Altenheim

Bremer Heimstiftung - Stadtteilhaus Osterholz-Tenever

28325 Bremen - http://www.bremer-heimstiftung.de
10 von 25
+49 (421) 69 61 251
E-Mail-Anfrage erstellen

Ein Geschoßbau der GEWOBA ist das Zuhause des Stadtteilhauses OTe der Bremer Heimstiftung. Die Wohnungen hier bestechen durch ihren Grundriss und einen Mietpreis, der auch bei geringen Einkünften im Alter bezahlbar ist. Auch Osterholz-Tenever selbst hat viel zu bieten: In unmittelbarer Nachbarschaft des Hauses befinden sich das Hallenbad und das „OTe-Center“ mit Ärzten und Apotheke. Zahlreiche Grünflächen laden zum Spaziergang ein. Und: Mit Bus und Bahn sind das „Schweizer Viertel“ wie auch das Einkaufszentrum „Weserpark“ schnell zu erreichen.

OTe, das bedeutet aber auch gelebte Nachbarschaft und kulturelle Vielfalt. Die Projektgruppe Tenever gestaltet seit vielen Jahren gemeinsam mit tatkräftigen Bewohnern und sozialen Einrichtungen das Zusammenleben im Stadtteil. So ist eine Vielzahl an Angeboten entstanden. Etwa das Café Gabriely des Mütterzentrums mit preiswertem Mittagstisch oder die Schachgruppe im Arbeitslosenzentrum. Musikalische Akzente setzt die Deutsche Kammerphilharmonie, die in der Gesamtschule Ost Quartier bezogen hat.

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresistenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Ein Geschoßbau der GEWOBA ist das Zuhause des Stadtteilhauses OTe der Bremer Heimstiftung. Die Wohnungen hier bestechen durch ihren Grundriss und einen Mietpreis, der auch bei geringen Einkünften im Alter bezahlbar ist. Auch Osterholz-Tenever selbst hat viel zu bieten: In unmittelbarer Nachbarschaft des Hauses befinden sich das Hallenbad und das „OTe-Center“ mit Ärzten und Apotheke. Zahlreiche Grünflächen laden zum Spaziergang ein. Und: Mit Bus und Bahn sind das „Schweizer Viertel“ wie auch das Einkaufszentrum „Weserpark“ schnell zu erreichen.

OTe, das bedeutet aber auch gelebte Nachbarschaft und kulturelle Vielfalt. Die Projektgruppe Tenever gestaltet seit vielen Jahren gemeinsam mit tatkräftigen Bewohnern und sozialen Einrichtungen das Zusammenleben im Stadtteil. So ist eine Vielzahl an Angeboten entstanden. Etwa das Café Gabriely des Mütterzentrums mit preiswertem Mittagstisch oder die Schachgruppe im Arbeitslosenzentrum. Musikalische Akzente setzt die Deutsche Kammerphilharmonie, die in der Gesamtschule Ost Quartier bezogen hat.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresistenz

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.