Krankenhaus

Altmark-Klinikum - Krankenhaus Salzwedel

29410 Salzwedel - https://www.altmark-klinikum.de
10 von 25
+49 (3901) 88-7005
E-Mail-Anfrage erstellen
212
8

Schreibt über sich selbst

Die Altmark-Klinikum gGmbH mit ihren beiden Standorten in Gardelegen und Salzwedel ist eine Akutklinik der Basisversorgung mit insgesamt 430 Betten.

Die Altmark-Klinikum gGmbH entstand 2003 aus dem Zusammenschluss der beiden Kreiskrankenhäuser in Gardelegen und Salzwedel. Unter Trägerschaft des Altmarkkreises Salzwedel und Management des Vereins zur Errichtung ev. Krankenhäuser e.V. Berlin (seit 2009 Paul Gerhardt Diakonie e.V. Berlin und Wittenberg) wurden die beiden Krankenhäuser so in einer leistungsfähigen gGmbH für die Herausforderungen der kommenden Jahre vorbereitet.

Ziel unserer gemeinsamen Bemühungen ist die ganzheitliche Betreuung des Patienten unter Berücksichtigung seiner individuellen körperlichen, seelischen, geistigen, sozialen und kulturellen Bedürfnisse. Wir begegnen jedem Menschen mit aufmerksamer Zuwendung unter Respektierung seiner Würde. Eine vertrauensvolle, einfühlsame und familiäre Atmosphäre in unserem Klinikum ist uns besonders wichtig. Durch verständliche Information, Beratung und Schulungsangebote möchten wir den Patienten aktiv in sein Gesundwerden und Gesunderhalten einbeziehen. Wir orientieren unsere ärztlichen und pflegerischen Standards am internationalen Erkenntnisstand.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

ICD-10-Diagnosen

Neugeborene
Fallzahl 410

Einling, Geburt im Krankenhaus

Bluthochdruck ohne bekannte Ursache
Fallzahl 255

Benigne essentielle Hypertonie

Verletzung des Schädelinneren
Fallzahl 214

Gehirnerschütterung

Herzschwäche
Fallzahl 169

Linksherzinsuffizienz

Herzrhythmusstörung, ausgehend von den Vorhöfen des Herzens
Fallzahl 161

Vorhofflattern

Herzschwäche
Fallzahl 125

Rechtsherzinsuffizienz

Hals- bzw. Brustschmerzen
Fallzahl 116

Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet

Fallzahl 112

Normale Geburt eines Kindes
Fallzahl 107

Spontangeburt eines Einlings

Sonstige anhaltende Lungenkrankheit mit Verengung der Atemwege
Fallzahl 100

Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP18: Fußreflexzonenmassage

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Die Altmark-Klinikum gGmbH mit ihren beiden Standorten in Gardelegen und Salzwedel ist eine Akutklinik der Basisversorgung mit insgesamt 430 Betten.

Die Altmark-Klinikum gGmbH entstand 2003 aus dem Zusammenschluss der beiden Kreiskrankenhäuser in Gardelegen und Salzwedel. Unter Trägerschaft des Altmarkkreises Salzwedel und Management des Vereins zur Errichtung ev. Krankenhäuser e.V. Berlin (seit 2009 Paul Gerhardt Diakonie e.V. Berlin und Wittenberg) wurden die beiden Krankenhäuser so in einer leistungsfähigen gGmbH für die Herausforderungen der kommenden Jahre vorbereitet.

Ziel unserer gemeinsamen Bemühungen ist die ganzheitliche Betreuung des Patienten unter Berücksichtigung seiner individuellen körperlichen, seelischen, geistigen, sozialen und kulturellen Bedürfnisse. Wir begegnen jedem Menschen mit aufmerksamer Zuwendung unter Respektierung seiner Würde. Eine vertrauensvolle, einfühlsame und familiäre Atmosphäre in unserem Klinikum ist uns besonders wichtig. Durch verständliche Information, Beratung und Schulungsangebote möchten wir den Patienten aktiv in sein Gesundwerden und Gesunderhalten einbeziehen. Wir orientieren unsere ärztlichen und pflegerischen Standards am internationalen Erkenntnisstand.

Fachabteilungen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

MP03: Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare

MP04: Atemgymnastik/-therapie

MP55: Audiometrie/Hördiagnostik

MP06: Basale Stimulation

MP56: Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung

MP08: Berufsberatung/Rehabilitationsberatung

MP09: Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden

MP12: Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

MP14: Diät- und Ernährungsberatung

MP15: Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

MP17: Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege

MP18: Fußreflexzonenmassage

MP19: Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik

MP21: Kinästhetik

MP22: Kontinenztraining/Inkontinenzberatung

MP24: Manuelle Lymphdrainage

MP25: Massage

MP26: Medizinische Fußpflege

MP29: Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

MP31: Physikalische Therapie/Bädertherapie

MP32: Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

MP60: Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

MP33: Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

MP34: Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst

MP35: Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik

MP37: Schmerztherapie/-management

MP63: Sozialdienst

MP64: Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

MP05: Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

MP40: Spezielle Entspannungstherapie

MP41: Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern/Hebammen

MP42: Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

MP11: Sporttherapie/Bewegungstherapie

MP43: Stillberatung

MP44: Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie

MP45: Stomatherapie/-beratung

MP36: Säuglingspflegekurse

MP47: Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik

MP50: Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

MP51: Wundmanagement

MP48: Wärme- und Kälteanwendungen

MP68: Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege

MP52: Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2017)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Stellenangebote in Salzwedel und Umgebung