Caritas-Dinslaken - St. Benedikt-Haus

Schreibt über sich selbst:

Das St. Benedikt- Haus ist eine Altenpflegeeinrichtung des Caritasverbandes für die Dekanate Dinslaken und Wesel und wurde am 01.03.2015 eröffnet. Die Einrichtung befindet sich im Neubaugebiet Stadtmitte an der Trabrennbahn mit Blick auf den alten Gutshof, die Stadtmitte ist Fußläufig zu erreichen.

Die Einrichtung versteht sich als ein Haus für den Menschen in welchem dieser der Mittelpunkt ist. Unser Engagement dient dem Wohlbefinden und der Unterstützung der Bewohner und deren Angehörigen. Erhaltung der Selbstständigkeit und der Selbstbestimmung ist ein Ziel unserer täglichen Arbeit.

In unserem Haus leben 80 Bewohner, die in unterschiedlichster Weise pflegebedürftig sind. Jeder Bewohner erhält die Hilfe und Unterstützung, die er speziell benötigt. Unser Ziel ist es aber, die Eigenständigkeit des Bewohners so weit wie möglich zu fördern.

Allen Bewohnern steht ein Einzelzimmer mit eigenem Bad (Dusche und WC) zur Verfügung. Die Zimmer sind barrierefrei und behaglich eingerichtet. Lieb gewonnene private Gegenstände können selbstverständlich mitgebracht werden. Durch die bauliche Planung ist in der ersten und zweiten Etage ein Rundlauf entstanden. Hier kann sich auch bei schlechtem Wetter die Beine vertreten werden.

Unsere hauseigene Küche bereitet die Mahlzeiten für unsere Bewohner nach ihren Bedürfnissen zu. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass Gäste ihr Mittagessen nach vorheriger Anmeldung in der Cafeteria einnehmen können.

  •   MDK Pflegenoten vom 29.12.2015

  • 1,4 Pflege und medizinische Versorgung
  • 1,0 Umgang mit demenzkranken Bewohnern
  • 1,0 Soziale Betreuung und Altagsgestaltung
  • 1,0 Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene
  • 1,2 Rechnerisches Gesamtergebnis
  • 1,0 Befragung der Bewohner
  • Alle Altenheime mit MDK-Noten in 'Dinslaken'