Krankenhaus

Diakonie Krankenhaus | Bad Kreuznach

55543 Bad Kreuznach - https://www.kreuznacherdiakonie.de
10 von 25
+49 (671) 605 2366
E-Mail-Anfrage erstellen
392
11

Schreibt über sich selbst

Die beiden Diakonie Krankenhäuser in Bad Kreuznach und Kirn haben zusammen rund 500 Betten. Bad Kreuznach ist der größere der beiden Standorte und befindet sich auf dem historischen Gelände der Stiftung kreuznacher diakonie. Mit insgesamt elf Fachabteilungen ist das Krankenhaus medizinisch breit aufgestellt.

Unter den vertretenen Disziplinen befindet sich eine große gynäkologisch-geburtshilfliche Abteilung, in der jährlich circa 1400 Kinder das Licht der Welt erblickten. Sie arbeitet eng zusammen mit dem Perinatalzentrum Level 1, das zur Kinder- und Jugendmedizin gehört und in dem Frühgeborene exzellent betreut werden. Neben konservativen Disziplinen, wie einer großen und gut ausgestatteten Inneren Medizin, gibt es eine Reihe chirurgischer Fächer, darunter eine Wirbelsäulenchirurgie, eine Plastisch-Rekonstruktive Chirurgie und ein Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung, das auf Gelenkersatz spezialisiert ist.

Das Diakonie Krankenhaus beherbergt zudem den Ärztlichen Bereitschaftsdienst zur Versorgung von Patienten außerhalb der Praxissprechzeiten der niedergelassenen Ärzte und kooperiert mit einem benachbarten Facharztzentrum, unter anderem in der Strahlentherapie.

Der Standort Kirn steht für eine persönliche Atmosphäre und eine wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung. Er verfügt über eine Innere Medizin und eine Orthopädisch-Chirurgische Fachabteilung mit einem Wirbelsäulenzentrum von überregionalem Ruf.

Neben der unverzichtbaren Qualität medizinischer und pflegerischer Arbeit, ist uns die Zuwendung zum Patienten ein ganz wichtiges Anliegen. Das gemeinschaftliche Miteinander in der Sorge um die uns anvertrauten Menschen, wechselseitiges Vertrauens, Offenheit und das Bestreben, unseren Patienten einen Ort der Geborgenheit in der Krankheit anzubieten: All das zeichnet unsere Krankenhäuser aus.

Übrigens: Wir haben ein Ausbildungszentrum für Gesundheits- und Pflegeberufe. Menschen, die sich eine Zukunft im Gesundheitswesen vorstellen können, sind uns immer willkommen. In Zusammenarbeit mit der Akademie für Berufe im Sozial- und Gesundheitswesen der Stiftung kreuznacher diakonie stehen Ihnen verschiedene Fachausbildungen offen. Unter dem Punkt „Karriere“ finden Sie mehr dazu.

Das Diakonie Krankenhaus in Zahlen

Standorte Bad Kreuznach und Kirn

  • 501 Planbetten

  • 1.400 Mitarbeitende

  • 23.100 stationäre Patienten

  • 42.700 ambulante Fälle mit 65.100 Besuchern

  • 13.450 Operationen, davon 1.750 ambulant

  • 1.421 Geburten

  • 5,2 Millionen Euro Investitionen (inkl. Fachärztezentrum)

ICD-10-Diagnosen

Neugeborene
Fallzahl 730

Einling, Geburt im Krankenhaus

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 346

Gehirnerschütterung

Hals- bzw. Brustschmerzen
Fallzahl 300

Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet

Akuter Herzinfarkt
Fallzahl 255

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt

Anfallsartige Enge und Schmerzen in der Brust - Angina pectoris
Fallzahl 246

Instabile Angina pectoris

Fallzahl 215

Bauch- bzw. Beckenschmerzen
Fallzahl 206

Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches

Herzschwäche
Fallzahl 193

Linksherzinsuffizienz

Herzkrankheit durch anhaltende Durchblutungsstörungen des Herzens
Fallzahl 183

Atherosklerotische Herzkrankheit

Lungenentzündung durch Bakterien
Fallzahl 160

Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP53: Aromapflege/-therapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP69: Eigenblutspende

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP18: Fußreflexzonenmassage

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Die beiden Diakonie Krankenhäuser in Bad Kreuznach und Kirn haben zusammen rund 500 Betten. Bad Kreuznach ist der größere der beiden Standorte und befindet sich auf dem historischen Gelände der Stiftung kreuznacher diakonie. Mit insgesamt elf Fachabteilungen ist das Krankenhaus medizinisch breit aufgestellt.

Unter den vertretenen Disziplinen befindet sich eine große gynäkologisch-geburtshilfliche Abteilung, in der jährlich circa 1400 Kinder das Licht der Welt erblickten. Sie arbeitet eng zusammen mit dem Perinatalzentrum Level 1, das zur Kinder- und Jugendmedizin gehört und in dem Frühgeborene exzellent betreut werden. Neben konservativen Disziplinen, wie einer großen und gut ausgestatteten Inneren Medizin, gibt es eine Reihe chirurgischer Fächer, darunter eine Wirbelsäulenchirurgie, eine Plastisch-Rekonstruktive Chirurgie und ein Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung, das auf Gelenkersatz spezialisiert ist.

Das Diakonie Krankenhaus beherbergt zudem den Ärztlichen Bereitschaftsdienst zur Versorgung von Patienten außerhalb der Praxissprechzeiten der niedergelassenen Ärzte und kooperiert mit einem benachbarten Facharztzentrum, unter anderem in der Strahlentherapie.

Der Standort Kirn steht für eine persönliche Atmosphäre und eine wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung. Er verfügt über eine Innere Medizin und eine Orthopädisch-Chirurgische Fachabteilung mit einem Wirbelsäulenzentrum von überregionalem Ruf.

Neben der unverzichtbaren Qualität medizinischer und pflegerischer Arbeit, ist uns die Zuwendung zum Patienten ein ganz wichtiges Anliegen. Das gemeinschaftliche Miteinander in der Sorge um die uns anvertrauten Menschen, wechselseitiges Vertrauens, Offenheit und das Bestreben, unseren Patienten einen Ort der Geborgenheit in der Krankheit anzubieten: All das zeichnet unsere Krankenhäuser aus.

Übrigens: Wir haben ein Ausbildungszentrum für Gesundheits- und Pflegeberufe. Menschen, die sich eine Zukunft im Gesundheitswesen vorstellen können, sind uns immer willkommen. In Zusammenarbeit mit der Akademie für Berufe im Sozial- und Gesundheitswesen der Stiftung kreuznacher diakonie stehen Ihnen verschiedene Fachausbildungen offen. Unter dem Punkt „Karriere“ finden Sie mehr dazu.

Das Diakonie Krankenhaus in Zahlen

Standorte Bad Kreuznach und Kirn

  • 501 Planbetten

  • 1.400 Mitarbeitende

  • 23.100 stationäre Patienten

  • 42.700 ambulante Fälle mit 65.100 Besuchern

  • 13.450 Operationen, davon 1.750 ambulant

  • 1.421 Geburten

  • 5,2 Millionen Euro Investitionen (inkl. Fachärztezentrum)

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP53: Aromapflege/-therapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP69: Eigenblutspende

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP18: Fußreflexzonenmassage

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen