Krankenhaus

AMEOS Klinikum St. Josef Oberhausen

46045 Oberhausen - https://www.ameos.eu
10 von 25
+49 (208) 837 - 4776
E-Mail-Anfrage erstellen
248
5

Schreibt über sich selbst

Das AMEOS Klinikum St. Josef Oberhausen wurde im Jahre 1961 als eine der ersten psychiatrischen Einrichtungen an einem Allgemeinkrankenhaus in Deutschland eingerichtet – noch unter dem damaligen Namen St. Josef-Hospital.

Heute bietet unser modernes Fachklinikum für Psychiatrie und Psychotherapie ein umfassendes Diagnostik- und Therapieprogramm für verschiedene psychiatrische Erkrankungen an und setzt dabei auf ein breites Therapieangebot unterschiedlichster Behandlungsmethoden: Die uns anvertrauten Patienten und Patientinnen werden nach pharmakologischen, soziotherapeutischen und psychotherapeutischen Leitlinien behandelt – selbstverständlich nach neuestem Kenntnisstand der Wissenschaft und in höchster Qualität.

Im Vordergrund steht bei uns immer die Patientin beziehungsweise der Patient. Deshalb setzt unser erfahrenes und eingespieltes Team jeden Tag alles daran, dass die Therapien erfolgreich verlaufen und eine schnellstmögliche Genesung eintritt.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Psychische bzw. Verhaltensstörung durch Alkohol
Fallzahl 289

Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 250

Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien

Phase der Niedergeschlagenheit - Depressive Episode
Fallzahl 215

Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome

Anfallsleiden - Epilepsie
Fallzahl 188

Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen

Kurzzeitige Durchblutungsstörung des Gehirns (TIA) bzw. verwandte Störungen
Fallzahl 187

Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig)

Schizophrenie
Fallzahl 172

Paranoide Schizophrenie

Psychische bzw. Verhaltensstörung durch Alkohol
Fallzahl 150

Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]

Reaktionen auf schwere belastende Ereignisse bzw. besondere Veränderungen im Leben
Fallzahl 124

Anpassungsstörungen

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 108

Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien

Wiederholt auftretende Phasen der Niedergeschlagenheit
Fallzahl 83

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP27: Musiktherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Stellenangebote in Oberhausen und Umgebung

Schreibt über sich selbst

Das AMEOS Klinikum St. Josef Oberhausen wurde im Jahre 1961 als eine der ersten psychiatrischen Einrichtungen an einem Allgemeinkrankenhaus in Deutschland eingerichtet – noch unter dem damaligen Namen St. Josef-Hospital.

Heute bietet unser modernes Fachklinikum für Psychiatrie und Psychotherapie ein umfassendes Diagnostik- und Therapieprogramm für verschiedene psychiatrische Erkrankungen an und setzt dabei auf ein breites Therapieangebot unterschiedlichster Behandlungsmethoden: Die uns anvertrauten Patienten und Patientinnen werden nach pharmakologischen, soziotherapeutischen und psychotherapeutischen Leitlinien behandelt – selbstverständlich nach neuestem Kenntnisstand der Wissenschaft und in höchster Qualität.

Im Vordergrund steht bei uns immer die Patientin beziehungsweise der Patient. Deshalb setzt unser erfahrenes und eingespieltes Team jeden Tag alles daran, dass die Therapien erfolgreich verlaufen und eine schnellstmögliche Genesung eintritt.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP06: Basale Stimulation

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP10: Bewegungsbad/Wassergymnastik

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP16: Ergotherapie/Arbeitstherapie

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP59: Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP23: Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP27: Musiktherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP39: Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP13: Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

MP66: Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Stellenangebote in Oberhausen und Umgebung