Krankenhaus

Asklepios Klinikum Harburg - Außenstelle Osdorf

22549 Hamburg - https://www.asklepios.com
Akademisches Lehrkrankenhaus: HamburgAsklepios Medical School
10 von 25
+49 (40) 18 18 86-27 89
0
1

Schreibt über sich selbst

Um eine wohnortnahe Versorgung für Kinder und Jugendliche zu optimieren unterhält unsere Abteilung für Kinder-, und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie des Asklepios Klinikums Harburg seit Januar 2014 am Standort der Institutsambulanz in Hamburg- Osdorf zusätzlich eine Tagesklinik mit 10 Behandlungsplätzen.

Unsere Institutsambulanz – Außenstelle Osdorf bietet ebenso wie unsere Institutsambulanz Harburg Kindern und Jugendlichen gemeinsam mit ihren Familien eine

  • multimodale, leitliniengetreue kinder- und jugendpsychiatrische Diagnostik,

  • Beratung und

  • Behandlung sämtlicher psychischer und psychosomatischer Krankheitsbilder an.

Neben dem interdisziplinären Austausch mit z.B. Kinderärzten, Schulen und Hilfesystemen erfolgt hier auch die Klärung und Planung des weiteren kinder- und jugendpsychiatrischen Behandlungs- und Unterstützungsbedarfes. Sollte z.B. eine Behandlung in unserer Tagesklinik oder eine stationäre Behandlung notwendig werden, wird die Aufnahme gemeinsam mit dem Kind oder Jugendlichen und seiner Familie oder seinen Bezugspersonen i.R. ambulanter Termine vorbereitet.

In der Tagesklinik – Außenstelle Osdorf kann eine umfassende Diagnostik und Therapie bei psychisch oder psychosomatisch erkrankten Kindern und Jugendlichen durchgeführt werden, die einer intensiven multimodalen Behandlung durch ein Mitarbeiterteam aus verschiedenen Berufsgruppen bedürfen. Dieses Team umfasst Mitarbeiter aus den Bereichen der Kinder- und Jugendpsychiatrie, der Psychologie, eine pädagogische/heilpädagogische sowie pflegerische Betreuung im Sinne einer MIliuetherapie sowie funktionelle und ausdrucksorientierte therapeutische Angebote, wie bspw. einer Ergo- oder Kunsttherapie, sowie eine sonderpädagogische Beschulung in unserer Klinikschule. Im Rahmen der Therapie ist uns eine gemeinsame enge Zusammenarbeit nicht nur mit dem Kind oder Jugendlichen sondern auch regelmäßig mit den Eltern oder Bezugspersonen sowie anderen unterstützenden Stellen wichtig.

Der tagesklinischen Behandlung geht neben einer diagnostischen kinder- und jugendpsychiatrischen Abklärung und/oder Indikationsbestätigung auch die gemeinsame Vorbereitung des teilstationären Aufenthaltes in unserer Institutsambulanz voraus.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Leider gibt es keine ICD-10-Diagnosen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP27: Musiktherapie

MP63: Sozialdienst

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Suchttherapie, Konzentrative Bewegungstherapie

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF24: Diätische Angebote

BF25: Dolmetscherdienste

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Um eine wohnortnahe Versorgung für Kinder und Jugendliche zu optimieren unterhält unsere Abteilung für Kinder-, und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie des Asklepios Klinikums Harburg seit Januar 2014 am Standort der Institutsambulanz in Hamburg- Osdorf zusätzlich eine Tagesklinik mit 10 Behandlungsplätzen.

Unsere Institutsambulanz – Außenstelle Osdorf bietet ebenso wie unsere Institutsambulanz Harburg Kindern und Jugendlichen gemeinsam mit ihren Familien eine

  • multimodale, leitliniengetreue kinder- und jugendpsychiatrische Diagnostik,

  • Beratung und

  • Behandlung sämtlicher psychischer und psychosomatischer Krankheitsbilder an.

Neben dem interdisziplinären Austausch mit z.B. Kinderärzten, Schulen und Hilfesystemen erfolgt hier auch die Klärung und Planung des weiteren kinder- und jugendpsychiatrischen Behandlungs- und Unterstützungsbedarfes. Sollte z.B. eine Behandlung in unserer Tagesklinik oder eine stationäre Behandlung notwendig werden, wird die Aufnahme gemeinsam mit dem Kind oder Jugendlichen und seiner Familie oder seinen Bezugspersonen i.R. ambulanter Termine vorbereitet.

In der Tagesklinik – Außenstelle Osdorf kann eine umfassende Diagnostik und Therapie bei psychisch oder psychosomatisch erkrankten Kindern und Jugendlichen durchgeführt werden, die einer intensiven multimodalen Behandlung durch ein Mitarbeiterteam aus verschiedenen Berufsgruppen bedürfen. Dieses Team umfasst Mitarbeiter aus den Bereichen der Kinder- und Jugendpsychiatrie, der Psychologie, eine pädagogische/heilpädagogische sowie pflegerische Betreuung im Sinne einer MIliuetherapie sowie funktionelle und ausdrucksorientierte therapeutische Angebote, wie bspw. einer Ergo- oder Kunsttherapie, sowie eine sonderpädagogische Beschulung in unserer Klinikschule. Im Rahmen der Therapie ist uns eine gemeinsame enge Zusammenarbeit nicht nur mit dem Kind oder Jugendlichen sondern auch regelmäßig mit den Eltern oder Bezugspersonen sowie anderen unterstützenden Stellen wichtig.

Der tagesklinischen Behandlung geht neben einer diagnostischen kinder- und jugendpsychiatrischen Abklärung und/oder Indikationsbestätigung auch die gemeinsame Vorbereitung des teilstationären Aufenthaltes in unserer Institutsambulanz voraus.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Leider gibt es keine ICD-10-Diagnosen.

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP27: Musiktherapie

MP63: Sozialdienst

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Suchttherapie, Konzentrative Bewegungstherapie

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Nicht Medizinische Angebote

NM60: Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

NM49: Informationsveranstaltungen für Patientinnen und Patienten

NM42: Seelsorge/spirituelle Begleitung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Barrierefreiheit

BF24: Diätische Angebote

BF25: Dolmetscherdienste

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Hamburg und Umgebung