Fachabteilung

Psychosomatik/Psychotherapie

31812 Bad Pyrmont - https://www.median-kliniken.de
10 von 25

Psychosomatik/Psychotherapie
Bombergallee 10
31812 Bad Pyrmont

Krankenhaus

MEDIAN Zentrum für Verhaltensmedizin Bad Pyrmont - Fachkrankenhaus

Leitung

Chefärztin Dr. med. Christine Popescu

Telefon

+49 (5281) 619 635

Fax

+49 (5281) 619 649
+49 (5281) 619 649
Chefärztin Dr. med. Christine Popescu

Schreibt über sich selbst

Die Klinik ist eine Spezialklinik für Psychotherapie und Psycho­somatik. Gegründet 1987 orientiert sie sich an den neuesten Entwicklungen der Verhaltens­therapie, die sich als ein Psychotherapieverfahren mit großer Indikationsbreite in der Psychosomatik, Psychiatrie und vielen anderen klinischen Disziplinen der Medizin entwickelt hat. Die Erkenntnisse und Techniken der Verhaltenstherapie werden in der Prävention, Behandlung, Reha­bilitation und Evaluation psychischer Erkrankungen und psychosomatischer Störungen ange­wandt. Auch werden psychische Probleme somatischer Erkrankungen behandelt und es wird auf Gesundheitserziehung durch Anleitung zu gesundheitsbewusstem Verhalten sowie dem Wecken der individuellen Ressourcen Wert gelegt. In der Klinik wird qualitativ hochwertige und in der näheren und weiteren Umgebung hochgeschätzte ärztliche und psychotherapeutische Behandlung für Pati­enten angeboten. Die Klinik ist eine der bundesweiten Premiumkliniken in der Versorgung psy­cho­somatischer Patienten. Der Anspruch, eine der bundesweiten Premiumkliniken zu sein, fand jetzt seinen Niederschlag im erstmalig durchgeführten FOCUS - Ranking der besten Reha-Kliniken 2017. Die Psychosomatische Fachklinik nahm sofort einen Platz unter den Top-Kliniken ein. Sowohl in der Empfehlungsquote durch zuweisende Ärzte, als auch durch Sozialdienste von Kranken­häusern und Patienten nimmt die Klinik einen Spitzenplatz ein.

ICD-10-Diagnosen

Rezidivierende depressive Störung
Fallzahl 167

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode [F33.1]

Rezidivierende depressive Störung
Fallzahl 154

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome [F33.2]

Depressive Episode
Fallzahl 62

Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome [F32.2]

Depressive Episode
Fallzahl 47

Mittelgradige depressive Episode [F32.1]

Phobische Störungen
Fallzahl 19

Agoraphobie: Mit Panikstörung [F40.01]

Reaktionen auf schwere Belastungen und Anpassungsstörungen
Fallzahl 18

Posttraumatische Belastungsstörung [F43.1]

Zwangsstörung
Fallzahl 17

Zwangsgedanken und -handlungen, gemischt [F42.2]

Essstörungen
Fallzahl 13

Anorexia nervosa, restriktiver Typ [F50.00]

Somatoforme Störungen
Fallzahl 10

Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren [F45.41]

Andere Angststörungen
Fallzahl 10

Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] [F41.0]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische Leistungsangebote

VP03: Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen

VP04: Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen

VP05: Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren

VP06: Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen

VP13: Psychosomatische Komplexbehandlung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Pflegerische Fachexpertisen

Leider gibt es keine Informationen über "Pflegerische Expertisen".

Ärztliche Fachexpertisen

AQ23: Innere Medizin

AQ49: Physikalische und Rehabilitative Medizin

AQ51: Psychiatrie und Psychotherapie

AQ53: Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

ZF37: Rehabilitationswesen

ZF39: Schlafmedizin

ZF40: Sozialmedizin

ZF42: Spezielle Schmerztherapie

ZF45: Suchtmedizinische Grundversorgung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Die Klinik ist eine Spezialklinik für Psychotherapie und Psycho­somatik. Gegründet 1987 orientiert sie sich an den neuesten Entwicklungen der Verhaltens­therapie, die sich als ein Psychotherapieverfahren mit großer Indikationsbreite in der Psychosomatik, Psychiatrie und vielen anderen klinischen Disziplinen der Medizin entwickelt hat. Die Erkenntnisse und Techniken der Verhaltenstherapie werden in der Prävention, Behandlung, Reha­bilitation und Evaluation psychischer Erkrankungen und psychosomatischer Störungen ange­wandt. Auch werden psychische Probleme somatischer Erkrankungen behandelt und es wird auf Gesundheitserziehung durch Anleitung zu gesundheitsbewusstem Verhalten sowie dem Wecken der individuellen Ressourcen Wert gelegt. In der Klinik wird qualitativ hochwertige und in der näheren und weiteren Umgebung hochgeschätzte ärztliche und psychotherapeutische Behandlung für Pati­enten angeboten. Die Klinik ist eine der bundesweiten Premiumkliniken in der Versorgung psy­cho­somatischer Patienten. Der Anspruch, eine der bundesweiten Premiumkliniken zu sein, fand jetzt seinen Niederschlag im erstmalig durchgeführten FOCUS - Ranking der besten Reha-Kliniken 2017. Die Psychosomatische Fachklinik nahm sofort einen Platz unter den Top-Kliniken ein. Sowohl in der Empfehlungsquote durch zuweisende Ärzte, als auch durch Sozialdienste von Kranken­häusern und Patienten nimmt die Klinik einen Spitzenplatz ein.

ICD-10-Diagnosen

Rezidivierende depressive Störung
Fallzahl 167

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode [F33.1]

Rezidivierende depressive Störung
Fallzahl 154

Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome [F33.2]

Depressive Episode
Fallzahl 62

Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome [F32.2]

Depressive Episode
Fallzahl 47

Mittelgradige depressive Episode [F32.1]

Phobische Störungen
Fallzahl 19

Agoraphobie: Mit Panikstörung [F40.01]

Reaktionen auf schwere Belastungen und Anpassungsstörungen
Fallzahl 18

Posttraumatische Belastungsstörung [F43.1]

Zwangsstörung
Fallzahl 17

Zwangsgedanken und -handlungen, gemischt [F42.2]

Essstörungen
Fallzahl 13

Anorexia nervosa, restriktiver Typ [F50.00]

Somatoforme Störungen
Fallzahl 10

Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren [F45.41]

Andere Angststörungen
Fallzahl 10

Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] [F41.0]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische Leistungsangebote

VP03: Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen

VP04: Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen

VP05: Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren

VP06: Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen

VP13: Psychosomatische Komplexbehandlung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Pflegerische Fachexpertisen

Leider gibt es keine Informationen über "Pflegerische Expertisen".

Ärztliche Fachexpertisen

AQ23: Innere Medizin

AQ49: Physikalische und Rehabilitative Medizin

AQ51: Psychiatrie und Psychotherapie

AQ53: Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

ZF37: Rehabilitationswesen

ZF39: Schlafmedizin

ZF40: Sozialmedizin

ZF42: Spezielle Schmerztherapie

ZF45: Suchtmedizinische Grundversorgung

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2022)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.