Altenheim

Bremer Heimstiftung - Stiftungsdorf Rablinghausen

28197 Bremen - http://www.bremer-heimstiftung.de
10 von 25
+49 (421) 52 07 119
E-Mail-Anfrage erstellen

Schreibt über sich selbst

“Hinter dem Deich lebt es sich gut. Und in Rablinghausen ganz besonders. Heimelig ist es hier, ruhig und beschaulich. Im ländlichen Ambiente des einstigen Hofes von Tönjes Vagt entstand unweit der Weser ein idyllisches Stiftungsdorf, in dem es familiär und gemütlich zugeht. Und doch nahm hier eine innovative Idee Gestalt an, die mittlerweile von zahlreichen Senioren-Einrichtungen übernommen wurde: Das System der Hausgemeinschaften mit Wohnküchen als lebendigen Mittelpunkten für Bewohner mit ständigem Pflege- und Betreuungsbedarf. Hier wird gemeinsam gekocht, geplaudert und gesungen, herrscht ein vertrautes Miteinander.

Gesellig geht es auch unter den Mietern im Wohnen mit Service zu. Man hilft sich gegenseitig und kommt gern zum Klönschnack zusammen in den “”Dorftreff”” oder auch im zentral gelegenen „Hof’s Restaurant mit ausgesprochen guter Küche, weshalb auch viele Nachbarn aus dem Stadtteil zu den Stammgästen zählen. Apropos Gäste: Dank enger Kooperationen mit Kindergärten und Schulen, den Kirchengemeinden und der AWO-Begegnungsstätte sind Besucher hier an der Tagesordnung. Denn dieses Dorf hat viele Freunde.”

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresistenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Leider gibt es keine Kartendarstellung.

Schreibt über sich selbst

“Hinter dem Deich lebt es sich gut. Und in Rablinghausen ganz besonders. Heimelig ist es hier, ruhig und beschaulich. Im ländlichen Ambiente des einstigen Hofes von Tönjes Vagt entstand unweit der Weser ein idyllisches Stiftungsdorf, in dem es familiär und gemütlich zugeht. Und doch nahm hier eine innovative Idee Gestalt an, die mittlerweile von zahlreichen Senioren-Einrichtungen übernommen wurde: Das System der Hausgemeinschaften mit Wohnküchen als lebendigen Mittelpunkten für Bewohner mit ständigem Pflege- und Betreuungsbedarf. Hier wird gemeinsam gekocht, geplaudert und gesungen, herrscht ein vertrautes Miteinander.

Gesellig geht es auch unter den Mietern im Wohnen mit Service zu. Man hilft sich gegenseitig und kommt gern zum Klönschnack zusammen in den “”Dorftreff”” oder auch im zentral gelegenen „Hof’s Restaurant mit ausgesprochen guter Küche, weshalb auch viele Nachbarn aus dem Stadtteil zu den Stammgästen zählen. Apropos Gäste: Dank enger Kooperationen mit Kindergärten und Schulen, den Kirchengemeinden und der AWO-Begegnungsstätte sind Besucher hier an der Tagesordnung. Denn dieses Dorf hat viele Freunde.”

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresistenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.