Altenheim

Altenkrankenheim Elim

33689 Bielefeld - http://www.altenhilfe-bethel.de
10 von 25
Altenkrankenheim Elim
Semmelweisweg 3
33689 Bielefeld

Leitung

Herr Lars Kozian

Pflegedienst

Telefon

+49 (5205) 144-14 90

Fax

Herr Lars Kozian

Sich in besten Händen wissen - das wünschen wir uns alle, wenn Krankheit und Pflegebedürftigkeit im Alter ein Leben in den eigenen vier Wänden oder der Familie nicht mehr möglich machen.

Das Haus Elim bietet 71 Pflegeplätze für Menschen mit demenziellen Erkrankungen, gerontopsychiatrischen Beeinträchtigungen und schwerer somatischer Pflegebedürftigkeit.
Darüber hinaus halten wir ein spezielles Angebot mit 19 Plätzen für jüngere Menschen mit hirnorganischen Schädigungen (wie z.B. Wachkoma, appalisches Syndrom) vor, die umfassende Dauerpflege benötigen.

Desorientierte BewohnerInnen mit Unterbringungsbeschluss leben bei uns in einem Wohnbereich, dessen Milieugestaltung speziell auf die Bedürfnisse von demenziell erkrankten Menschen abgestimmt ist. In Anlehnung an das Hausgemeinschaftsmodell wird z.B. in der Gruppe täglich frisch gekocht. Eine geschützte Terrasse im Innenbereich und ein weitläufiger Garten bieten vielfältige Möglichkeiten zum Spaziergang und sinnlichen Erleben.

Unsere multiprofessionell zusammengesetzten Teams arbeiten mit körperorientierten Methoden wie Snoezelen, Entspannungs - und Massagetechniken, basaler Stimulation oder Musiktherapie, um eine ganzheitliche Versorgung der uns anvertrauten Menschen zu gewährleisten. Ein ärztlich - neurologischer Dienst und eine hauseigene Krankengymnastik und Bäderabteilung runden unser Angebot ab.

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresistenz
  • MDK-Pflegenoten vom 19.08.2014
  • Pflege und medizinische Versorgung 1.0
  • Umgang mit demenz­kran­ken Bewohnern 1.0
  • Soziale Betreuung und Al­tags­ge­stal­tung 1.0
  • Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene 1.0
  • Rechnerisches Ge­samt­er­geb­nis 1.0
  • Befragung der Bewohner 1.1
Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Sich in besten Händen wissen - das wünschen wir uns alle, wenn Krankheit und Pflegebedürftigkeit im Alter ein Leben in den eigenen vier Wänden oder der Familie nicht mehr möglich machen.

Das Haus Elim bietet 71 Pflegeplätze für Menschen mit demenziellen Erkrankungen, gerontopsychiatrischen Beeinträchtigungen und schwerer somatischer Pflegebedürftigkeit.
Darüber hinaus halten wir ein spezielles Angebot mit 19 Plätzen für jüngere Menschen mit hirnorganischen Schädigungen (wie z.B. Wachkoma, appalisches Syndrom) vor, die umfassende Dauerpflege benötigen.

Desorientierte BewohnerInnen mit Unterbringungsbeschluss leben bei uns in einem Wohnbereich, dessen Milieugestaltung speziell auf die Bedürfnisse von demenziell erkrankten Menschen abgestimmt ist. In Anlehnung an das Hausgemeinschaftsmodell wird z.B. in der Gruppe täglich frisch gekocht. Eine geschützte Terrasse im Innenbereich und ein weitläufiger Garten bieten vielfältige Möglichkeiten zum Spaziergang und sinnlichen Erleben.

Unsere multiprofessionell zusammengesetzten Teams arbeiten mit körperorientierten Methoden wie Snoezelen, Entspannungs - und Massagetechniken, basaler Stimulation oder Musiktherapie, um eine ganzheitliche Versorgung der uns anvertrauten Menschen zu gewährleisten. Ein ärztlich - neurologischer Dienst und eine hauseigene Krankengymnastik und Bäderabteilung runden unser Angebot ab.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresistenz

MDK-Pflegenoten

  • MDK-Pflegenoten vom 19.08.2014
  • Pflege und medizinische Versorgung 1.0
  • Umgang mit demenz­kran­ken Bewohnern 1.0
  • Soziale Betreuung und Al­tags­ge­stal­tung 1.0
  • Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene 1.0
  • Rechnerisches Ge­samt­er­geb­nis 1.0
  • Befragung der Bewohner 1.1

Stellenangebote

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.