Altenheim

Seniorenzentrum Laichingen

89150 Laichingen - https://www.pflegeheim-gmbh.de
10 von 25
Seniorenzentrum Laichingen
Feldstetter Str. 64
89150 Laichingen

Leitung

Pflegedienst

Telefon

+49 (7333) 802-0

Fax

+49 (7333) 802-411
+49 (7333) 802-411
E-Mail-Anfrage erstellen

Schreibt über sich selbst

Die Stadt Laichingen liegt auf der Laichinger Alb und bildet zusammen mit der Stadt Blaubeuren ein so genanntes Mittelzentrum. Die “Leinenweberstadt” liegt im Nordosten des Alb-Donau-Kreises und ist von Ulm ca. 25 km entfernt. Die Laichinger Alb ist ein landschaftlich ausgesprochen reizvoller Teil der Schwäbischen Alb und Anziehungspunkt vieler Freizeitsportler, die die Natur schätzen.

Das im Jahr 1997 erbaute Seniorenzentrum hatte ursprünglich 50 Pflegeplätze. Im Jahr 2007 wurde es um einen großzügigen Anbau mit 22 weiteren Pflegeplätzen erweitert. Derzeit bietet es 86 Pflegebedürftigen in vier Wohngruppen ein neues Zuhause.

Am 01. April 2011 haben wir in unseren Räumlichkeiten zudem eine Tagespflegeeinrichtung für 12 Gäste eröffnet.

Unser Seniorenzentrum liegt unweit des Stadtzentrums inmitten eines ruhigen Wohngebietes. Es ist für Gäste, Angehörige und Freunde unkompliziert erreichbar. Ebenso haben die mobilen SeniorInnen keinen weiten Weg, um in die Stadt zu kommen.

In unseren Seniorenzentren setzen wir mit kleinen Wohngruppen und Hausgemeinschaften auf ein innovatives Pflege- und Betreuungskonzept und beschreiten damit neue Wege in der Altenpflege.
Kleine Wohnbereiche schaffen die bauliche Voraussetzung für eine am Alltagsleben und dem „normalen Haushalt” orientierten Lebens- und Wohnatmosphäre. In jedem Wohnbereich haben wir eine großzügige Wohnküche eingerichtet, die für häusliche Atmosphäre und Geborgenheit sorgt.
Alltagsnormalität entsteht beispielsweise durch gemeinsame hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie Kochen, Abspülen oder Wäschepflege. Je nach Wunsch, Möglichkeit und Pflegebedürftigkeit der BewohnerInnen können diese dabei mitwirken oder auch einfach nur dabei sein.
Die Mahlzeiten haben einen besonderen Stellenwert und sind ein wesentliches Element der Tagesstrukturierung. Zur Förderung der Selbstständigkeit bereiten wir sie nach Möglichkeit unter Mithilfe der Senior- Innen gemeinsam in den Wohnbereichen zu. Alternativ lassen wir sie bei Bedarf aber auch fertig zubereitet vom Hopfenhaus Restaurant in Ehingen liefern.

Die SeniorInnen der Wohngruppen werden jeweils von einer festen Bezugsperson – der Präsenzkraft – betreut. Diese ist Ansprechpartnerin, gestaltet den Alltag gemeinsam mit den BewohnerInnen und unterstützt diese wo immer es nötig und gewünscht ist. Jeder Mensch hat andere Vorlieben – daran ändert sich auch im hohen Alter nichts. Diese Individualität berücksichtigen wir in unseren Seniorenzentren. Wir organisieren und fördern gemeinschaftliche Aktivitäten, achten aber den individuellen Wunsch nach Rückzug in die eigenen vier Wände gleichermaßen.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Die Stadt Laichingen liegt auf der Laichinger Alb und bildet zusammen mit der Stadt Blaubeuren ein so genanntes Mittelzentrum. Die “Leinenweberstadt” liegt im Nordosten des Alb-Donau-Kreises und ist von Ulm ca. 25 km entfernt. Die Laichinger Alb ist ein landschaftlich ausgesprochen reizvoller Teil der Schwäbischen Alb und Anziehungspunkt vieler Freizeitsportler, die die Natur schätzen.

Das im Jahr 1997 erbaute Seniorenzentrum hatte ursprünglich 50 Pflegeplätze. Im Jahr 2007 wurde es um einen großzügigen Anbau mit 22 weiteren Pflegeplätzen erweitert. Derzeit bietet es 86 Pflegebedürftigen in vier Wohngruppen ein neues Zuhause.

Am 01. April 2011 haben wir in unseren Räumlichkeiten zudem eine Tagespflegeeinrichtung für 12 Gäste eröffnet.

Unser Seniorenzentrum liegt unweit des Stadtzentrums inmitten eines ruhigen Wohngebietes. Es ist für Gäste, Angehörige und Freunde unkompliziert erreichbar. Ebenso haben die mobilen SeniorInnen keinen weiten Weg, um in die Stadt zu kommen.

In unseren Seniorenzentren setzen wir mit kleinen Wohngruppen und Hausgemeinschaften auf ein innovatives Pflege- und Betreuungskonzept und beschreiten damit neue Wege in der Altenpflege.
Kleine Wohnbereiche schaffen die bauliche Voraussetzung für eine am Alltagsleben und dem „normalen Haushalt” orientierten Lebens- und Wohnatmosphäre. In jedem Wohnbereich haben wir eine großzügige Wohnküche eingerichtet, die für häusliche Atmosphäre und Geborgenheit sorgt.
Alltagsnormalität entsteht beispielsweise durch gemeinsame hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie Kochen, Abspülen oder Wäschepflege. Je nach Wunsch, Möglichkeit und Pflegebedürftigkeit der BewohnerInnen können diese dabei mitwirken oder auch einfach nur dabei sein.
Die Mahlzeiten haben einen besonderen Stellenwert und sind ein wesentliches Element der Tagesstrukturierung. Zur Förderung der Selbstständigkeit bereiten wir sie nach Möglichkeit unter Mithilfe der Senior- Innen gemeinsam in den Wohnbereichen zu. Alternativ lassen wir sie bei Bedarf aber auch fertig zubereitet vom Hopfenhaus Restaurant in Ehingen liefern.

Die SeniorInnen der Wohngruppen werden jeweils von einer festen Bezugsperson – der Präsenzkraft – betreut. Diese ist Ansprechpartnerin, gestaltet den Alltag gemeinsam mit den BewohnerInnen und unterstützt diese wo immer es nötig und gewünscht ist. Jeder Mensch hat andere Vorlieben – daran ändert sich auch im hohen Alter nichts. Diese Individualität berücksichtigen wir in unseren Seniorenzentren. Wir organisieren und fördern gemeinschaftliche Aktivitäten, achten aber den individuellen Wunsch nach Rückzug in die eigenen vier Wände gleichermaßen.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.