Fachabteilung

Klinik für Innere Medizin und Angiologie

04600 Altenburg - https://www.klinikum-altenburgerland.de
10 von 25

Klinik für Innere Medizin und Angiologie
Am Waldessaum 10
04600 Altenburg

Krankenhaus

Klinikum Altenburger Land

Leitung

Chefärztin Dr. Birgit Schwetlick

Telefon

+49 (3447) 52 1479

Fax

+49 (3447) 52 1471
+49 (3447) 52 1471
Chefärztin Dr. Birgit Schwetlick

Schreibt über sich selbst

Die Klinik ist auf die internistische Angiologie (Gefäßmedizin) spezialisiert. Durch ein entsprechend fachlich kompetentes Ärzte- und Pflegeteam werden Patienten mit Gefäßerkrankungen aller Art sowie aller Erkrankungsstadien betreut.

Dazu ist die internistische Gefäßklinik mit modernstem Gerätestandard sowohl in diagnostischer als auch therapeutischer Hinsicht ausgestattet. Erkrankungen der Arterien, Venen, Lymphgefäße sind der Kliniksschwerpunkt, ebenso aber zirkulatorische Kreislaufstörungen und Störungen der Blutgerinnung. Kernstück der komplett vorhandenen angiologischen Funktionsdiagnostik ist die hochauflösende sonografische Gefäßdiagnostik, die auch die präzise Früherkennung von Gefäßschäden ermöglicht. Therapeutisch stehen die moderne Behandlung von Gefäßverschlüssen und Thrombosen sowie die konservative Behandlung und Prävention von Durchblutungsstörungen im Vordergrund.

Alle modernen “reparativen” Therapieoptionen werden angeboten. Im gesamten Therapiespektrum der Gefäßmedizin wird auch die regenerative Gefäßtherapie vorgehalten (autologe Knochenmarktransplantation zur Gefäßbildung bei Amputationbedrohung).

In enger Kooperation zu den Kliniken für Radiologie und Gefäßchirurgie sowie zur Praxis für Gefäßmedizin im Medizinischen Versorgungszentrum erfolgt die Betreuung der Gefäßpatienten interdisziplinär.

Kernstück der Klinik ist die “Konservative Fußabteilung” für Problemwunden aller Art mit allen modernen Behandlungsverfahren bis hin zur Plasmatherapie.

Die volle Weiterbildungsermächtigung für Ärzte zum Facharzt für Angiologie von 36 Monaten liegt vor.

ICD-10-Diagnosen

Atherosklerose
Fallzahl 104

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m [I70.22]

Diabetes mellitus, Typ 2
Fallzahl 68

Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet [E11.74]

Atherosklerose
Fallzahl 57

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration [I70.24]

Varizen der unteren Extremitäten
Fallzahl 35

Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung [I83.2]

Erysipel [Wundrose]
Fallzahl 31

Erysipel [Wundrose] [A46]

Atherosklerose
Fallzahl 29

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän [I70.25]

Lungenembolie
Fallzahl 25

Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale [I26.9]

Arterielle Embolie und Thrombose
Fallzahl 22

Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten [I74.3]

Sonstige Sepsis
Fallzahl 18

Sonstige näher bezeichnete Sepsis [A41.8]

Atherosklerose
Fallzahl 17

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz [I70.23]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische Leistungsangebote

VI04: Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren

VI05: Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten

VI06: Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten

VI07: Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)

VR02: Native Sonographie

VR03: Eindimensionale Dopplersonographie

VR04: Duplexsonographie

VR05: Sonographie mit Kontrastmittel

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Pflegerische Fachexpertisen

PQ05: Leitung einer Station / eines Bereiches

PQ14: Hygienebeauftragte in der Pflege

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ärztliche Fachexpertisen

AQ24: Innere Medizin und Angiologie

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Schreibt über sich selbst

Die Klinik ist auf die internistische Angiologie (Gefäßmedizin) spezialisiert. Durch ein entsprechend fachlich kompetentes Ärzte- und Pflegeteam werden Patienten mit Gefäßerkrankungen aller Art sowie aller Erkrankungsstadien betreut.

Dazu ist die internistische Gefäßklinik mit modernstem Gerätestandard sowohl in diagnostischer als auch therapeutischer Hinsicht ausgestattet. Erkrankungen der Arterien, Venen, Lymphgefäße sind der Kliniksschwerpunkt, ebenso aber zirkulatorische Kreislaufstörungen und Störungen der Blutgerinnung. Kernstück der komplett vorhandenen angiologischen Funktionsdiagnostik ist die hochauflösende sonografische Gefäßdiagnostik, die auch die präzise Früherkennung von Gefäßschäden ermöglicht. Therapeutisch stehen die moderne Behandlung von Gefäßverschlüssen und Thrombosen sowie die konservative Behandlung und Prävention von Durchblutungsstörungen im Vordergrund.

Alle modernen “reparativen” Therapieoptionen werden angeboten. Im gesamten Therapiespektrum der Gefäßmedizin wird auch die regenerative Gefäßtherapie vorgehalten (autologe Knochenmarktransplantation zur Gefäßbildung bei Amputationbedrohung).

In enger Kooperation zu den Kliniken für Radiologie und Gefäßchirurgie sowie zur Praxis für Gefäßmedizin im Medizinischen Versorgungszentrum erfolgt die Betreuung der Gefäßpatienten interdisziplinär.

Kernstück der Klinik ist die “Konservative Fußabteilung” für Problemwunden aller Art mit allen modernen Behandlungsverfahren bis hin zur Plasmatherapie.

Die volle Weiterbildungsermächtigung für Ärzte zum Facharzt für Angiologie von 36 Monaten liegt vor.

ICD-10-Diagnosen

Atherosklerose
Fallzahl 104

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m [I70.22]

Diabetes mellitus, Typ 2
Fallzahl 68

Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet [E11.74]

Atherosklerose
Fallzahl 57

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration [I70.24]

Varizen der unteren Extremitäten
Fallzahl 35

Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung [I83.2]

Erysipel [Wundrose]
Fallzahl 31

Erysipel [Wundrose] [A46]

Atherosklerose
Fallzahl 29

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän [I70.25]

Lungenembolie
Fallzahl 25

Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale [I26.9]

Arterielle Embolie und Thrombose
Fallzahl 22

Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten [I74.3]

Sonstige Sepsis
Fallzahl 18

Sonstige näher bezeichnete Sepsis [A41.8]

Atherosklerose
Fallzahl 17

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz [I70.23]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische Leistungsangebote

VI04: Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren

VI05: Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten

VI06: Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten

VI07: Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)

VR02: Native Sonographie

VR03: Eindimensionale Dopplersonographie

VR04: Duplexsonographie

VR05: Sonographie mit Kontrastmittel

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Pflegerische Fachexpertisen

PQ05: Leitung einer Station / eines Bereiches

PQ14: Hygienebeauftragte in der Pflege

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Ärztliche Fachexpertisen

AQ24: Innere Medizin und Angiologie

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2019)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Altenburg und Umgebung