Altenheim

Marienhaus Essen

45127 Essen - https://www.marienhaus-essen.de
10 von 25
Marienhaus Essen
Ottilienstraße 9
45127 Essen

Leitung

Pflegedienst

Telefon

+49 (201) 87440-0

Fax

+49 (201) 87440-555
+49 (201) 87440-555
E-Mail-Anfrage erstellen

Schreibt über sich selbst

Das Marienhaus hat seinen katholischen Ursprung durch Ordensschwestern und ist der Pfarrgemeinde St. Gertrud angeschlossen. Es liegt in der Essener Innenstadt in der Nähe des Limbecker Platzes. Im Jahr 2000 wurde das Marienhaus vollständig neu gebaut und hat vorwiegend Einzelzimmer. Ein ansprechender Sinnesgarten im geschützten Innenhof lädt zum Spazierengehen und Verweilen ein.

Das Marienhaus verfügt über 94 vollstationäre Pflegeplätze in Einzelzimmern und 8 vollstationäre Plätze in Doppelzimmern. Diese sind auf vier Wohnbereiche aufgeteilt.

Zusätzlich werden im Erdgeschoss 10 solitäre Kurzzeitpflegeplätze in Einzelzimmern angeboten.

Alle Zimmer verfügen über eine helle freundliche Ausstattung, die individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Die Einzelzimmer haben die Größe von durchschnittlich 21,58 m², die Doppelzimmer von durchschnittlich 40,10 m².

Die Zimmer sind mit Pflegebett und Nachtschrank, Kleiderschrank, Glasvitrine sowie einer Sitzecke möbliert. Die Nasszelle jedes Zimmers ist behindertengerecht mit einem Waschtisch, einer Dusche und einem WC ausgestattet. Eine Hausnotrufanlage und eine Türschelle sind für jedes Zimmer Standard.

Die Zimmer sind von innen per Drehknopf abschließbar, auf Wunsch erhalten Sie einen Zimmerschlüssel.

Ein Telefonanschluss sowie ein Satellitenanschluss für den Fernseher sind für jeden Bewohner vorhanden.

Private Möbelstücke können nach Absprache natürlich gerne mitgebracht werden.

Neben dem Privatbereich stehen Ihnen verschiedene Gemeinschaftsräume innerhalb der Einrichtung zur Nutzung und Teilnahme am Gemeinschaftsleben zur Verfügung.

In jedem Wohnbereich befindet sich zentral ein Wohnzimmer, in dem auch verschiedene Veranstaltungen angeboten werden.

Jeder Wohnbereich verfügt über ein Esszimmer, in dem die Mahlzeiten eingenommen werden können. Bei Bedarf werden die Speisen hier individuell vorbereitet und die Bewohner bei der Einnahme unterstützt und motiviert. Wohn- und Esszimmer sind jeweils ein Gemeinschaftsbalkon angeschlossen. Sitzecken laden zum Verweilen und zu Gesprächen ein. WLAN ist für alle BewohnerInnen kostenlos in den Wohnzimmern verfügbar.

Insgesamt leben in vier Wohnbereichen je 24-26 BewohnerInnen.

Pflege

Die Menschen, die ins Marienhaus einziehen, kommen mit einem unterschiedlich hohen Pflegebedarf zu uns. Gemeinsam und persönlich wird dieser Pflegebedarf erhoben und Sie bekommen die individuelle fachliche Pflege, die Sie benötigen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Bedürfnisse und Wünsche und fördern Ihre individuellen Aktivitäten. Ein guter Kontakt mit Angehörigen/Betreuern ist uns wichtig.

Das Fachpersonal

In allen Wohnbereichen erwartet Sie ein kompetentes und qualifiziertes Pflegeteam. Dieses besteht aus Pflegefachkräften und Pflegekräften. Jedem Bewohner ist eine Bezugsperson zugeordnet, sodass Sie und Ihre Angehörigen einen festen Ansprechpartner haben.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Schreibt über sich selbst

Das Marienhaus hat seinen katholischen Ursprung durch Ordensschwestern und ist der Pfarrgemeinde St. Gertrud angeschlossen. Es liegt in der Essener Innenstadt in der Nähe des Limbecker Platzes. Im Jahr 2000 wurde das Marienhaus vollständig neu gebaut und hat vorwiegend Einzelzimmer. Ein ansprechender Sinnesgarten im geschützten Innenhof lädt zum Spazierengehen und Verweilen ein.

Das Marienhaus verfügt über 94 vollstationäre Pflegeplätze in Einzelzimmern und 8 vollstationäre Plätze in Doppelzimmern. Diese sind auf vier Wohnbereiche aufgeteilt.

Zusätzlich werden im Erdgeschoss 10 solitäre Kurzzeitpflegeplätze in Einzelzimmern angeboten.

Alle Zimmer verfügen über eine helle freundliche Ausstattung, die individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Die Einzelzimmer haben die Größe von durchschnittlich 21,58 m², die Doppelzimmer von durchschnittlich 40,10 m².

Die Zimmer sind mit Pflegebett und Nachtschrank, Kleiderschrank, Glasvitrine sowie einer Sitzecke möbliert. Die Nasszelle jedes Zimmers ist behindertengerecht mit einem Waschtisch, einer Dusche und einem WC ausgestattet. Eine Hausnotrufanlage und eine Türschelle sind für jedes Zimmer Standard.

Die Zimmer sind von innen per Drehknopf abschließbar, auf Wunsch erhalten Sie einen Zimmerschlüssel.

Ein Telefonanschluss sowie ein Satellitenanschluss für den Fernseher sind für jeden Bewohner vorhanden.

Private Möbelstücke können nach Absprache natürlich gerne mitgebracht werden.

Neben dem Privatbereich stehen Ihnen verschiedene Gemeinschaftsräume innerhalb der Einrichtung zur Nutzung und Teilnahme am Gemeinschaftsleben zur Verfügung.

In jedem Wohnbereich befindet sich zentral ein Wohnzimmer, in dem auch verschiedene Veranstaltungen angeboten werden.

Jeder Wohnbereich verfügt über ein Esszimmer, in dem die Mahlzeiten eingenommen werden können. Bei Bedarf werden die Speisen hier individuell vorbereitet und die Bewohner bei der Einnahme unterstützt und motiviert. Wohn- und Esszimmer sind jeweils ein Gemeinschaftsbalkon angeschlossen. Sitzecken laden zum Verweilen und zu Gesprächen ein. WLAN ist für alle BewohnerInnen kostenlos in den Wohnzimmern verfügbar.

Insgesamt leben in vier Wohnbereichen je 24-26 BewohnerInnen.

Pflege

Die Menschen, die ins Marienhaus einziehen, kommen mit einem unterschiedlich hohen Pflegebedarf zu uns. Gemeinsam und persönlich wird dieser Pflegebedarf erhoben und Sie bekommen die individuelle fachliche Pflege, die Sie benötigen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Bedürfnisse und Wünsche und fördern Ihre individuellen Aktivitäten. Ein guter Kontakt mit Angehörigen/Betreuern ist uns wichtig.

Das Fachpersonal

In allen Wohnbereichen erwartet Sie ein kompetentes und qualifiziertes Pflegeteam. Dieses besteht aus Pflegefachkräften und Pflegekräften. Jedem Bewohner ist eine Bezugsperson zugeordnet, sodass Sie und Ihre Angehörigen einen festen Ansprechpartner haben.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Essen und Umgebung