Altenheim

AWO-Frankfurt - Seniorenwohnanlagen im Ostend

60314 Frankfurt am Main - http://www.awo-frankfurt.de
10 von 25
+49 (69) 94 41 91 95

Die Seniorenwohnanlage liegt im Osten Frankfurts in einer ruhigen Wohngegend zwischen Ostbahnhof und Zoo. Sie besteht aus mehreren Häusern und ist in 2 Straßen und auf dem Gelände des August-Stunz-Zentrums der Arbeiterwohlfahrt gelegen. Sehr gute Verkehrsanbindung zur U-Bahn, Bus und Straßenbahn zur Innenstadt. Gute Einkaufsmöglichkeiten.

Die Häuser in der Philippsruher Straße und der Henschelstraße wurden 1977 erbaut. Die Wohnungen bestehen aus 1 1/2 und 2 Zimmern mit Küche, Bad und Balkon. Das Haus im Röderbergweg auf dem Gelände des August-Stunz-Zentrums wurde 1984 erbaut. Das Betreuungsbüro befindet sich im Parterre der Philippsruher Straße. Ein Sozialraum für Gruppen und Angebote ist vorhanden. Die Wohnungen sind an das Hausnotrufsystem des Arbeiter-Samariter-Bundes angeschlossen.

Im Haus befindet sich ein Seniorenclub mit verschiedenen Angeboten. Die Mieterinnen haben die Möglichkeit, im August-Stunz-Altenhilfezentrum den Mittagstisch zu nutzen und dort an den Veranstaltungen und Angeboten teilzunehmen. Ein ambulanter Pflegedienst der AWO ist vorhanden.

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresistenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Die Seniorenwohnanlage liegt im Osten Frankfurts in einer ruhigen Wohngegend zwischen Ostbahnhof und Zoo. Sie besteht aus mehreren Häusern und ist in 2 Straßen und auf dem Gelände des August-Stunz-Zentrums der Arbeiterwohlfahrt gelegen. Sehr gute Verkehrsanbindung zur U-Bahn, Bus und Straßenbahn zur Innenstadt. Gute Einkaufsmöglichkeiten.

Die Häuser in der Philippsruher Straße und der Henschelstraße wurden 1977 erbaut. Die Wohnungen bestehen aus 1 1/2 und 2 Zimmern mit Küche, Bad und Balkon. Das Haus im Röderbergweg auf dem Gelände des August-Stunz-Zentrums wurde 1984 erbaut. Das Betreuungsbüro befindet sich im Parterre der Philippsruher Straße. Ein Sozialraum für Gruppen und Angebote ist vorhanden. Die Wohnungen sind an das Hausnotrufsystem des Arbeiter-Samariter-Bundes angeschlossen.

Im Haus befindet sich ein Seniorenclub mit verschiedenen Angeboten. Die Mieterinnen haben die Möglichkeit, im August-Stunz-Altenhilfezentrum den Mittagstisch zu nutzen und dort an den Veranstaltungen und Angeboten teilzunehmen. Ein ambulanter Pflegedienst der AWO ist vorhanden.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresistenz

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.