Altenheim

Altenzentrum Kirchrode

Altenzentrum Kirchrode
Emmy-Danckwerts-Str. 4
30559 Hannover

Leitung

Pflegedienst

Telefon

+49 (511) 289-3511

Fax

+49 (511) 2893002
+49 (511) 2893002
E-Mail-Anfrage erstellen

“ Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Haus interessieren.

Wer wünscht sich das nicht: Mitten im Grünen wohnen - und dennoch zentral? Das Altenzentrum Kirchrode vereint beides und ist nicht zuletzt auf Grund seiner attraktiven Lage mitten im Stadtteil ein gefragtes Haus.

Elisabeth Markovina, Zentrale Heimleitung

Es liegt im alten Ortskern von Kirchrode und ist umgeben von Grünanlagen. Viele für den alltäglichen Bedarf wichtigen Geschäfte, Post, Bank, Restaurants, Cafés, Arzt- und Therapiepraxen, das Diakoniekrankenhaus Henriettenstiftung, Bus- und U-Bahn-Station liegen direkt vor der Tür. Für Ausflüge und Spaziergänge bieten sich der angrenzende Tiergarten und der Löns-Park an.

Pflege und Betreuung im Geist der Diakonie

Unser Pflege- und Betreuungsangebot umfasst
Langzeitpflege
Kurzzeitpflege
Tagespflege

Das Altenzentrum profitiert von der Nähe zum Krankenhaus auf dem Gelände und arbeitet seit vielen Jahren sowohl mit der Klinik für Medizinische Rehabilitation und Geriatrie, der Neurologie und der Inneren Medizin (Medizinische Klinik II) zusammen.

Angebote für Menschen mit Demenzerkrankung

Speziell für Bewohnerinnen und Bewohner, die an Demenz erkrankt sind, bieten wir eine Tagesbetreuung in kleinen Gruppen unter erfahrener Leitung an. Das Konzept bewährt sich seit vielen Jahren und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Durch die Teilnahme an der Gruppe erhält der Tag für die Bewohnerinnen und Bewohner Struktur, wiederkehrende alltägliche Rituale und Aktivitäten sorgen für Orientierung und geben Sicherheit.

Für Menschen mit Demenzerkrankung leichter bis mittlerer Ausprägung werden derzeit zwei neue Wohngruppen aufgebaut. “”Pflege”” bedeutet hier vor allem: Soziale Betreuung, Alltagsorganisation und Alltagsbegleitung, die Einbindung in eine kleine Gemeinschaft, die Anregung gemeinsamer Aktivitäten und die Sorge dafür, dass jeder Tag seine Momente der Freude hat.
Wohnen

Je nach Wunsch und Verfügbarkeit wohnen Sie bei uns im Einzelzimmer, im Doppelzimmer oder im Einzel-Appartement. Auch der Einzug mit Ihrem (Ehe)partner in ein Doppel-Appartement ist möglich. Alle Zimmer sind mit rollstuhlgerechtem Duschbad, WC und häufig auch mit Balkon ausgestattet.

Die Räume sind teilmöbliert, zum Standard gehören Telefonanschluss für Privattelefon, Rundfunk-/Fernsehkabelanschluss und Notrufanlage. Die persönliche Gestaltung des Wohnraums ist möglich und erwünscht.
Den Tag gestalten: Aktivitäten, Geselligkeit, Veranstaltungen

Unser jeweils am Anfang des Jahres erscheinender umfangreicher Veranstaltungskalender informiert Bewohnerinnen und Bewohner über regelmäßige Angebote, die in den verschiedenen Häusern des Altenzentrums stattfinden.

Auf dem Programm stehen z. B. Gedächtnistraining, Gymnastik, Tai Chi, PC-Training. Die Redaktion der Bewohnerzeitung “”Henriette”” freut sich über Mitarbeit, die Simeonbücherstube über interessierte Leserinnen und Leser.

Das Kirchenkaffee lädt regelmäßig zu geselligem Beisammensein ein. Wöchentliche Nachmittage der Begegnung, Kinoabende, Live-Musik, Tanzveranstaltungen, Feste, Konzerte, Ausflüge und Wandertage runden das Angebot ab. “

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresistenz
  • MDK-Pflegenoten vom 04.05.2014
  • Pflege und medizinische Versorgung 1.2
  • Umgang mit demenz­kran­ken Bewohnern 1.0
  • Soziale Betreuung und Al­tags­ge­stal­tung 1.0
  • Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene 1.0
  • Rechnerisches Ge­samt­er­geb­nis 1.1
  • Befragung der Bewohner 1.1
Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

“ Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Haus interessieren.

Wer wünscht sich das nicht: Mitten im Grünen wohnen - und dennoch zentral? Das Altenzentrum Kirchrode vereint beides und ist nicht zuletzt auf Grund seiner attraktiven Lage mitten im Stadtteil ein gefragtes Haus.

Elisabeth Markovina, Zentrale Heimleitung

Es liegt im alten Ortskern von Kirchrode und ist umgeben von Grünanlagen. Viele für den alltäglichen Bedarf wichtigen Geschäfte, Post, Bank, Restaurants, Cafés, Arzt- und Therapiepraxen, das Diakoniekrankenhaus Henriettenstiftung, Bus- und U-Bahn-Station liegen direkt vor der Tür. Für Ausflüge und Spaziergänge bieten sich der angrenzende Tiergarten und der Löns-Park an.

Pflege und Betreuung im Geist der Diakonie

Unser Pflege- und Betreuungsangebot umfasst
Langzeitpflege
Kurzzeitpflege
Tagespflege

Das Altenzentrum profitiert von der Nähe zum Krankenhaus auf dem Gelände und arbeitet seit vielen Jahren sowohl mit der Klinik für Medizinische Rehabilitation und Geriatrie, der Neurologie und der Inneren Medizin (Medizinische Klinik II) zusammen.

Angebote für Menschen mit Demenzerkrankung

Speziell für Bewohnerinnen und Bewohner, die an Demenz erkrankt sind, bieten wir eine Tagesbetreuung in kleinen Gruppen unter erfahrener Leitung an. Das Konzept bewährt sich seit vielen Jahren und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Durch die Teilnahme an der Gruppe erhält der Tag für die Bewohnerinnen und Bewohner Struktur, wiederkehrende alltägliche Rituale und Aktivitäten sorgen für Orientierung und geben Sicherheit.

Für Menschen mit Demenzerkrankung leichter bis mittlerer Ausprägung werden derzeit zwei neue Wohngruppen aufgebaut. “”Pflege”” bedeutet hier vor allem: Soziale Betreuung, Alltagsorganisation und Alltagsbegleitung, die Einbindung in eine kleine Gemeinschaft, die Anregung gemeinsamer Aktivitäten und die Sorge dafür, dass jeder Tag seine Momente der Freude hat.
Wohnen

Je nach Wunsch und Verfügbarkeit wohnen Sie bei uns im Einzelzimmer, im Doppelzimmer oder im Einzel-Appartement. Auch der Einzug mit Ihrem (Ehe)partner in ein Doppel-Appartement ist möglich. Alle Zimmer sind mit rollstuhlgerechtem Duschbad, WC und häufig auch mit Balkon ausgestattet.

Die Räume sind teilmöbliert, zum Standard gehören Telefonanschluss für Privattelefon, Rundfunk-/Fernsehkabelanschluss und Notrufanlage. Die persönliche Gestaltung des Wohnraums ist möglich und erwünscht.
Den Tag gestalten: Aktivitäten, Geselligkeit, Veranstaltungen

Unser jeweils am Anfang des Jahres erscheinender umfangreicher Veranstaltungskalender informiert Bewohnerinnen und Bewohner über regelmäßige Angebote, die in den verschiedenen Häusern des Altenzentrums stattfinden.

Auf dem Programm stehen z. B. Gedächtnistraining, Gymnastik, Tai Chi, PC-Training. Die Redaktion der Bewohnerzeitung “”Henriette”” freut sich über Mitarbeit, die Simeonbücherstube über interessierte Leserinnen und Leser.

Das Kirchenkaffee lädt regelmäßig zu geselligem Beisammensein ein. Wöchentliche Nachmittage der Begegnung, Kinoabende, Live-Musik, Tanzveranstaltungen, Feste, Konzerte, Ausflüge und Wandertage runden das Angebot ab. “

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresistenz

MDK-Pflegenoten

  • MDK-Pflegenoten vom 04.05.2014
  • Pflege und medizinische Versorgung 1.2
  • Umgang mit demenz­kran­ken Bewohnern 1.0
  • Soziale Betreuung und Al­tags­ge­stal­tung 1.0
  • Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene 1.0
  • Rechnerisches Ge­samt­er­geb­nis 1.1
  • Befragung der Bewohner 1.1

Stellenangebote

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.