen sich die Hunde innerhalb kürzester Zeit an die neue Wohn- und Lebenssituation. Für die Versorgung Ihres Hundes sind Sie selbst verantwortlich, in der Freizeit – denn Ihre Teilnahme an den Therapiemaßnahmen hat natürlich Vorrang.

Katzen, Meerschweinchen oder Kaninchen können meist das Patientenzimmer mit ihrem Besitzer teilen. Auch andere Haustiere können zu Besuch kommen. Fragen Sie nach, wir finden sicher eine gute Lösung.

Die Unterbringung Ihres Tieres ist für Sie kostenfrei.

Der Klinikpark, weitläufige Wiesen und ein großes Waldgebiet umgeben unser Fachkrankenhaus. Die unmittelbare Nähe der Natur ermöglicht in therapiefreien Zeiten ausgedehnte Spaziergänge mit Ihrem Hund. Hundebesitzer knüpfen untereinander besonders schnell Kontakt. Häufig erkunden sie am Wochenende gemeinsam mit ihren vierbeinigen Begleitern Vielbach und die idyllische Umgebung. Dabei gibt es viel zu entdecken für Mensch und Tier.

Im Patientenwohnhaus haben wir einen separaten Raum, den Sie zusammen mit ihrem Hund und den anderen Hundebesitzern nutzen können. Falls mal ein Tierarzt benötigt wird: die nächste Praxis ist nur 300 m entfernt. Bei Bedarf bieten wir Ihnen eine kleine ‚Hundehalterschule‘ an.

Fachabteilungen

Leider gibt es keine Abteilungen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Leider gibt es keine ICD-10-Diagnosen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

Leider gibt es keine zusätzliche Leistungsangebote.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Sie machen sich Gedanken darüber, wie Sie Ihr Leben wieder in den Griff bekommen können. Ohne Alkohol und andere Rauschmittel.

Bei uns im Fachkrankenhaus Vielbach können Sie

  • Ihre Lebenssituation überdenken

  • Klarheit und neue Hoffnung gewinnen

  • Perspektiven für ein neues Leben – frei von Sucht entwerfen

  • Hund, Katze oder andere Haustiere mitbringen.

Das Team unserer Klinik hilft Ihnen bei Ihrer Gesundung und unterstützt Sie auf Ihrem Weg in ein abstinentes Leben. Sie als Mensch und nicht Ihre Erkrankung stehen bei unserer Behandlung im Mittelpunkt. Unsere Kompetenz und Ihre Mitarbeit in der Therapie sichern Ihren Behandlungserfolg.

Neben therapeutischen Hilfen beraten wir Sie und helfen Ihnen in sozialen, finanziellen und juristischen Fragen. Wir kümmern uns ganzheitlich um Ihre Gesundheit. Außer den Haustieren, die Patienten zur Therapie mitbringen, haben viele andere Tiere bei uns ihr Zuhause: Pferde, Esel, Ziegen, Meerschweinchen, Kaninchen, Hühner Bienen und Therapiehund Coffee, ein Bearded Collie.

Patienten, wie Therapeuten, freuen sich über die Tiere. Sie unterstützen uns bei unserer naturnahen, tiergestützten Suchtbehandlung.

Wir freuen uns auf Sie!

In der Rehabilitation von Patienten, die von Ihrem vierbeinigen Freund begleitet werden, haben wir langjährige Erfahrung.

Ihrem Hund bieten wir eine optimale, artgerechte Unterkunft. Komfortabel eingerichtet, mit 12 - 14m² Platz, Zugluft geschützt, ausgestattet mit Wärmelampe und Wärmematte. Die Hundehäuser liegen unmittelbar angrenzend an Ihr Patienten-Wohnhaus und unseren Park. Erfahrungsgemäß gewöhnen sich die Hunde innerhalb kürzester Zeit an die neue Wohn- und Lebenssituation. Für die Versorgung Ihres Hundes sind Sie selbst verantwortlich, in der Freizeit – denn Ihre Teilnahme an den Therapiemaßnahmen hat natürlich Vorrang.

Katzen, Meerschweinchen oder Kaninchen können meist das Patientenzimmer mit ihrem Besitzer teilen. Auch andere Haustiere können zu Besuch kommen. Fragen Sie nach, wir finden sicher eine gute Lösung.

Die Unterbringung Ihres Tieres ist für Sie kostenfrei.

Der Klinikpark, weitläufige Wiesen und ein großes Waldgebiet umgeben unser Fachkrankenhaus. Die unmittelbare Nähe der Natur ermöglicht in therapiefreien Zeiten ausgedehnte Spaziergänge mit Ihrem Hund. Hundebesitzer knüpfen untereinander besonders schnell Kontakt. Häufig erkunden sie am Wochenende gemeinsam mit ihren vierbeinigen Begleitern Vielbach und die idyllische Umgebung. Dabei gibt es viel zu entdecken für Mensch und Tier.

Im Patientenwohnhaus haben wir einen separaten Raum, den Sie zusammen mit ihrem Hund und den anderen Hundebesitzern nutzen können. Falls mal ein Tierarzt benötigt wird: die nächste Praxis ist nur 300 m entfernt. Bei Bedarf bieten wir Ihnen eine kleine ‚Hundehalterschule‘ an.

Fachabteilungen

Leider gibt es keine Abteilungen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

Leider gibt es keine zusätzliche Leistungsangebote.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Vielbach und Umgebung