Krankenhaus

Evangelisches Klinikum Niederrhein gGmbH

47169 Duisburg - http://evkln.de
10 von 25
+49 (203) 508 - 1533
E-Mail-Anfrage erstellen
351
16

Schreibt über sich selbst

An vier Standorten deckt unser Verbund mit seinen Fachkliniken und medizinischen Zentren ein breites medizinisches Spektrum ab.
In intensivem Austausch und enger Zusammenarbeit gewährleisten unsere Fachärzte, unsere medizinischen Mitarbeiter und unsere Pflegekräfte eine umfassende interdisziplinäre Behandlung und Versorgung der Patienten.

Als Patientin oder Patient einer Fachrichtung sind Sie nicht nur in Händen der für Sie zuständigen Ärzte und Pflegekräfte gut aufgehoben, sondern gleichsam in der Verantwortung all unserer Mitarbeiter, die in engem und intensivem Austausch miteinander arbeiten.

Wichtige Anliegen sind uns die Ausbildung qualifizierter Nachwuchskräfte, sowie die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Gemeinsam mit anderen Krankenhäusern der Region betreiben wir erfolgreich eine Schule für Krankenpflege und eine Schule für Physiotherapie.

Das Evangelische Krankenhaus Duisburg-Nord hat eine Kapazität von 430 Planbetten. Kompetente Ärzte, medizinische Mitarbeiter und Pflegekräfte leisten dort rund um die Uhr ihren Dienst am Patienten.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Grauer Star im Alter - Katarakt
Fallzahl 1185

Cataracta nuclearis senilis

Sonstiger Bandscheibenschaden
Fallzahl 468

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie

Grüner Star - Glaukom
Fallzahl 449

Primäres Weitwinkelglaukom

Herzschwäche
Fallzahl 270

Linksherzinsuffizienz

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 220

Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien

Bluthochdruck ohne bekannte Ursache
Fallzahl 215

Benigne essentielle Hypertonie

Kurzzeitige Durchblutungsstörung des Gehirns (TIA) bzw. verwandte Störungen
Fallzahl 204

Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome

Sonstige Krankheit an den Wirbelkörpern
Fallzahl 204

Spinal(kanal)stenose

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 193

Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien

Arterienverkalkung
Fallzahl 192

Atherosklerose der Extremitätenarterien

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP38: Sehschule/Orthoptik

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Schreibt über sich selbst

An vier Standorten deckt unser Verbund mit seinen Fachkliniken und medizinischen Zentren ein breites medizinisches Spektrum ab.
In intensivem Austausch und enger Zusammenarbeit gewährleisten unsere Fachärzte, unsere medizinischen Mitarbeiter und unsere Pflegekräfte eine umfassende interdisziplinäre Behandlung und Versorgung der Patienten.

Als Patientin oder Patient einer Fachrichtung sind Sie nicht nur in Händen der für Sie zuständigen Ärzte und Pflegekräfte gut aufgehoben, sondern gleichsam in der Verantwortung all unserer Mitarbeiter, die in engem und intensivem Austausch miteinander arbeiten.

Wichtige Anliegen sind uns die Ausbildung qualifizierter Nachwuchskräfte, sowie die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Gemeinsam mit anderen Krankenhäusern der Region betreiben wir erfolgreich eine Schule für Krankenpflege und eine Schule für Physiotherapie.

Das Evangelische Krankenhaus Duisburg-Nord hat eine Kapazität von 430 Planbetten. Kompetente Ärzte, medizinische Mitarbeiter und Pflegekräfte leisten dort rund um die Uhr ihren Dienst am Patienten.

Fachabteilungen

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Duisburg und Umgebung