Städtische Altenheim Glauchau gGmbH - Pflegeheim "Friedenshöhe"

Schreibt über sich selbst:

Nach jahrelangem Leerstand der "Friedenshöhe" wagte unsere Gesellschaft den Schritt zur Sanierung mit Neubau ohne Aussicht auf Fördermittel!

Der Kostenrahmen am Bau war eng, die nicht planbaren Überraschungen bei der Sanierung vielfältig und kostenintensiv, daher sind wir besonders stolz auf dieses schöne lebenswerte Heim.

Die „Friedenshöhe" wurde am 1. Juli 2006 wieder eröffnet. Die Bewohner des ehemaligen Heimes „Rümpfwald" freuten sich über die Einzel- und Doppelzimmer, die sie beziehen konnten. Sie ergriffen schnell Besitz von den modernen Wohn- und Speisebereichen, von den schönen Pflegebädern und Duschen und genießen die vielfältigen Sitznischen innen und außen.

  •   MDK Pflegenoten vom 01.11.2018

  • 1,0 Pflege und medizinische Versorgung
  • 1,0 Umgang mit demenzkranken Bewohnern
  • 1,0 Soziale Betreuung und Altagsgestaltung
  • 1,0 Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene
  • 1,0 Rechnerisches Gesamtergebnis
  • 1,0 Befragung der Bewohner
  • Alle Altenheime mit MDK-Noten in 'Glauchau'