Altenheim

DRK-Seniorenzentrum Gerresheimer Höhe

40625 Düsseldorf - https://www.drk-duesseldorf.de
10 von 25
+49 (211) 2299 - 4010
E-Mail-Anfrage erstellen

Schreibt über sich selbst

Leben im Quartier

Das Rote Kreuz ist fester Bestandteil im Stadtteil Gerresheim. Die Quartiersnähe wird durch die, in 2019 fertiggestellten DRK-Einrichtung Gerresheimer Höhe, die einem Gesundheits- und Pflegecampus gleichkommt, weiter ausgebaut.

Die drei Senioreneinrichtungen

An der Gräulingerstraße 118, im Herzen des zweitältesten Stadtteils Düsseldorf, bieten wir Ihnen ein offenes Haus, das sich vollständig in das Gerresheimer-Netzwerk integriert. Die Einrichtung besteht aus den drei DRK-Seniorenzentren Ober-Gerresheim, Alt-Gerresheim und Hüttenviertel, ein Bereich für die Gerontopsychiatrische Pflege. Unsere Mitarbeitenden fördern Ihre Kontakte zu Angehörigen und Freunden. Diese sind uns stets willkommen. Wir freuen uns über jeden Besuch und sehen uns als Berater und Unterstützer unserer Bewohner mit ihren unterschiedlichen Bedarfen sowie als Begegnungsstätte im Stadtteil.

122 Einzelzimmer zur vollstationären Altenpflege

Die beiden, liebevoll engerichteten DRK-Seniorenzentren Ober-Gerresheim und Alt-Gerredsheim, erstrecken sich über drei Etagen. Unser Angebot richtet sich an Menschen aller Pflegegrade. Der Schwerpunkt ist es, dem Menschen die notwendige Unterstützung im Rahmen der Pflege, Betreuung und hauswirtschaftlichen Versorgung zu geben, um noch lange ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Geschützte gerontopsychiatrische Einrichtung “Hüttenviertel” mit 75 Pflegeplätzen

Die Einrichtung Hüttenviertel richtet sich an Menschen mit schweren psychiatrischen Erkrankungen; mit richterlichen Unterbringungsbeschluss. Unserem Konzept liegt ein, an den Diagnosen orientiertes Angebot zu Grunde, denn Menschen mit Demenz haben andere Bedürfnisse, als solche mit Depressionen oder Schizophrenie. Mit diesem sogenannten segregativen Ansatz werden wir den Bedürfnissen der Menschen mit unterschiedlichem Pflegebedarf gerecht, erhöhen das Sicherheitsgefühl der Bewohner und reduzieren Konflikte untereinander deutlich. Unser moderner Neubau ermöglicht es uns, dieses Konzept in fünf kleinen Wohngruppen mit Hausgemeinschaftsmodell umzusetzen.

Mäeutisches Pflege- und Betreuungsmodell

Unser Pflege- und Betreuungskonzept

Basis unserer Arbeit sind die Grundsätze und die Leitlinien des Deutschen Roten Kreuzes und das Leitbild des DRK-Düsseldorf.

Die Pflege und Betreuung der Bewohner und Patienten in unserer Einrichtung erfolgt nach dem Mäeutischen Pflege- und Betreuungsmodell von Dr. Cora van der Kooij. Das Mäeutische (erlösend oder befreiend) Pflege- und Betreuungsmodell wurde für den gerontopsychiatrischen Bereich entwickelt, hat sich aber auch in anderen Bereichen der Seniorenbetreuung und Langzeitpflege als bahnbrechend erwiesen.

Menschenbild und Pflegeleitbild

Getreu dem mäeutischen Menschenbild vertiefen sich unsere Mitarbeitenden in der Pflege, Betreuung, und Hauswirtschaft in das „Selbstkonzept“ des Bewohners und „lesen aus dem Roman seines Lebens“. Dabei orientieren sie sich an den Gewohnheiten und Ritualen der Menschen. Das stärkt nicht nur das Bewusstsein des Bewohners, pflegerisch gut versorgt zu sein, sondern auch das wichtige Gefühl, gekannt und anerkannt zu sein.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Schreibt über sich selbst

Leben im Quartier

Das Rote Kreuz ist fester Bestandteil im Stadtteil Gerresheim. Die Quartiersnähe wird durch die, in 2019 fertiggestellten DRK-Einrichtung Gerresheimer Höhe, die einem Gesundheits- und Pflegecampus gleichkommt, weiter ausgebaut.

Die drei Senioreneinrichtungen

An der Gräulingerstraße 118, im Herzen des zweitältesten Stadtteils Düsseldorf, bieten wir Ihnen ein offenes Haus, das sich vollständig in das Gerresheimer-Netzwerk integriert. Die Einrichtung besteht aus den drei DRK-Seniorenzentren Ober-Gerresheim, Alt-Gerresheim und Hüttenviertel, ein Bereich für die Gerontopsychiatrische Pflege. Unsere Mitarbeitenden fördern Ihre Kontakte zu Angehörigen und Freunden. Diese sind uns stets willkommen. Wir freuen uns über jeden Besuch und sehen uns als Berater und Unterstützer unserer Bewohner mit ihren unterschiedlichen Bedarfen sowie als Begegnungsstätte im Stadtteil.

122 Einzelzimmer zur vollstationären Altenpflege

Die beiden, liebevoll engerichteten DRK-Seniorenzentren Ober-Gerresheim und Alt-Gerredsheim, erstrecken sich über drei Etagen. Unser Angebot richtet sich an Menschen aller Pflegegrade. Der Schwerpunkt ist es, dem Menschen die notwendige Unterstützung im Rahmen der Pflege, Betreuung und hauswirtschaftlichen Versorgung zu geben, um noch lange ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Geschützte gerontopsychiatrische Einrichtung “Hüttenviertel” mit 75 Pflegeplätzen

Die Einrichtung Hüttenviertel richtet sich an Menschen mit schweren psychiatrischen Erkrankungen; mit richterlichen Unterbringungsbeschluss. Unserem Konzept liegt ein, an den Diagnosen orientiertes Angebot zu Grunde, denn Menschen mit Demenz haben andere Bedürfnisse, als solche mit Depressionen oder Schizophrenie. Mit diesem sogenannten segregativen Ansatz werden wir den Bedürfnissen der Menschen mit unterschiedlichem Pflegebedarf gerecht, erhöhen das Sicherheitsgefühl der Bewohner und reduzieren Konflikte untereinander deutlich. Unser moderner Neubau ermöglicht es uns, dieses Konzept in fünf kleinen Wohngruppen mit Hausgemeinschaftsmodell umzusetzen.

Mäeutisches Pflege- und Betreuungsmodell

Unser Pflege- und Betreuungskonzept

Basis unserer Arbeit sind die Grundsätze und die Leitlinien des Deutschen Roten Kreuzes und das Leitbild des DRK-Düsseldorf.

Die Pflege und Betreuung der Bewohner und Patienten in unserer Einrichtung erfolgt nach dem Mäeutischen Pflege- und Betreuungsmodell von Dr. Cora van der Kooij. Das Mäeutische (erlösend oder befreiend) Pflege- und Betreuungsmodell wurde für den gerontopsychiatrischen Bereich entwickelt, hat sich aber auch in anderen Bereichen der Seniorenbetreuung und Langzeitpflege als bahnbrechend erwiesen.

Menschenbild und Pflegeleitbild

Getreu dem mäeutischen Menschenbild vertiefen sich unsere Mitarbeitenden in der Pflege, Betreuung, und Hauswirtschaft in das „Selbstkonzept“ des Bewohners und „lesen aus dem Roman seines Lebens“. Dabei orientieren sie sich an den Gewohnheiten und Ritualen der Menschen. Das stärkt nicht nur das Bewusstsein des Bewohners, pflegerisch gut versorgt zu sein, sondern auch das wichtige Gefühl, gekannt und anerkannt zu sein.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Düsseldorf und Umgebung