Fachabteilung

Allgemein- Viscearal- und Gefäß und Onkochirugie

04668 Grimma - https://www.kh-muldental.de
10 von 25
+49 (3437) 9378-4359
Chefarzt Prof. Dr. med. Elke Wagler

Schreibt über sich selbst

Chirurgie des Krankenhauses Grimma

Die Chirurgie am Krankenhaus Grimma verfügt im zweiten Obergeschoss über drei Stationen mit 68 Patientenbetten. In unserem Ärzteteam arbeiten ein Chefarzt und Fachärzte für Chirurgie mit mehreren Zusatzqualifikation für Orthopädie Viszeral-, Unfall-, Gefäß- und Kinderchirurgie.

Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch an uns selbst. Mit unseren Partnerfachrichtungen Innere Medizin, Anästhesiologie, Intensivmedizin, Schmerztherapie, Radiologie, Pathologie (intraoperativer Schnellschnittbefund) und Labordiagnostik arbeiten wir Hand in Hand zusammen. Ein modernes Equipment ermöglicht minimalinvasive Eingriffe (Schlüssellochchirurgie). Die intraoperative Überwachungstechnik zur Sicherheit der Patienten - wie beispielsweise das Neuromonitoring - befindet sich wissenschaftlich und technisch auf dem neuesten Stand.

Die chirurgische Abteilung des Krankenhauses Grimma ist Mitglied im Nordwestsächsischen Darmzentrum sowie zertifiziertes lokales Traumazentrum im Westsächsischen Traumanetzwerk. Wir bringen unsere Behandlungsergebnisse der Tumorchirurgie in die Register des An-Institutes für Qualitätssicherung in der operativen Medizin ein. Dadurch erfolgt regelmäßig Benchmark mit anderen Kliniken. Wie das gesamte Krankenhaus Grimma und das Krankenhaus Wurzen sind wir nach DIN ISO zertifiziert. Auf der Station Chirurgie II befindet sich das zertifizierte Sächsische Wundzentrum Muldental.

ICD-10-Diagnosen

Intrakranielle Verletzung
Fallzahl 173

Gehirnerschütterung [S06.0]

Diabetes mellitus, Typ 2
Fallzahl 84

Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet [E11.74]

Hernia inguinalis
Fallzahl 66

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet [K40.90]

Fraktur des Unterarmes
Fallzahl 52

Distale Fraktur des Radius: Extensionsfraktur [S52.51]

Divertikulose des Darmes
Fallzahl 46

Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung [K57.32]

Sonstige nichttoxische Struma
Fallzahl 39

Nichttoxische mehrknotige Struma [E04.2]

Schulterläsionen
Fallzahl 39

Läsionen der Rotatorenmanschette [M75.1]

Hautabszess, Furunkel und Karbunkel
Fallzahl 34

Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten [L02.4]

Fraktur des Femurs
Fallzahl 34

Schenkelhalsfraktur: Intrakapsulär [S72.01]

Cholelithiasis
Fallzahl 31

Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion [K80.10]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische Leistungsangebote

VC05: Schrittmachereingriffe

VC06: Defibrillatoreingriffe

VC16: Aortenaneurysmachirurgie

VC17: Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen

VC18: Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen

VC19: Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen

VC21: Endokrine Chirurgie

VC22: Magen-Darm-Chirurgie

VC23: Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie

VC24: Tumorchirurgie

VC26: Metall-/Fremdkörperentfernungen

VC27: Bandrekonstruktionen/Plastiken

VC28: Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik

VC29: Behandlung von Dekubitalgeschwüren

VC30: Septische Knochenchirurgie

VC31: Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen

VC32: Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes

VC33: Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses

VC34: Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax

VC35: Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens

VC36: Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes

VC37: Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes

VC38: Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand

VC39: Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels

VC40: Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels

VC41: Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes

VC42: Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen

VC45: Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule

VC50: Chirurgie der peripheren Nerven

VC53: Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen

VC55: Minimalinvasive laparoskopische Operationen

VC56: Minimalinvasive endoskopische Operationen

VC58: Spezialsprechstunde

VC61: Dialyseshuntchirurgie

VC62: Portimplantation

VC63: Amputationschirurgie

VC64: Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie

VC65: Wirbelsäulenchirurgie

VC66: Arthroskopische Operationen

VC67: Chirurgische Intensivmedizin

VC68: Mammachirurgie

VC69: Verbrennungschirurgie

VC71: Notfallmedizin

VD20: Wundheilungsstörungen

VO01: Diagnostik und Therapie von Arthropathien

VO03: Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens

VO05: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens

VO07: Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen

VO10: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes

VO14: Endoprothetik

VO15: Fußchirurgie

VO18: Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie

VO19: Schulterchirurgie

VO20: Sportmedizin/Sporttraumatologie

VO21: Traumatologie

VU01: Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten

VU02: Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz

VU03: Diagnostik und Therapie von Urolithiasis

VU04: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters

VU05: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems

VU06: Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane

VU07: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Pflegerische Fachexpertisen

Leider gibt es keine Informationen über "Pflegerische Expertisen".

Ärztliche Fachexpertisen

Leider gibt es keine Informationen über "Ärztliche Expertisen".

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Grimma und Umgebung

Schreibt über sich selbst

Chirurgie des Krankenhauses Grimma

Die Chirurgie am Krankenhaus Grimma verfügt im zweiten Obergeschoss über drei Stationen mit 68 Patientenbetten. In unserem Ärzteteam arbeiten ein Chefarzt und Fachärzte für Chirurgie mit mehreren Zusatzqualifikation für Orthopädie Viszeral-, Unfall-, Gefäß- und Kinderchirurgie.

Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch an uns selbst. Mit unseren Partnerfachrichtungen Innere Medizin, Anästhesiologie, Intensivmedizin, Schmerztherapie, Radiologie, Pathologie (intraoperativer Schnellschnittbefund) und Labordiagnostik arbeiten wir Hand in Hand zusammen. Ein modernes Equipment ermöglicht minimalinvasive Eingriffe (Schlüssellochchirurgie). Die intraoperative Überwachungstechnik zur Sicherheit der Patienten - wie beispielsweise das Neuromonitoring - befindet sich wissenschaftlich und technisch auf dem neuesten Stand.

Die chirurgische Abteilung des Krankenhauses Grimma ist Mitglied im Nordwestsächsischen Darmzentrum sowie zertifiziertes lokales Traumazentrum im Westsächsischen Traumanetzwerk. Wir bringen unsere Behandlungsergebnisse der Tumorchirurgie in die Register des An-Institutes für Qualitätssicherung in der operativen Medizin ein. Dadurch erfolgt regelmäßig Benchmark mit anderen Kliniken. Wie das gesamte Krankenhaus Grimma und das Krankenhaus Wurzen sind wir nach DIN ISO zertifiziert. Auf der Station Chirurgie II befindet sich das zertifizierte Sächsische Wundzentrum Muldental.

ICD-10-Diagnosen

Intrakranielle Verletzung
Fallzahl 173

Gehirnerschütterung [S06.0]

Diabetes mellitus, Typ 2
Fallzahl 84

Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet [E11.74]

Hernia inguinalis
Fallzahl 66

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet [K40.90]

Fraktur des Unterarmes
Fallzahl 52

Distale Fraktur des Radius: Extensionsfraktur [S52.51]

Divertikulose des Darmes
Fallzahl 46

Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung [K57.32]

Sonstige nichttoxische Struma
Fallzahl 39

Nichttoxische mehrknotige Struma [E04.2]

Schulterläsionen
Fallzahl 39

Läsionen der Rotatorenmanschette [M75.1]

Hautabszess, Furunkel und Karbunkel
Fallzahl 34

Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten [L02.4]

Fraktur des Femurs
Fallzahl 34

Schenkelhalsfraktur: Intrakapsulär [S72.01]

Cholelithiasis
Fallzahl 31

Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion [K80.10]

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Medizinische Leistungsangebote

VC05: Schrittmachereingriffe

VC06: Defibrillatoreingriffe

VC16: Aortenaneurysmachirurgie

VC17: Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen

VC18: Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen

VC19: Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen

VC21: Endokrine Chirurgie

VC22: Magen-Darm-Chirurgie

VC23: Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie

VC24: Tumorchirurgie

VC26: Metall-/Fremdkörperentfernungen

VC27: Bandrekonstruktionen/Plastiken

VC28: Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik

VC29: Behandlung von Dekubitalgeschwüren

VC30: Septische Knochenchirurgie

VC31: Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen

VC32: Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes

VC33: Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses

VC34: Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax

VC35: Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens

VC36: Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes

VC37: Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes

VC38: Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand

VC39: Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels

VC40: Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels

VC41: Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes

VC42: Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen

VC45: Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule

VC50: Chirurgie der peripheren Nerven

VC53: Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen

VC55: Minimalinvasive laparoskopische Operationen

VC56: Minimalinvasive endoskopische Operationen

VC58: Spezialsprechstunde

VC61: Dialyseshuntchirurgie

VC62: Portimplantation

VC63: Amputationschirurgie

VC64: Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie

VC65: Wirbelsäulenchirurgie

VC66: Arthroskopische Operationen

VC67: Chirurgische Intensivmedizin

VC68: Mammachirurgie

VC69: Verbrennungschirurgie

VC71: Notfallmedizin

VD20: Wundheilungsstörungen

VO01: Diagnostik und Therapie von Arthropathien

VO03: Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens

VO05: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens

VO07: Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen

VO10: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes

VO14: Endoprothetik

VO15: Fußchirurgie

VO18: Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie

VO19: Schulterchirurgie

VO20: Sportmedizin/Sporttraumatologie

VO21: Traumatologie

VU01: Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten

VU02: Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz

VU03: Diagnostik und Therapie von Urolithiasis

VU04: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters

VU05: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems

VU06: Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane

VU07: Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems

Datengrundlage sind Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V (Berichtsjahr 2020)

Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser werden vorliegend nur teilweise bzw. auszugsweise genutzt. Eine vollständige unveränderte Darstellung der Qualitätsberichte der Krankenhäuser erhalten Sie unter https://www.g-ba.de.

Pflegerische Fachexpertisen

Leider gibt es keine Informationen über "Pflegerische Expertisen".

Ärztliche Fachexpertisen

Leider gibt es keine Informationen über "Ärztliche Expertisen".

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Grimma und Umgebung