Altenheim

"Ökumenischen Sozialstation Leipzig e.V."

04177 Leipzig - http://www.oesst.de
10 von 25
"Ökumenischen Sozialstation Leipzig e.V."
Georg-Schwarz-Str. 49
04177 Leipzig

Leitung

Frau Christiane Andraeß

Pflegedienst

Telefon

+49 (341) 44 438 26

Fax

+49 (341) 44 438 26
+49 (341) 44 438 26
Frau Christiane Andraeß

In zwei Häusern (Feierabendhaus und Mutterhaus) stehen insgesamt 36 Ein- oder Zweiraumwohnungen zur Verfügung. Die Wohnanlage ist behindertengerecht und jede Wohnung ist über einen Fahrstuhl erreichbar. Selbstverständlich sind alle Wohnungen mit einer Türsprechanlage und einem Telefon- und TV-Anschluss ausgestattet. Vermieter der Wohnungen ist der Verein „Ev.-Luth. Diakonissenhaus e.V.“

Das nähere Umfeld bietet Einkaufsmöglichkeiten und einen direkten Straßenbahnanschluss zum Stadtzentrum. Zudem befinden sich u.a. Arztpraxen, eine Apotheke, eine Physiotherapie und eine Kurzzeitpflegestation der Ökumenischen Sozialstation direkt auf dem Gelände.

Gleichzeitig mit dem Mietvertrag schließen Sie mit unserer Sozialstation einen Betreuungsvertrag ab. Wir bieten Ihnen vor Ort eine kompetente Ansprechpartnerin, welche montags bis freitags zu
festgelegten Zeiten für Sie da ist.

Die Mitarbeiterin gibt Unterstützung im Alltag, leistet individuelle Betreuung (Beratung in sozialen Fragen, seelsorgerliche Gespräche usw.), vermittelt Dienstleistungen, wie z.B. Friseur, Fußpflege, Hausnotruf, Begleitdienste, und organisiert kulturelle Veranstaltungen.

Innerhalb des Betreuten Wohnens kann jeder Bewohner an geselligen Nachmittagen, an Vorträgen, Geburtstagsfeiern, Jahreszeitenfesten oder Ausflügen teilnehmen.

Für Begegnungen und Aktivitäten stehen Gemeinschaftsräume zur Verfügung, die gleichzeitig
auch für Familienfeiern genutzt werden können. Für Übernachtungen von Besuchern sind zudem Gästezimmer vorhanden.

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresistenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

In zwei Häusern (Feierabendhaus und Mutterhaus) stehen insgesamt 36 Ein- oder Zweiraumwohnungen zur Verfügung. Die Wohnanlage ist behindertengerecht und jede Wohnung ist über einen Fahrstuhl erreichbar. Selbstverständlich sind alle Wohnungen mit einer Türsprechanlage und einem Telefon- und TV-Anschluss ausgestattet. Vermieter der Wohnungen ist der Verein „Ev.-Luth. Diakonissenhaus e.V.“

Das nähere Umfeld bietet Einkaufsmöglichkeiten und einen direkten Straßenbahnanschluss zum Stadtzentrum. Zudem befinden sich u.a. Arztpraxen, eine Apotheke, eine Physiotherapie und eine Kurzzeitpflegestation der Ökumenischen Sozialstation direkt auf dem Gelände.

Gleichzeitig mit dem Mietvertrag schließen Sie mit unserer Sozialstation einen Betreuungsvertrag ab. Wir bieten Ihnen vor Ort eine kompetente Ansprechpartnerin, welche montags bis freitags zu
festgelegten Zeiten für Sie da ist.

Die Mitarbeiterin gibt Unterstützung im Alltag, leistet individuelle Betreuung (Beratung in sozialen Fragen, seelsorgerliche Gespräche usw.), vermittelt Dienstleistungen, wie z.B. Friseur, Fußpflege, Hausnotruf, Begleitdienste, und organisiert kulturelle Veranstaltungen.

Innerhalb des Betreuten Wohnens kann jeder Bewohner an geselligen Nachmittagen, an Vorträgen, Geburtstagsfeiern, Jahreszeitenfesten oder Ausflügen teilnehmen.

Für Begegnungen und Aktivitäten stehen Gemeinschaftsräume zur Verfügung, die gleichzeitig
auch für Familienfeiern genutzt werden können. Für Übernachtungen von Besuchern sind zudem Gästezimmer vorhanden.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresistenz

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.