Fachabteilung

Wirbelsäulenzentrum

90411 Nürnberg - https://www.310klinik.com
10 von 25

Wirbelsäulenzentrum
Neumeyerstraße 48
90411 Nürnberg

Krankenhaus

Leitung

Chefarzt Prof. Dr. Bertram Böhm

Telefon

+49 (911) 580684411

Fax

+49 (911) 580681150
+49 (911) 580681150
Chefarzt Prof. Dr. Bertram Böhm

Schreibt über sich selbst

Liebe Patienten, liebe Angehörige, sehr geehrte Besucher,

wir dürfen Sie auf der Seite des Wirbelsäulenzentrums der 310 KLINIK in Nürnberg begrüßen.

Rückenschmerzen kennt jeder, nur selten hält dieser länger als 6 Wochen an. Durch eine gesunde Aktivität und Bewegung bleibt der Rücken gesund, Schmerzen können vermieden werden. Bei 90% der Fälle handelt es sich um einen solchen sogenannten unspezifischen Rückenschmerz.

Problematisch sind starke Schmerzausstrahlungen in die Beine oder gar Zeichen einer Nervenbeteiligung mit Taubheit und Schwächen. Dann müssen Sie Ihren Arzt aufsuchen, eine Abklärung ist dann notwendig. Aber auch dies bedeutet nicht zwingend eine Operation, denn viele spezifische Ursachen von Rückenschmerzen können ebenfalls konservativ und mikrotherapeutisch behandelt werden.

Für den Fall eines notwendigen Eingriffs an ihrer Wirbelsäule ist das Wirbelsäulenzentrum der 310 KLINIK bestens gerüstet. Das Ärzteteam der Wirbelsäulenspezialisten bestehend aus Orthopäden, Neurochirurgen und Unfallchirurgen und betreut sie während eines stationären Aufenthaltes. Dank einer hochmodernen Ausstattung und dem erfahrenen Ärzteteam ist die Abteilung des Wirbelsäulenzentrums in der Lage, neben allen minimalinvasiven und mikrochirurgischen Eingriffen an der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule auch unfallbedingte Verletzungen sowie komplexe Eingriffe an der Wirbelsäule durchzuführen. Mit einer hochmodernen Navigationseinrichtung im Operationsaal, modernen Operationsmikroskopen sowie einem operationsbegleitenden Neuromonitoring ist die bestmögliche Patientensicherheit für spinale Eingriffe aller Art gewährleistet.

Die Kollegen der Anästhesie sorgen für Ihre Sicherheit während und nach der Operation. Die Teams der Krankenpflege und Physiotherapie unterstützen und betreuen Sie in der postoperativen Phase bei Ihrer Genesung.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Priv.-Doz. Dr. med. Bertram Böhm Wirbelsäulenspezialist Masterzertifikat DWG

ICD-10-Diagnosen

Leider gibt es keine ICD-10-Diagnosen.

Medizinische Leistungsangebote

Leider gibt es keine Informationen über "Medizinische Leistungsangebote".

Pflegerische Fachexpertisen

Leider gibt es keine Informationen über "Pflegerische Expertisen".

Ärztliche Fachexpertisen

Leider gibt es keine Informationen über "Ärztliche Expertisen".
Leider gibt es keine Kartendarstellung.

Schreibt über sich selbst

Liebe Patienten, liebe Angehörige, sehr geehrte Besucher,

wir dürfen Sie auf der Seite des Wirbelsäulenzentrums der 310 KLINIK in Nürnberg begrüßen.

Rückenschmerzen kennt jeder, nur selten hält dieser länger als 6 Wochen an. Durch eine gesunde Aktivität und Bewegung bleibt der Rücken gesund, Schmerzen können vermieden werden. Bei 90% der Fälle handelt es sich um einen solchen sogenannten unspezifischen Rückenschmerz.

Problematisch sind starke Schmerzausstrahlungen in die Beine oder gar Zeichen einer Nervenbeteiligung mit Taubheit und Schwächen. Dann müssen Sie Ihren Arzt aufsuchen, eine Abklärung ist dann notwendig. Aber auch dies bedeutet nicht zwingend eine Operation, denn viele spezifische Ursachen von Rückenschmerzen können ebenfalls konservativ und mikrotherapeutisch behandelt werden.

Für den Fall eines notwendigen Eingriffs an ihrer Wirbelsäule ist das Wirbelsäulenzentrum der 310 KLINIK bestens gerüstet. Das Ärzteteam der Wirbelsäulenspezialisten bestehend aus Orthopäden, Neurochirurgen und Unfallchirurgen und betreut sie während eines stationären Aufenthaltes. Dank einer hochmodernen Ausstattung und dem erfahrenen Ärzteteam ist die Abteilung des Wirbelsäulenzentrums in der Lage, neben allen minimalinvasiven und mikrochirurgischen Eingriffen an der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule auch unfallbedingte Verletzungen sowie komplexe Eingriffe an der Wirbelsäule durchzuführen. Mit einer hochmodernen Navigationseinrichtung im Operationsaal, modernen Operationsmikroskopen sowie einem operationsbegleitenden Neuromonitoring ist die bestmögliche Patientensicherheit für spinale Eingriffe aller Art gewährleistet.

Die Kollegen der Anästhesie sorgen für Ihre Sicherheit während und nach der Operation. Die Teams der Krankenpflege und Physiotherapie unterstützen und betreuen Sie in der postoperativen Phase bei Ihrer Genesung.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Priv.-Doz. Dr. med. Bertram Böhm Wirbelsäulenspezialist Masterzertifikat DWG

ICD-10-Diagnosen

Leider gibt es keine ICD-10-Diagnosen.

Medizinische Leistungsangebote

Leider gibt es keine Informationen über "Medizinische Leistungsangebote".

Pflegerische Fachexpertisen

Leider gibt es keine Informationen über "Pflegerische Expertisen".

Ärztliche Fachexpertisen

Leider gibt es keine Informationen über "Ärztliche Expertisen".

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Nürnberg und Umgebung