Altenheim

Ev. Johannesstift Amalie-Sieveking-Haus

Ev. Johannesstift Amalie-Sieveking-Haus
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin

Leitung

Frau Regina Enderle

Pflegedienst

Telefon

+49 (30) 33 60 94 66

Fax

+49 (30) 33 60 93 59
+49 (30) 33 60 93 59
Frau Regina Enderle

Schreibt über sich selbst

Das Amalie-Sieveking-Haus befindet sich im Bezirk Spandau und ist Teil der parkähnlichen Anlage des Evangelischen Johannesstifts am Rande Berlins. Auf einer 75 Hektar großen Fläche erstreckt sich ein kleines Dorf, in dem sich neben weiteren Pflegeeinrichtungen ein Friseur, ein Lebensmittelgeschäft, ein Cafè und ein Restaurant sowie Arztpraxen und eine geriatrische Fachklinik befinden. Darüber hinaus befindet sich auf dem Gelände ein Hotel sowie ein Hallenbad mit Sauna. Die Kirche ist das Zentrum des „Dorfes“, ein Blumen- und Buchladen runden das Angebot auf dem Gelände ab.

Die Einrichtung wurde 2008 vollständig saniert. Den Bewohnerinnen und Bewohnern stehen insgesamt 51 Plätze zur Verfügung, davon 27 Einzel- und 12 Doppelzimmer. Jedes Zimmer ist mit einem vollständigen Badezimmer und einer freundlichen Einrichtung ausgestattet. Zu jedem Wohnbereich gehört eine Sonnenterrasse, die zum Entspannen und Verweilen einlädt. Das Freizeit- und Betreuungsprogramm ist attraktiv und abwechslungsreich: Spiele und Erzählrunden, Sitzgymnastik, Gedächtnistraining, spezielle Angebote für demenzerkrankte Menschen und Filmvorführungen sind nur ein kleiner Teil des vielfältigen Angebotes.

Das Amalie-Sieveking-Haus bietet eine familienorientierte Wohnbereichspflege, zu der eine 24-Stunden-Betreuung der Bewohner durch ausgebildetes Pflegefachpersonal – bestehend aus Krankenschwestern, Pflegehelfern und Altenpflegern – gehört. Neben dem Pflegefachpersonal steht den Bewohnerinnen und Bewohnern auch eine Begleitperson bei alltäglichen Besorgungen oder dem sonntäglichen Kirchgang zur Seite.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Das Amalie-Sieveking-Haus befindet sich im Bezirk Spandau und ist Teil der parkähnlichen Anlage des Evangelischen Johannesstifts am Rande Berlins. Auf einer 75 Hektar großen Fläche erstreckt sich ein kleines Dorf, in dem sich neben weiteren Pflegeeinrichtungen ein Friseur, ein Lebensmittelgeschäft, ein Cafè und ein Restaurant sowie Arztpraxen und eine geriatrische Fachklinik befinden. Darüber hinaus befindet sich auf dem Gelände ein Hotel sowie ein Hallenbad mit Sauna. Die Kirche ist das Zentrum des „Dorfes“, ein Blumen- und Buchladen runden das Angebot auf dem Gelände ab.

Die Einrichtung wurde 2008 vollständig saniert. Den Bewohnerinnen und Bewohnern stehen insgesamt 51 Plätze zur Verfügung, davon 27 Einzel- und 12 Doppelzimmer. Jedes Zimmer ist mit einem vollständigen Badezimmer und einer freundlichen Einrichtung ausgestattet. Zu jedem Wohnbereich gehört eine Sonnenterrasse, die zum Entspannen und Verweilen einlädt. Das Freizeit- und Betreuungsprogramm ist attraktiv und abwechslungsreich: Spiele und Erzählrunden, Sitzgymnastik, Gedächtnistraining, spezielle Angebote für demenzerkrankte Menschen und Filmvorführungen sind nur ein kleiner Teil des vielfältigen Angebotes.

Das Amalie-Sieveking-Haus bietet eine familienorientierte Wohnbereichspflege, zu der eine 24-Stunden-Betreuung der Bewohner durch ausgebildetes Pflegefachpersonal – bestehend aus Krankenschwestern, Pflegehelfern und Altenpflegern – gehört. Neben dem Pflegefachpersonal steht den Bewohnerinnen und Bewohnern auch eine Begleitperson bei alltäglichen Besorgungen oder dem sonntäglichen Kirchgang zur Seite.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.