Krankenhaus

Asklepios Schwalm-Eder-Kliniken GmbH, Klinikum Melsungen

34212 Melsungen - http://www.asklepios.com
10 von 25
+49 (5661) 777444
E-Mail-Anfrage erstellen
76
4

Schreibt über sich selbst

Das zu den Asklepios Schwalm-Eder-Kliniken gehörende Asklepios Klinikum Melsungen, ist ein gut ausgestattetes, leistungsstarkes Krankenhaus der Grund-, Regel- und Notfallversorgung mit 90 Betten. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg beteiligt sich das Klinikum aktiv an der akademischen Aus- und Weiterbildung. Wir bieten Ihnen eine wohnortnahe medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. Unsere Leistungen umfassen Prävention, Akutmedizin und Frührehabilitation. Das Ganze wird ergänzt von hoch spezialisierten medizinischen Leistungen bestimmter Bereiche. Unsere Arbeit ist maßgeblich geprägt vom kontinuierlichen Einfließen neuester Forschungsergebnisse aus der Medizin, Therapie und Pflege. Dies trägt dazu bei, dass unsere diagnostische Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik ist und ständig weiterentwickelt wird. Im Sinne und zum Wohl unserer Patienten entwickeln und verbessern wir berufsgruppenübergreifend praxistaugliche Lösungen zur Reduzierung von Behandlungsrisiken sowie unerwünschter Behandlungsfolgen. Die Asklepios Schwalm-Eder-Kliniken sind in der Region fest verwurzelt und ein fester Bestandteil des öffentlichen Lebens. Mit unseren rund 150 Mitarbeitern in Melsungen gewährleisten und sichern wir eine wohnortnahe Grund-, Regel- und Notfallversorgung.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Bluthochdruck ohne bekannte Ursache
Fallzahl 131

Benigne essentielle Hypertonie

Herzschwäche
Fallzahl 113

Linksherzinsuffizienz

Flüssigkeitsmangel
Fallzahl 112

Volumenmangel

Gelenkverschleiß (Arthrose) des Kniegelenkes
Fallzahl 106

Sonstige primäre Gonarthrose

Herzschwäche
Fallzahl 64

Rechtsherzinsuffizienz

Fallzahl 63

Schulterverletzung
Fallzahl 61

Läsionen der Rotatorenmanschette

Ohnmachtsanfall bzw. Kollaps
Fallzahl 55

Synkope und Kollaps

Schleimhautentzündung des Magens bzw. des Zwölffingerdarms
Fallzahl 48

Sonstige akute Gastritis

Gallensteinleiden
Fallzahl 48

Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP02: Akupunktur

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP69: Eigenblutspende

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Schreibt über sich selbst

Das zu den Asklepios Schwalm-Eder-Kliniken gehörende Asklepios Klinikum Melsungen, ist ein gut ausgestattetes, leistungsstarkes Krankenhaus der Grund-, Regel- und Notfallversorgung mit 90 Betten. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg beteiligt sich das Klinikum aktiv an der akademischen Aus- und Weiterbildung. Wir bieten Ihnen eine wohnortnahe medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. Unsere Leistungen umfassen Prävention, Akutmedizin und Frührehabilitation. Das Ganze wird ergänzt von hoch spezialisierten medizinischen Leistungen bestimmter Bereiche. Unsere Arbeit ist maßgeblich geprägt vom kontinuierlichen Einfließen neuester Forschungsergebnisse aus der Medizin, Therapie und Pflege. Dies trägt dazu bei, dass unsere diagnostische Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik ist und ständig weiterentwickelt wird. Im Sinne und zum Wohl unserer Patienten entwickeln und verbessern wir berufsgruppenübergreifend praxistaugliche Lösungen zur Reduzierung von Behandlungsrisiken sowie unerwünschter Behandlungsfolgen. Die Asklepios Schwalm-Eder-Kliniken sind in der Region fest verwurzelt und ein fester Bestandteil des öffentlichen Lebens. Mit unseren rund 150 Mitarbeitern in Melsungen gewährleisten und sichern wir eine wohnortnahe Grund-, Regel- und Notfallversorgung.

Fachabteilungen

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Melsungen und Umgebung