Krankenhaus

BG Klinikum Murnau gGmbH

82418 Murnau - https://www.bgu-murnau.de
10 von 25
+49 (8841) 48-2600
E-Mail-Anfrage erstellen
556
4

Schreibt über sich selbst

Die BG Unfallklinik Murnau ist eines der größten überregionalen Traumazentren der Maximalversorgung in Süddeutschland. Sie betreut und begleitet Patienten von der Erstversorgung am Unfallort bis zur erfolgreichen sozialen und beruflichen Wiedereingliederung. Gemäß dem Grundsatz der gesetzlichen Unfallversicherung „mit allen geeigneten Mitteln“ finden Patienten hier eine ganzheitliche medizinische Versorgung auf höchstem Niveau.

Besonderer Schwerpunkt ist dabei die Versorgung von mehrfach- und schwerstverletzten Patienten, sogenannte Polytraumen. Dazu verfügt die BG Unfallklinik Murnau neben unfallchirurgischen Fachabteilungen über weitere hochspezialisierte Abteilungen für z.B. Rückenmarkverletzte, Brandverletzte, Schädel-Hirn-Verletzte sowie für verletzte Kinder und Mittelgesichtsverletzungen. Weltweit führend ist die Unfallklinik Murnau im Bereich minimalinvasiver Eingriffe an der Wirbelsäule unter endoskopischer Kontrolle. Diese Operationstechnik hält die Belastung des Patienten durch den Eingriff besonders gering.

Die BG Unfallklinik Murnau bietet den Patienten ein Klinik-Team bestehend aus hochqualifizierten Medizinern, Gesundheits- und Krankenpflegern sowie Therapeuten. Alle Fachgruppen arbeiten interdisziplinär eng zusammen, um eine optimale Versorgung aus einer Hand gewährleisten zu können. Regelmäßige Fortbildungen der Mitarbeiter, Modernisierung der Ausstattung und wissenschaftliche Arbeit im Bereich der Forschung, sorgen auch in Zukunft für eine Behandlung auf aktuellstem Stand mit modernster Technik und jeglichem Komfort.

Die Unterbringung auf den Stationen der BG Unfallklinik Murnau erfolgt pflege- und fachbezogen. Die Patienten werden somit entsprechend dem Verletzungsmuster und der Erkrankung optimal betreut, damit der Aufenthalt so angenehm wie möglich ist.

Mit keiner anderen Berufsgruppe haben Patienten so intensiven Kontakt wie mit den Mitarbeitern der Gesundheits- und Krankenpflege. Hohes fachliches Können, Empathie und Engagement zeichnen die Pflegekräfte der BGU Murnau aus und sind ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Klinik. Die Sicherheit und die hohe Zufriedenheit der Patienten stehen dabei im Mittelpunkt der täglichen Arbeit.

Das Pflegeleitbild bringt die gemeinsamen Werte und Ziele der Pflegekräfte an der BGU Murnau zum Ausdruck. Es soll Weiterentwicklungen im beruflichen Handeln fördern, Visionen und neuen Ideen Raum geben und Wege für die Zukunft weisen.

Für eine optimale und auf die einzelnen Bedürfnisse genau abgestimmte Versorgung ist die Pflege an der BGU Murnau in verschiedene Fachbereiche unterteilt. In allen Bereichen sind Pflegekräfte mit den entsprechenden Fachweiterbildungen und langjähriger Erfahrung tätig, so dass die Patienten stets in den besten Händen sind.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Sonstige Gelenkkrankheit
Fallzahl 709

Gelenkschmerz

Sonstige Gelenkkrankheit
Fallzahl 435

Gelenksteife, anderenorts nicht klassifiziert

Sonstige Krankheit an den Wirbelkörpern
Fallzahl 422

Spinal(kanal)stenose

Sonstige Krankheit des Rückenmarks
Fallzahl 278

Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes

Sonstiger Bandscheibenschaden
Fallzahl 255

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie

Knochenbruch bzw. fehlerhafte Heilung eines Bruches
Fallzahl 242

Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]

Knochenbruch der Lendenwirbelsäule bzw. des Beckens
Fallzahl 177

Fraktur eines Lendenwirbels

Sonstige Form des Gelenkverschleißes (Arthrose)
Fallzahl 173

Posttraumatische Arthrose sonstiger Gelenke

Rückenschmerzen
Fallzahl 169

Sonstige Rückenschmerzen

Knochenbruch der Rippe(n), des Brustbeins bzw. der Brustwirbelsäule
Fallzahl 163

Fraktur eines Brustwirbels

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP18: Fußreflexzonenmassage

MP20: Hippotherapie/Therapeutisches Reiten/Reittherapie

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Die BG Unfallklinik Murnau ist eines der größten überregionalen Traumazentren der Maximalversorgung in Süddeutschland. Sie betreut und begleitet Patienten von der Erstversorgung am Unfallort bis zur erfolgreichen sozialen und beruflichen Wiedereingliederung. Gemäß dem Grundsatz der gesetzlichen Unfallversicherung „mit allen geeigneten Mitteln“ finden Patienten hier eine ganzheitliche medizinische Versorgung auf höchstem Niveau.

Besonderer Schwerpunkt ist dabei die Versorgung von mehrfach- und schwerstverletzten Patienten, sogenannte Polytraumen. Dazu verfügt die BG Unfallklinik Murnau neben unfallchirurgischen Fachabteilungen über weitere hochspezialisierte Abteilungen für z.B. Rückenmarkverletzte, Brandverletzte, Schädel-Hirn-Verletzte sowie für verletzte Kinder und Mittelgesichtsverletzungen. Weltweit führend ist die Unfallklinik Murnau im Bereich minimalinvasiver Eingriffe an der Wirbelsäule unter endoskopischer Kontrolle. Diese Operationstechnik hält die Belastung des Patienten durch den Eingriff besonders gering.

Die BG Unfallklinik Murnau bietet den Patienten ein Klinik-Team bestehend aus hochqualifizierten Medizinern, Gesundheits- und Krankenpflegern sowie Therapeuten. Alle Fachgruppen arbeiten interdisziplinär eng zusammen, um eine optimale Versorgung aus einer Hand gewährleisten zu können. Regelmäßige Fortbildungen der Mitarbeiter, Modernisierung der Ausstattung und wissenschaftliche Arbeit im Bereich der Forschung, sorgen auch in Zukunft für eine Behandlung auf aktuellstem Stand mit modernster Technik und jeglichem Komfort.

Die Unterbringung auf den Stationen der BG Unfallklinik Murnau erfolgt pflege- und fachbezogen. Die Patienten werden somit entsprechend dem Verletzungsmuster und der Erkrankung optimal betreut, damit der Aufenthalt so angenehm wie möglich ist.

Mit keiner anderen Berufsgruppe haben Patienten so intensiven Kontakt wie mit den Mitarbeitern der Gesundheits- und Krankenpflege. Hohes fachliches Können, Empathie und Engagement zeichnen die Pflegekräfte der BGU Murnau aus und sind ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Klinik. Die Sicherheit und die hohe Zufriedenheit der Patienten stehen dabei im Mittelpunkt der täglichen Arbeit.

Das Pflegeleitbild bringt die gemeinsamen Werte und Ziele der Pflegekräfte an der BGU Murnau zum Ausdruck. Es soll Weiterentwicklungen im beruflichen Handeln fördern, Visionen und neuen Ideen Raum geben und Wege für die Zukunft weisen.

Für eine optimale und auf die einzelnen Bedürfnisse genau abgestimmte Versorgung ist die Pflege an der BGU Murnau in verschiedene Fachbereiche unterteilt. In allen Bereichen sind Pflegekräfte mit den entsprechenden Fachweiterbildungen und langjähriger Erfahrung tätig, so dass die Patienten stets in den besten Händen sind.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP18: Fußreflexzonenmassage

MP20: Hippotherapie/Therapeutisches Reiten/Reittherapie

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Murnau und Umgebung