Altenheim

Haus St. Christophorus Köln-Niehl

50735 Köln - https://www.christophorus-koeln.de
10 von 25
Haus St. Christophorus Köln-Niehl
Feldgärtenstraße 109 b
50735 Köln

Leitung

Pflegedienst

Telefon

+49 (221) 271410 - 1

Fax

+49 (221) 271410 599
+49 (221) 271410 599
E-Mail-Anfrage erstellen

Schreibt über sich selbst

Das Haus St. Christophorus bietet seinen Bewohner/-innen innerhalb der Wohngruppen helle und gemütlich eingerichtete Gemeinschaftsräume.

Die Einzelzimmer bieten modernsten, an die Bedürfnisse pflegebedürftiger Menschen angepassten Wohnkomfort. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad. Einige Doppelzimmer können auf Wunsch für Ehepaare reserviert werden.

Die Grundausstattung der Ein- oder Zweibettzimmer sieht ein Pflegebett, einen Nachttisch, einen Einbauschrank sowie einen Tisch mit zwei Sitzgelegenheiten vor. Jedem Bewohner steht es selbstverständlich frei, das Zimmer individuell und z.B. mit Privatmöbeln auszustatten.

Alle Bewohnerzimmer verfügen zudem über einen Radio- und Fernsehanschluss sowie einen Telefonanschluss. Auf Wunsch kann ein Internetzugang bereitgestellt werden.

Lebensmittelpunkt jeder Wohngruppe im Haus St. Christophorus ist der zentral gelegene Wohn- und Essbereich in dem in der Regel auch das Frühstück, das Mittagessen, das Kaffeetrinken und das Abendessen gereicht werden Selbstverständlich stehen Ihnen jederzeit Lebensmittel und Getränke in den Wohnküchen kostenfrei zur Verfügung. Wenn es aus gesundheitlichen Gründen erforderlich sein sollte, wird Ihnen das Essen auch gerne auf das Zimmer gebracht.

Die eigenen vier Wände

Ihr Zimmer ist Ihr privater Raum. Auf Wunsch erhalten Sie einen eigenen Zimmer- und Haustürschlüssel. Obwohl alle Zimmer eingerichtet sind, können Sie gerne eigenes Mobiliar mitbringen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gern bei der Einrichtung Ihres Zimmers. Reparaturen am Inventar des Hauses werden umgehend und für Sie natürlich kostenfrei ausgeführt.

Ihre Besucher

Eine festgelegte Besuchszeit haben wir nicht, deshalb sind Ihre Besucher jederzeit in unserem Haus willkommen. Damit wir einen Überblick haben, wer sich im Hause aufhält, bitten wir Besucher um Anmeldung am Empfang. Sie können Besuch in Ihrem Zimmer empfangen oder in unsere Cafeteria gehen.

Tradition

Die Einrichtungen der MARIENBORN Pflege, darunter auch das Haus St. Christophorus gehen zurück auf das Wirken der Ordensschwestern der „Genossenschaft der Cellitinnen nach der Regel des hl. Augustinus“. Der Orden wurde im Jahr 1838 gegründet.

Hilfe zur Selbsthilfe

Um den Bewohnerinnen und Bewohnern unserer Einrichtung ein Höchstmaß an Unabhängigkeit, Wohlbefinden und damit Lebensqualität zukommen zu lassen, versteht sich die Arbeit des Pflege- und Betreuungsdienstes in erster Linie als Hilfe zur Selbsthilfe.

Betreuungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten

Das Haus St. Christophorus in Köln-Niehl bietet neben dem Pflegeangebot eine Vielzahl von Betreuungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten der Einzelbetreuung und in der Form von Gruppenangeboten.

Unser sozialtherapeutischer Dienst verfügt neben den hauptamtlichen Mitarbeitern über Ehrenamtliche und Mitarbeiter in der Alltagsbegleitung.

Zu den besonderen Schwerpunkten unserer Angebote zählen die Förderung der Alltagsmotorik mit Kraft und Beweglichkeit („fit für 100!“); die Analyse der Lebenszufriedenheit bei Menschen mit Demenz (H.I.L.DE) und Marte Meo, einem Konzept, das auf besondere Regeln der zwischenmenschlichen Kommunikation basiert.

Ärzte

Natürlich können Sie auch weiterhin Ihren Hausarzt behalten. Die meisten Ärzte kommen zu ihren Patienten in unser Haus. Wenn Sie noch keinen Hausarzt haben oder den Arzt wechseln möchten, sind wir Ihnen gerne behilflich.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Das Haus St. Christophorus bietet seinen Bewohner/-innen innerhalb der Wohngruppen helle und gemütlich eingerichtete Gemeinschaftsräume.

Die Einzelzimmer bieten modernsten, an die Bedürfnisse pflegebedürftiger Menschen angepassten Wohnkomfort. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad. Einige Doppelzimmer können auf Wunsch für Ehepaare reserviert werden.

Die Grundausstattung der Ein- oder Zweibettzimmer sieht ein Pflegebett, einen Nachttisch, einen Einbauschrank sowie einen Tisch mit zwei Sitzgelegenheiten vor. Jedem Bewohner steht es selbstverständlich frei, das Zimmer individuell und z.B. mit Privatmöbeln auszustatten.

Alle Bewohnerzimmer verfügen zudem über einen Radio- und Fernsehanschluss sowie einen Telefonanschluss. Auf Wunsch kann ein Internetzugang bereitgestellt werden.

Lebensmittelpunkt jeder Wohngruppe im Haus St. Christophorus ist der zentral gelegene Wohn- und Essbereich in dem in der Regel auch das Frühstück, das Mittagessen, das Kaffeetrinken und das Abendessen gereicht werden Selbstverständlich stehen Ihnen jederzeit Lebensmittel und Getränke in den Wohnküchen kostenfrei zur Verfügung. Wenn es aus gesundheitlichen Gründen erforderlich sein sollte, wird Ihnen das Essen auch gerne auf das Zimmer gebracht.

Die eigenen vier Wände

Ihr Zimmer ist Ihr privater Raum. Auf Wunsch erhalten Sie einen eigenen Zimmer- und Haustürschlüssel. Obwohl alle Zimmer eingerichtet sind, können Sie gerne eigenes Mobiliar mitbringen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gern bei der Einrichtung Ihres Zimmers. Reparaturen am Inventar des Hauses werden umgehend und für Sie natürlich kostenfrei ausgeführt.

Ihre Besucher

Eine festgelegte Besuchszeit haben wir nicht, deshalb sind Ihre Besucher jederzeit in unserem Haus willkommen. Damit wir einen Überblick haben, wer sich im Hause aufhält, bitten wir Besucher um Anmeldung am Empfang. Sie können Besuch in Ihrem Zimmer empfangen oder in unsere Cafeteria gehen.

Tradition

Die Einrichtungen der MARIENBORN Pflege, darunter auch das Haus St. Christophorus gehen zurück auf das Wirken der Ordensschwestern der „Genossenschaft der Cellitinnen nach der Regel des hl. Augustinus“. Der Orden wurde im Jahr 1838 gegründet.

Hilfe zur Selbsthilfe

Um den Bewohnerinnen und Bewohnern unserer Einrichtung ein Höchstmaß an Unabhängigkeit, Wohlbefinden und damit Lebensqualität zukommen zu lassen, versteht sich die Arbeit des Pflege- und Betreuungsdienstes in erster Linie als Hilfe zur Selbsthilfe.

Betreuungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten

Das Haus St. Christophorus in Köln-Niehl bietet neben dem Pflegeangebot eine Vielzahl von Betreuungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten der Einzelbetreuung und in der Form von Gruppenangeboten.

Unser sozialtherapeutischer Dienst verfügt neben den hauptamtlichen Mitarbeitern über Ehrenamtliche und Mitarbeiter in der Alltagsbegleitung.

Zu den besonderen Schwerpunkten unserer Angebote zählen die Förderung der Alltagsmotorik mit Kraft und Beweglichkeit („fit für 100!“); die Analyse der Lebenszufriedenheit bei Menschen mit Demenz (H.I.L.DE) und Marte Meo, einem Konzept, das auf besondere Regeln der zwischenmenschlichen Kommunikation basiert.

Ärzte

Natürlich können Sie auch weiterhin Ihren Hausarzt behalten. Die meisten Ärzte kommen zu ihren Patienten in unser Haus. Wenn Sie noch keinen Hausarzt haben oder den Arzt wechseln möchten, sind wir Ihnen gerne behilflich.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.