Krankenhaus

Darmstädter Kinderklinik Prinzessin Margaret

64287 Darmstadt - http://www.kinderkliniken.de
10 von 25

Schreibt über sich selbst

Zum 01.04.1997 wurden die beiden Darmstädter Kinderkliniken zu den Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret zusammengelegt. Die Hauptabteilung der Kinderklinik befindet sich in der Dieburger Straße, direkt angrenzend an die Mathildenhöhe. Dieser Bereich umfasst 88 Betten auf sechs Stationen: die Aufnahme- und Überwachungsstation, eine Früh- und Neugeborenenstation, eine Kleinkinderstation, eine Station für Kinder ab sechs Jahren und Jugendliche, sowie eine Station und eine Tagesklinik für psychosomatisch erkrankte Kinder.

Ebenfalls befinden sich dort die verschiedenen Spezialambulanzen sowie das Sozialpädiatrische und das Dysphagie Zentrum.

Im Inneren der Kinderkliniken begegnen dem Besucher freundliche, helle Krankenzimmer, fast alle mit Ausblick auf die herrliche Parkanlage und den neuen Spielplatz der Kinderklinik. Hier können Sie Ihr Kind jederzeit besuchen. Auch die Mitaufnahme eines Elternteils ist selbstverständlich und wird von uns gefördert.

Im Gebäude der Frauenklinik des Klinikums Darmstadt in der Grafenstraße betreiben die Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret außerdem eine reine Früh- und Neugeborenen-Intensivstation. Zusammen mit der Frauenklinik bildet die Kinderklinik hier das Perinatologische Zentrum für den Raum Südhessen. Die Neugeborenen-Intensivstation verfügt über 20 neonatologische Intensivbetten und liegt in unmittelbarer Nähe des Kreißsaales der Frauenklinik.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Störung aufgrund kurzer Schwangerschaftsdauer oder niedrigem Geburtsgewicht
Fallzahl 22

Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht

Störung aufgrund kurzer Schwangerschaftsdauer oder niedrigem Geburtsgewicht
Fallzahl 20

Neugeborenes mit extremer Unreife

Atemnot beim Neugeborenen
Fallzahl 12

Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen

Sonstige Störung der Atmung mit Ursprung in der Zeit kurz vor, während oder kurz nach der Geburt
Fallzahl 11

Respiratorisches Versagen beim Neugeborenen

Atemstillstand (Asphyxie) des Kindes während der Geburt
Fallzahl 6

Asphyxie unter der Geburt, nicht näher bezeichnet

Störung aufgrund kurzer Schwangerschaftsdauer oder niedrigem Geburtsgewicht
Fallzahl 5

Neugeborenes mit extrem niedrigem Geburtsgewicht

Atemstillstand (Asphyxie) des Kindes während der Geburt
Fallzahl 4

Schwere Asphyxie unter der Geburt

Störung aufgrund kurzer Schwangerschaftsdauer oder niedrigem Geburtsgewicht
Fallzahl 4

Sonstige vor dem Termin Geborene

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP63: Sozialdienst

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Schreibt über sich selbst

Zum 01.04.1997 wurden die beiden Darmstädter Kinderkliniken zu den Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret zusammengelegt. Die Hauptabteilung der Kinderklinik befindet sich in der Dieburger Straße, direkt angrenzend an die Mathildenhöhe. Dieser Bereich umfasst 88 Betten auf sechs Stationen: die Aufnahme- und Überwachungsstation, eine Früh- und Neugeborenenstation, eine Kleinkinderstation, eine Station für Kinder ab sechs Jahren und Jugendliche, sowie eine Station und eine Tagesklinik für psychosomatisch erkrankte Kinder.

Ebenfalls befinden sich dort die verschiedenen Spezialambulanzen sowie das Sozialpädiatrische und das Dysphagie Zentrum.

Im Inneren der Kinderkliniken begegnen dem Besucher freundliche, helle Krankenzimmer, fast alle mit Ausblick auf die herrliche Parkanlage und den neuen Spielplatz der Kinderklinik. Hier können Sie Ihr Kind jederzeit besuchen. Auch die Mitaufnahme eines Elternteils ist selbstverständlich und wird von uns gefördert.

Im Gebäude der Frauenklinik des Klinikums Darmstadt in der Grafenstraße betreiben die Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret außerdem eine reine Früh- und Neugeborenen-Intensivstation. Zusammen mit der Frauenklinik bildet die Kinderklinik hier das Perinatologische Zentrum für den Raum Südhessen. Die Neugeborenen-Intensivstation verfügt über 20 neonatologische Intensivbetten und liegt in unmittelbarer Nähe des Kreißsaales der Frauenklinik.

Fachabteilungen

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.