Krankenhaus

Asklepios Stadtklinik Bad Tölz

83646 Bad Tölz - http://www.asklepios.com
10 von 25
+49 (8041) 507-1888
270
7

Schreibt über sich selbst

Die umfangreiche Versorgung der Bevölkerung im Oberland steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Die Asklepios Stadtklinik, akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität, erfüllt diese Aufgabe in der Region Bad Tölz gemeinsam mit der Asklepios Privatklinik und dem Asklepios Gesundheitszentrum, mit der Klinik für Neurologische Rehabilitation. Mit 500 Mitarbeitern zählt die Asklepios Stadtklinik zu einem der größten Arbeitgeber in der Region. Mit der angeschlossenen Berufsfachschule gehört sie zu den größten Ausbildungsbetrieben in der Region.

In den Hauptabteilungen für Innere Medizin, Neurologie, Chirurgie, Orthopädie, Sportmedizin und Unfallchirurgie, Urologie sowie Anästhesie und Radiologie und den Belegabteilungen für Gynäkologie und Geburtshilfe und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde werden pro Jahr rund 11.000 Patienten stationär versorgt.

Als ausgewiesener Notfallstandort mit eigenem Rettungshubschrauberlandeplatz stellt unsere Klinik gemeinsam mit dem Notarztdienst des Bayrischen Roten Kreuzes die Notfallversorgung der Region sicher.

ICD-10-Diagnosen

Prostatahyperplasie
Fallzahl 234

Prostatahyperplasie [N40]

Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie
Fallzahl 225

Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein [N13.2]

Bösartige Neubildung der Prostata
Fallzahl 152

Bösartige Neubildung der Prostata [C61]

Vorhofflimmern und Vorhofflattern
Fallzahl 152

Vorhofflimmern, paroxysmal [I48.0]

Hirninfarkt
Fallzahl 145

Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien [I63.4]

Essentielle (primäre) Hypertonie
Fallzahl 144

Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise [I10.01]

Herzinsuffizienz
Fallzahl 134

Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung [I50.13]

Akuter Myokardinfarkt
Fallzahl 119

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt [I21.4]

Herzinsuffizienz
Fallzahl 111

Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz [I50.01]

Angina pectoris
Fallzahl 111

Instabile Angina pectoris [I20.0]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP57: Biofeedback-Therapie

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Stellenangebote in Bad Tölz und Umgebung

Schreibt über sich selbst

Die umfangreiche Versorgung der Bevölkerung im Oberland steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Die Asklepios Stadtklinik, akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität, erfüllt diese Aufgabe in der Region Bad Tölz gemeinsam mit der Asklepios Privatklinik und dem Asklepios Gesundheitszentrum, mit der Klinik für Neurologische Rehabilitation. Mit 500 Mitarbeitern zählt die Asklepios Stadtklinik zu einem der größten Arbeitgeber in der Region. Mit der angeschlossenen Berufsfachschule gehört sie zu den größten Ausbildungsbetrieben in der Region.

In den Hauptabteilungen für Innere Medizin, Neurologie, Chirurgie, Orthopädie, Sportmedizin und Unfallchirurgie, Urologie sowie Anästhesie und Radiologie und den Belegabteilungen für Gynäkologie und Geburtshilfe und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde werden pro Jahr rund 11.000 Patienten stationär versorgt.

Als ausgewiesener Notfallstandort mit eigenem Rettungshubschrauberlandeplatz stellt unsere Klinik gemeinsam mit dem Notarztdienst des Bayrischen Roten Kreuzes die Notfallversorgung der Region sicher.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP53: Aromapflege/-therapie

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP57: Biofeedback-Therapie

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP28: Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Stellenangebote in Bad Tölz und Umgebung