Krankenhaus

Evangelisches und Johanniter Krankenhaus Dierdorf-Selters

+49 (2689) 27271
E-Mail-Anfrage erstellen
188
5

Schreibt über sich selbst

Seit mehr als hundert Jahren geschieht die Sorge um kranke Menschen in der Region um Dierdorf und Selters durch den Evangelischen Krankenhausverein - Selterser Hilfsverein e.V. und den Johanniterorden.

 

Das dem christlichen Glauben zugrunde liegende Gebot der Nächstenliebe und Fürsorge eint die beiden Träger und bildet das Fundament in ihrem Bestreben, die Gesundheit zu fördern, Leben zu erhalten und Leiden zu lindern.

Neben den beiden Trägern engagiert sich noch eine dritte christliche Gemeinschaft für den Betrieb des Evangelischen und Johanniter-Krankenhauses in Dierdorf und Selters: die Johanniterschwestern.

 

Als Teil des Johanniterordens setzen auch sie den christlichen Anspruch der Nächstenliebe tagtäglich in die Tat um und stehen in Erfüllung ihrer Aufgabe für fachliche Qualifikation und berufliche Weiterbildung.

 

Sie halten in Kenntnis um die Notwendigkeit einer ganzheitlichen Pflege ihr Wissen auf dem neuesten Stand der Entwicklung auf pflegerischem, medizinischem und sozialem Gebiet. Sie setzen ihr Können ein, aber auch Herzenswärme, Verständnis und bringen dem Patienten Hoffnung.

Das christliche Fundament ist Anspruch und Ansporn zugleich,den Patienten in unserem Hause eine zeitgemäße und ganzheitliche medizinische und pflegerische Versorgung zukommen zu lassen. Der Aufenthalt im Evangelischen und Johanniter-Krankenhaus in Dierdorf und Selters soll für den Patienten so angenehm wie möglich sein.

 

Nur wenn wir konsequent diese Ziele verfolgen, unterstützen wir erfolgreich den Patienten bei seiner Gesundung und helfen bei der Linderung seiner Beschwerden. Wir sagen dies offen und jeder kann uns daran messen.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Arterienverkalkung
Fallzahl 195

Atherosklerose

Arterienverkalkung
Fallzahl 195

Atherosklerose der Extremitätenarterien

Krampfadern der Beine
Fallzahl 103

Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 103

Gehirnerschütterung

Unvermögen, trotz Harndrang und voller Blase Urin zu lassen
Fallzahl 95

Harnverhaltung

Entzündung der Harnblase
Fallzahl 92

Akute Zystitis

Gelenkverschleiß (Arthrose) des Kniegelenkes
Fallzahl 88

Gonarthrose [Arthrose des Kniegelenkes]

Abnutzung der Knochen und Knorpel der Wirbelsäule
Fallzahl 85

Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen

Stein im Nierenbecken bzw. Harnleiter
Fallzahl 82

Ureterstein

Vom Arzt nicht näher bezeichnete Blutausscheidung im Urin
Fallzahl 76

Nicht näher bezeichnete Hämaturie

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Seit mehr als hundert Jahren geschieht die Sorge um kranke Menschen in der Region um Dierdorf und Selters durch den Evangelischen Krankenhausverein - Selterser Hilfsverein e.V. und den Johanniterorden.

 

Das dem christlichen Glauben zugrunde liegende Gebot der Nächstenliebe und Fürsorge eint die beiden Träger und bildet das Fundament in ihrem Bestreben, die Gesundheit zu fördern, Leben zu erhalten und Leiden zu lindern.

Neben den beiden Trägern engagiert sich noch eine dritte christliche Gemeinschaft für den Betrieb des Evangelischen und Johanniter-Krankenhauses in Dierdorf und Selters: die Johanniterschwestern.

 

Als Teil des Johanniterordens setzen auch sie den christlichen Anspruch der Nächstenliebe tagtäglich in die Tat um und stehen in Erfüllung ihrer Aufgabe für fachliche Qualifikation und berufliche Weiterbildung.

 

Sie halten in Kenntnis um die Notwendigkeit einer ganzheitlichen Pflege ihr Wissen auf dem neuesten Stand der Entwicklung auf pflegerischem, medizinischem und sozialem Gebiet. Sie setzen ihr Können ein, aber auch Herzenswärme, Verständnis und bringen dem Patienten Hoffnung.

Das christliche Fundament ist Anspruch und Ansporn zugleich,den Patienten in unserem Hause eine zeitgemäße und ganzheitliche medizinische und pflegerische Versorgung zukommen zu lassen. Der Aufenthalt im Evangelischen und Johanniter-Krankenhaus in Dierdorf und Selters soll für den Patienten so angenehm wie möglich sein.

 

Nur wenn wir konsequent diese Ziele verfolgen, unterstützen wir erfolgreich den Patienten bei seiner Gesundung und helfen bei der Linderung seiner Beschwerden. Wir sagen dies offen und jeder kann uns daran messen.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Dierdorf und Umgebung