Altenheim

Caritas-Altenzentrum St. Maternus

50996 Köln - https://caritas.erzbistum-koeln.de
10 von 25
Caritas-Altenzentrum St. Maternus
Brückenstraße 21
50996 Köln

Leitung

Pflegedienst

Telefon

+49 (221) 3595-0

Fax

+49 (221) 3595-129
+49 (221) 3595-129
E-Mail-Anfrage erstellen

Schreibt über sich selbst

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Bewohner mit seiner Individualität und seiner Lebensgeschichte. Ob ein Pflegeplatz für einige Tage oder Wochen in der Kurzzeitpflege, oder in der Tagespflege bestens versorgt und abends wieder zu Hause oder in der stationären Pflege gut betreut und selbstbestimmt leben: Bei uns finden Sie die Unterstützung, die Sie brauchen.

Und wenn Sie in ihren eigenen vier Wänden gut versorgt sein möchten: Die angegliederte Caritas-Sozialstation bietet professionelle Pflege in der gewohnten häuslichen Umgebung und umfangreiche Beratung für Sie und Ihre Angehörigen.

In St. Maternus stehen 115 Bewohnerzimmer für die vollstationäre Pflege und Kurzzeitpflege zur Verfügung, dabei handelt es sich überwiegend um Einzelzimmer.

Insgesamt finden hier 128 Bewohner in der vollstationären Pflege ein Zuhause, acht zusätzliche Plätze sind für die Kurzzeitpflege reserviert. In der Tagespflege gibt es Platz für 13 Gäste.

Ein Fahrdienst kann Sie von zu Hause abholen und Sie abends wieder zurück bringen.

Vielfältige Angebote zur Alltagsgestaltung sorgen für Abwechslung und schaffen Kontakte: Dazu gehören auch wechselnde kulturelle Angebote, regelmäßige Kunstausstellungen, Feste im Jahreskreis, Candlelight-Dinner für Bewohner und Angehörige.

Wir kooperieren eng mit externen Krankengymnasten, Ergotherapeuten, Logopäden, die ins Haus kommen. Auf Wunsch können Sie Serviceleistungen der Friseurin und der Fußpflege in Anspruch nehmen.

Die Zimmer sind freundlich und komfortabel eingerichtet und mit separatem Duschbad ausgestattet. Auf Wunsch können die Zimmer mit eigenen Möbeln individuell gestaltet werden. Im Haus gibt es vier großzügig und freundlich gestaltete Wohnbereiche mit großen Gemeinschaftsräumen.

Ein Wohnbereich ist besonders für Menschen mit Demenz vorgesehen, die in dieser beschützenden Umgebung durch ein qualifiziertes Team betreut werden. Darüber hinaus lädt eine großzügige Gartenanlage zum Verweilen ein.

Nahe dem Eingangsbereich befindet sich der Lichthof, der als Kommunikationszentrum dient und in dem regelmäßig viel beachtete Ausstellungen stattfinden. In der hauseigenen Kapelle werden regelmäßig Gottesdienste angeboten.

Unser Haus ist fest in den Stadtteil Rodenkirchen integriert. Ein große Zahl ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der nahen Pfarrgemeinde engagiert sich für die Bewohner.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Schreibt über sich selbst

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Bewohner mit seiner Individualität und seiner Lebensgeschichte. Ob ein Pflegeplatz für einige Tage oder Wochen in der Kurzzeitpflege, oder in der Tagespflege bestens versorgt und abends wieder zu Hause oder in der stationären Pflege gut betreut und selbstbestimmt leben: Bei uns finden Sie die Unterstützung, die Sie brauchen.

Und wenn Sie in ihren eigenen vier Wänden gut versorgt sein möchten: Die angegliederte Caritas-Sozialstation bietet professionelle Pflege in der gewohnten häuslichen Umgebung und umfangreiche Beratung für Sie und Ihre Angehörigen.

In St. Maternus stehen 115 Bewohnerzimmer für die vollstationäre Pflege und Kurzzeitpflege zur Verfügung, dabei handelt es sich überwiegend um Einzelzimmer.

Insgesamt finden hier 128 Bewohner in der vollstationären Pflege ein Zuhause, acht zusätzliche Plätze sind für die Kurzzeitpflege reserviert. In der Tagespflege gibt es Platz für 13 Gäste.

Ein Fahrdienst kann Sie von zu Hause abholen und Sie abends wieder zurück bringen.

Vielfältige Angebote zur Alltagsgestaltung sorgen für Abwechslung und schaffen Kontakte: Dazu gehören auch wechselnde kulturelle Angebote, regelmäßige Kunstausstellungen, Feste im Jahreskreis, Candlelight-Dinner für Bewohner und Angehörige.

Wir kooperieren eng mit externen Krankengymnasten, Ergotherapeuten, Logopäden, die ins Haus kommen. Auf Wunsch können Sie Serviceleistungen der Friseurin und der Fußpflege in Anspruch nehmen.

Die Zimmer sind freundlich und komfortabel eingerichtet und mit separatem Duschbad ausgestattet. Auf Wunsch können die Zimmer mit eigenen Möbeln individuell gestaltet werden. Im Haus gibt es vier großzügig und freundlich gestaltete Wohnbereiche mit großen Gemeinschaftsräumen.

Ein Wohnbereich ist besonders für Menschen mit Demenz vorgesehen, die in dieser beschützenden Umgebung durch ein qualifiziertes Team betreut werden. Darüber hinaus lädt eine großzügige Gartenanlage zum Verweilen ein.

Nahe dem Eingangsbereich befindet sich der Lichthof, der als Kommunikationszentrum dient und in dem regelmäßig viel beachtete Ausstellungen stattfinden. In der hauseigenen Kapelle werden regelmäßig Gottesdienste angeboten.

Unser Haus ist fest in den Stadtteil Rodenkirchen integriert. Ein große Zahl ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der nahen Pfarrgemeinde engagiert sich für die Bewohner.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Köln und Umgebung