Krankenhaus

BDH-Klinik Braunfels

35619 Braunfels - https://bdh-klinik-braunfels.de
10 von 25
+49 (6442) 936-293
E-Mail-Anfrage erstellen
62
2

Schreibt über sich selbst

Die BDH-Klinik Braunfels ist eine Fachklinik für Neurologie mit neuroorthopädischem Fachbereich. Die gemeinnützige gGmbH stellt als Kombination von Akutkrankenhaus und Rehaklinik eine Besonderheit dar. Sie ist deutschlandweit führend auf dem Gebiet Neurologie und Rehabilitationsmedizin und zählt in Hessen zu den modernsten und qualifiziertesten Kliniken. Sie ist eine von sieben Einrichtungen, darunter fünf Fachkliniken, des Bundesverband Rehabilitation (BDH).

Entsprechend der Krankenhausstatistik beschäftigt die Klinik derzeit etwa 420 Mitarbeiter und stellt 200 Betten zur stationären Behandlung bereit. Davon sind 62 Betten für den Akutbereich und 138 Betten im Rehabereich verfügbar.

Im Jahr 2017 erreichte die Klink eine Gesamtzahl von 4518 Behandlungsfällen. Im Vergleich zum Vorjahr konnte damit eine Steigerung von über 3% erzielt werden. Eine durchschnittliche Bettenbelegung von 199 bei insgesamt 200 Betten resultiert in einer mittleren Auslastung von über 99%. Diese Kennzahlen und ihre Entwicklung in den vergangenen Jahren implizieren einen hohen Behandlungsstandard und lassen sich u.a. durch die zunehmende Bekanntheit und den innovativen und modernen Charakter der Klinik erklären.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Sonstiger Bandscheibenschaden
Fallzahl 164

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie

Kurzzeitige Durchblutungsstörung des Gehirns (TIA) bzw. verwandte Störungen
Fallzahl 158

Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig)

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 113

Sonstiger Hirninfarkt

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 88

Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 82

Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien

Kurzzeitige Durchblutungsstörung des Gehirns (TIA) bzw. verwandte Störungen
Fallzahl 81

Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik

Sonstige Krankheit an den Wirbelkörpern
Fallzahl 69

Spinal(kanal)stenose

Schwindel bzw. Taumel
Fallzahl 53

Schwindel und Taumel

Sonstige Funktionsstörung mehrerer Nerven
Fallzahl 40

Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien

Sonstige Funktionsstörung mehrerer Nerven
Fallzahl 36

Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP18: Fußreflexzonenmassage

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP27: Musiktherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP30: Pädagogisches Leistungsangebot

MP61: Redressionstherapie

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP38: Sehschule/Orthoptik

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP65: Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP67: Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Schreibt über sich selbst

Die BDH-Klinik Braunfels ist eine Fachklinik für Neurologie mit neuroorthopädischem Fachbereich. Die gemeinnützige gGmbH stellt als Kombination von Akutkrankenhaus und Rehaklinik eine Besonderheit dar. Sie ist deutschlandweit führend auf dem Gebiet Neurologie und Rehabilitationsmedizin und zählt in Hessen zu den modernsten und qualifiziertesten Kliniken. Sie ist eine von sieben Einrichtungen, darunter fünf Fachkliniken, des Bundesverband Rehabilitation (BDH).

Entsprechend der Krankenhausstatistik beschäftigt die Klinik derzeit etwa 420 Mitarbeiter und stellt 200 Betten zur stationären Behandlung bereit. Davon sind 62 Betten für den Akutbereich und 138 Betten im Rehabereich verfügbar.

Im Jahr 2017 erreichte die Klink eine Gesamtzahl von 4518 Behandlungsfällen. Im Vergleich zum Vorjahr konnte damit eine Steigerung von über 3% erzielt werden. Eine durchschnittliche Bettenbelegung von 199 bei insgesamt 200 Betten resultiert in einer mittleren Auslastung von über 99%. Diese Kennzahlen und ihre Entwicklung in den vergangenen Jahren implizieren einen hohen Behandlungsstandard und lassen sich u.a. durch die zunehmende Bekanntheit und den innovativen und modernen Charakter der Klinik erklären.

Fachabteilungen

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.