Krankenhaus

Asklepios Westklinikum Hamburg

22559 Hamburg - https://www.asklepios.de
Akademisches Lehrkrankenhaus: UKSH (Universitätsklinikum Schleswig- Holstein)
10 von 25
+49 (40) 81 91 - 20 01
517
13

Schreibt über sich selbst

“Seit 2001 gehören wir zum Unternehmensverbund der Asklepios Kliniken. Unsere Fachabteilungen Chirurgie und Orthopädie, Neurochirurgie, Urologie, Innere Medizin, Geriatrie, HNO, Psychiatrie und Psychosomatik stellen mit Ihrem breitem Leistungs-angebot die Grund- und Regelversorgung im Hamburger Westen sicher. Neben der allgemein-medizinischen Versorgung verfügen alle unsere

Fachabteilungen auch über dezidierte Spezialisierungen. Um Ihnen eine optimale Behandlung zu ermöglichen und z.B. Doppeluntersuchungen zu vermeiden kooperieren wir mit den weiteren Asklepios Kliniken in Hamburg, mit vielfältigen Versorgungs-einrichtungen in Hamburg und Schleswig-Holstein sowie insbesondere mit Ihren niedergelassenen (Haus-) Ärzten. Dadurch sind wir ein eng vernetzter, integrierter Gesundheitsanbieter. Darüber hinaus fördern sowohl die angenehm ruhige Lage im Grünen als auch unser guter Zimmerstandard Ihren Genesungsprozess. So haben wir aktuell alle Patientenzimmer modernisiert und hochwertig ausgestattet.

Um Ihnen qualitativ hochwertige Behandlungsmöglichkeiten anbieten zu können betreiben wir seit 2004 kontinuierliches Qualitätsmanagement, das die Steigerung Ihrer Zufriedenheit als Patient zum Ziel hat. Unsere Aktivitäten und Prozesse sind darauf ausgerichtet, unsere Leistungen fortlaufend zu verbessern. U.a. deshalb sind wir seit 2008 akademisches Lehrkrankenhaus der Christian-Albrechts Universität zu Kiel.”

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol
Fallzahl 402

Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom [F10.2]

Rezidivierende depressive Störung
Fallzahl 278

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome [F33.2]

Schizophrenie
Fallzahl 243

Paranoide Schizophrenie [F20.0]

Prostatahyperplasie
Fallzahl 177

Prostatahyperplasie [N40]

Rezidivierende depressive Störung
Fallzahl 148

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome [F33.2]

Herzinsuffizienz
Fallzahl 137

Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe [I50.14]

Koxarthrose [Arthrose des Hüftgelenkes]
Fallzahl 134

Sonstige primäre Koxarthrose [M16.1]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern
Fallzahl 131

Vorhofflimmern, persistierend [I48.1]

Akuter Myokardinfarkt
Fallzahl 130

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt [I21.4]

Essentielle (primäre) Hypertonie
Fallzahl 122

Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise [I10.01]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Pflegeexperten: Onkologie Palliativmedizin, Schmerztherapie

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Feldenkrais, Tanztherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP21: Kinästhetik

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

Beratung zur Sturzprophylaxe

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Feldenkrais, Achtsamkeitstraining

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP25: Massage

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP27: Musiktherapie

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Psychoonkologische Beratung, Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Suchttherapie, Psychoedukation

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Vorträge, Informationsveranstaltungen ("Rissener Dialoge")

MP37: Schmerztherapie/-management

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

über das Tochterunternehmen Asklepios Entlassmanagement (AEM)

MP51: Wundmanagement

Spezielle Versorgung chronischer Wunden wie Dekubitus und Ulcus cruris

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

MP53: Aromapflege/-therapie

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP02: Akupunktur

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

Koronarsportgruppe

MP63: Sozialdienst

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Krankengymnastik am Gerät und in Gruppen/ med. Trainingstherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM68: Abschiedsraum

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM02: Ein-Bett-Zimmer

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

BF25: Dolmetscherdienste

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF24: Diätische Angebote

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

“Seit 2001 gehören wir zum Unternehmensverbund der Asklepios Kliniken. Unsere Fachabteilungen Chirurgie und Orthopädie, Neurochirurgie, Urologie, Innere Medizin, Geriatrie, HNO, Psychiatrie und Psychosomatik stellen mit Ihrem breitem Leistungs-angebot die Grund- und Regelversorgung im Hamburger Westen sicher. Neben der allgemein-medizinischen Versorgung verfügen alle unsere

Fachabteilungen auch über dezidierte Spezialisierungen. Um Ihnen eine optimale Behandlung zu ermöglichen und z.B. Doppeluntersuchungen zu vermeiden kooperieren wir mit den weiteren Asklepios Kliniken in Hamburg, mit vielfältigen Versorgungs-einrichtungen in Hamburg und Schleswig-Holstein sowie insbesondere mit Ihren niedergelassenen (Haus-) Ärzten. Dadurch sind wir ein eng vernetzter, integrierter Gesundheitsanbieter. Darüber hinaus fördern sowohl die angenehm ruhige Lage im Grünen als auch unser guter Zimmerstandard Ihren Genesungsprozess. So haben wir aktuell alle Patientenzimmer modernisiert und hochwertig ausgestattet.

Um Ihnen qualitativ hochwertige Behandlungsmöglichkeiten anbieten zu können betreiben wir seit 2004 kontinuierliches Qualitätsmanagement, das die Steigerung Ihrer Zufriedenheit als Patient zum Ziel hat. Unsere Aktivitäten und Prozesse sind darauf ausgerichtet, unsere Leistungen fortlaufend zu verbessern. U.a. deshalb sind wir seit 2008 akademisches Lehrkrankenhaus der Christian-Albrechts Universität zu Kiel.”

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol
Fallzahl 402

Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom [F10.2]

Rezidivierende depressive Störung
Fallzahl 278

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome [F33.2]

Schizophrenie
Fallzahl 243

Paranoide Schizophrenie [F20.0]

Prostatahyperplasie
Fallzahl 177

Prostatahyperplasie [N40]

Rezidivierende depressive Störung
Fallzahl 148

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome [F33.2]

Herzinsuffizienz
Fallzahl 137

Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe [I50.14]

Koxarthrose [Arthrose des Hüftgelenkes]
Fallzahl 134

Sonstige primäre Koxarthrose [M16.1]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern
Fallzahl 131

Vorhofflimmern, persistierend [I48.1]

Akuter Myokardinfarkt
Fallzahl 130

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt [I21.4]

Essentielle (primäre) Hypertonie
Fallzahl 122

Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise [I10.01]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Pflegeexperten: Onkologie Palliativmedizin, Schmerztherapie

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

Feldenkrais, Tanztherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP21: Kinästhetik

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

Beratung zur Sturzprophylaxe

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

Feldenkrais, Achtsamkeitstraining

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP25: Massage

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP27: Musiktherapie

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Psychoonkologische Beratung, Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Suchttherapie, Psychoedukation

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Vorträge, Informationsveranstaltungen ("Rissener Dialoge")

MP37: Schmerztherapie/-management

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

über das Tochterunternehmen Asklepios Entlassmanagement (AEM)

MP51: Wundmanagement

Spezielle Versorgung chronischer Wunden wie Dekubitus und Ulcus cruris

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

MP53: Aromapflege/-therapie

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP02: Akupunktur

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

Koronarsportgruppe

MP63: Sozialdienst

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Krankengymnastik am Gerät und in Gruppen/ med. Trainingstherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM68: Abschiedsraum

NM11: Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM10: Zwei-Bett-Zimmer

NM05: Mutter-Kind-Zimmer

NM03: Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

NM02: Ein-Bett-Zimmer

NM09: Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

NM40: Empfangs- und Begleitdienst für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

NM69: Information zu weiteren nicht-medizinischen Leistungsangeboten des Krankenhauses (z. B. Fernseher, WLAN, Tresor, Telefon, Schwimmbad, Aufenthaltsraum)

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

NM66: Berücksichtigung von besonderen Ernährungsbedarfen

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF19: Röntgeneinrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF32: Räumlichkeiten zur religiösen und spirituellen Besinnung

BF25: Dolmetscherdienste

BF08: Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

BF10: Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinnen und Besucher

BF24: Diätische Angebote

BF18: OP-Einrichtungen für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF17: Geeignete Betten für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF21: Hilfsgeräte zur Unterstützung bei der Pflege für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

BF09: Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug (innen/außen)

BF06: Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen

BF20: Untersuchungseinrichtungen/-geräte für Patientinnen und Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Stellenangebote in Hamburg und Umgebung