Krankenhaus

BG Klinik Ludwigshafen

67071 Ludwighafen - http://www.bgu-ludwigshafen.de
10 von 25
+49 (621) 6810 - 2600
E-Mail-Anfrage erstellen
550
4

Schreibt über sich selbst

“Retten und Heilen mit höchster Kompetenz”…

… auch mit dem höchsten persönlichen Einsatz – nach diesem Leitsatz betreuen erfahrene medizinische Fachleute wie Ärzte, Schwestern, Pfleger und Physiotherapeuten ihre Patienten in der BG Klinik Ludwigshafen.

Als traumatologische Schwerpunktklinik der Maximalversorgung übernehmen wir eine zentrale Rolle in der medizinischen Versorgung im industriellen Ballungsraum Rhein-Neckar.

Unsere Philosophie ist die ganzheitliche Behandlung unserer Patienten. Auf dem Gesundheitscampus Rhein Neckar finden Patienten umfangreiche Angebote von der Prävention über die ambulante und stationäre Versorgung bis hin zur Rehabilitation.

Offen für alle

Das medizinische Hightech-Haus steht allen Patienten offen; nicht nur bei Arbeits- und Wegeunfällen, sondern auch bei Sportverletzungen, Arthrose sowie Unfällen und Erkrankungen im privaten Bereich. Behandelt werden nicht nur Notfallpatienten, sondern auch Patienten mit geplanten Eingriffen: von Fehlstellungen oder Gelenkschäden über künstlichen Gelenkersatz an Hüft-, Knie- und Schultergelenk bis hin zu komplexen Wirbelsäulenoperationen sowie plastischen und handchirurgischen Eingriffen. In Spezialsprechstunden bieten wir unseren Patienten eine spezialisierte medizinische Fachexpertise.

Zahlen im Überblick

  • 528 Betten (akutstationär und stationäre Rehabilitation)

  • über 1.000 Mitarbeiter

  • rund 12.600 stationär behandelte Patienten pro Jahr

  • rund 27.000 ambulant behandelte Patienten pro Jahr

  • fast 2.000 Hubschrauberanflüge pro Jahr, davon 94 % von Christoph 5

Seit 1973 ist der Rettungshubschrauber “Christoph 5” bei uns an der BG Klinik Ludwigshafen stationiert und seit 2006 untersteht dem ADAC die Luftrettung. Alleine in 2015 wurde der Hubschrauber zu 1.925 Notfällen gerufen.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Sonstige Beschwerden, die das Nervensystem bzw. das Muskel-Skelett-System betreffen
Fallzahl 662

Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen

Störung des Ganges bzw. der Beweglichkeit
Fallzahl 606

Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität

Knochenbruch des Unterarmes
Fallzahl 299

Distale Fraktur des Radius

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 274

Gehirnerschütterung

Knochenbruch im Bereich der Schulter bzw. des Oberarms
Fallzahl 234

Fraktur des proximalen Endes des Humerus

Knochenbruch im Bereich des Handgelenkes bzw. der Hand
Fallzahl 199

Fraktur eines sonstigen Fingers

Verrenkung, Verstauchung oder Zerrung des Kniegelenkes bzw. seiner Bänder
Fallzahl 194

Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes

Sonstige Beschwerden, die das Nervensystem bzw. das Muskel-Skelett-System betreffen
Fallzahl 174

Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen

Knochenbruch bzw. fehlerhafte Heilung eines Bruches
Fallzahl 168

Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]

Eitrige, sich ohne klare Grenzen ausbreitende Entzündung in tiefer liegendem Gewebe - Phlegmone
Fallzahl 159

Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP69: Eigenblutspende

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

“Retten und Heilen mit höchster Kompetenz”…

… auch mit dem höchsten persönlichen Einsatz – nach diesem Leitsatz betreuen erfahrene medizinische Fachleute wie Ärzte, Schwestern, Pfleger und Physiotherapeuten ihre Patienten in der BG Klinik Ludwigshafen.

Als traumatologische Schwerpunktklinik der Maximalversorgung übernehmen wir eine zentrale Rolle in der medizinischen Versorgung im industriellen Ballungsraum Rhein-Neckar.

Unsere Philosophie ist die ganzheitliche Behandlung unserer Patienten. Auf dem Gesundheitscampus Rhein Neckar finden Patienten umfangreiche Angebote von der Prävention über die ambulante und stationäre Versorgung bis hin zur Rehabilitation.

Offen für alle

Das medizinische Hightech-Haus steht allen Patienten offen; nicht nur bei Arbeits- und Wegeunfällen, sondern auch bei Sportverletzungen, Arthrose sowie Unfällen und Erkrankungen im privaten Bereich. Behandelt werden nicht nur Notfallpatienten, sondern auch Patienten mit geplanten Eingriffen: von Fehlstellungen oder Gelenkschäden über künstlichen Gelenkersatz an Hüft-, Knie- und Schultergelenk bis hin zu komplexen Wirbelsäulenoperationen sowie plastischen und handchirurgischen Eingriffen. In Spezialsprechstunden bieten wir unseren Patienten eine spezialisierte medizinische Fachexpertise.

Zahlen im Überblick

  • 528 Betten (akutstationär und stationäre Rehabilitation)

  • über 1.000 Mitarbeiter

  • rund 12.600 stationär behandelte Patienten pro Jahr

  • rund 27.000 ambulant behandelte Patienten pro Jahr

  • fast 2.000 Hubschrauberanflüge pro Jahr, davon 94 % von Christoph 5

Seit 1973 ist der Rettungshubschrauber “Christoph 5” bei uns an der BG Klinik Ludwigshafen stationiert und seit 2006 untersteht dem ADAC die Luftrettung. Alleine in 2015 wurde der Hubschrauber zu 1.925 Notfällen gerufen.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP69: Eigenblutspende

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Ludwighafen und Umgebung