Krankenhaus

BDH-Klinik Braunfels

35619 Braunfels - https://bdh-klinik-braunfels.de
10 von 25
+49 (6442) 936-293
E-Mail-Anfrage erstellen
200
2

Die BDH-Klinik Braunfels ist eine Fachklinik für Neurologie mit neuroorthopädischem Fachbereich. Die gemeinnützige gGmbH stellt als Kombination von Akutkrankenhaus und Rehaklinik eine Besonderheit dar. Sie ist deutschlandweit führend auf dem Gebiet Neurologie und Rehabilitationsmedizin und zählt in Hessen zu den modernsten und qualifiziertesten Kliniken. Sie ist eine von sieben Einrichtungen, darunter fünf Fachkliniken, des Bundesverband Rehabilitation (BDH).

Entsprechend der Krankenhausstatistik beschäftigt die Klinik derzeit etwa 420 Mitarbeiter und stellt 200 Betten zur stationären Behandlung bereit. Davon sind 62 Betten für den Akutbereich und 138 Betten im Rehabereich verfügbar.

Im Jahr 2017 erreichte die Klink eine Gesamtzahl von 4518 Behandlungsfällen. Im Vergleich zum Vorjahr konnte damit eine Steigerung von über 3% erzielt werden. Eine durchschnittliche Bettenbelegung von 199 bei insgesamt 200 Betten resultiert in einer mittleren Auslastung von über 99%. Diese Kennzahlen und ihre Entwicklung in den vergangenen Jahren implizieren einen hohen Behandlungsstandard und lassen sich u.a. durch die zunehmende Bekanntheit und den innovativen und modernen Charakter der Klinik erklären.

Kurzzeitige Durchblutungsstörung des Gehirns (TIA) bzw. verwandte Störungen
Fallzahl 175

Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig)

Sonstiger Bandscheibenschaden
Fallzahl 124

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 107

Sonstiger Hirninfarkt

Sonstige Krankheit an den Wirbelkörpern
Fallzahl 71

Spinal(kanal)stenose

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 66

Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien

Kurzzeitige Durchblutungsstörung des Gehirns (TIA) bzw. verwandte Störungen
Fallzahl 56

Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 43

Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien

Anfallsleiden - Epilepsie
Fallzahl 42

Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen

Rückenschmerzen
Fallzahl 40

Lumboischialgie

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 40

Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Die BDH-Klinik Braunfels ist eine Fachklinik für Neurologie mit neuroorthopädischem Fachbereich. Die gemeinnützige gGmbH stellt als Kombination von Akutkrankenhaus und Rehaklinik eine Besonderheit dar. Sie ist deutschlandweit führend auf dem Gebiet Neurologie und Rehabilitationsmedizin und zählt in Hessen zu den modernsten und qualifiziertesten Kliniken. Sie ist eine von sieben Einrichtungen, darunter fünf Fachkliniken, des Bundesverband Rehabilitation (BDH).

Entsprechend der Krankenhausstatistik beschäftigt die Klinik derzeit etwa 420 Mitarbeiter und stellt 200 Betten zur stationären Behandlung bereit. Davon sind 62 Betten für den Akutbereich und 138 Betten im Rehabereich verfügbar.

Im Jahr 2017 erreichte die Klink eine Gesamtzahl von 4518 Behandlungsfällen. Im Vergleich zum Vorjahr konnte damit eine Steigerung von über 3% erzielt werden. Eine durchschnittliche Bettenbelegung von 199 bei insgesamt 200 Betten resultiert in einer mittleren Auslastung von über 99%. Diese Kennzahlen und ihre Entwicklung in den vergangenen Jahren implizieren einen hohen Behandlungsstandard und lassen sich u.a. durch die zunehmende Bekanntheit und den innovativen und modernen Charakter der Klinik erklären.

Fachabteilungen

Stellenangebote

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.