Altenheim

Altenheim St. Elisabeth

52074 Aachen - http://www.st-elisabeth-ac.de
10 von 25
Altenheim St. Elisabeth
Welkenratherstr. 69-71
52074 Aachen

Leitung

Herr Peter Rode

Pflegedienst

Frau Doris Szeberenyi

Telefon

+49 (241) 87918 - 0

Fax

+49 (241) 87918 - 650
+49 (241) 87918 - 650
E-Mail-Anfrage erstellen
Herr Peter Rode
Frau Doris Szeberenyi

Schreibt über sich selbst

Ein Zuhause und mehr

Wir möchten, dass sich unsere Bewohner in unserer Einrichtung wohlfühlen. Dazu tragen natürlich neben der professionellen Pflege und dem respekt- und würdevollen Umgang miteinander auch die Räumlichkeiten und der Service in einem hohen Maße bei. Bereits im offen gestalteten Eingangsbereich unseres Hauses werden Sie von unseren Empfangsmitarbeiterinnen freundlich empfangen. Die Mitarbeiterinnen stehen Gästen des Hauses für Ihre Fragen rund um die Angebote des Hauses zur Verfügung und geben Ihnen jederzeit gerne Auskunft. Hier ist auch die zentrale Anlaufstelle für die Bewohner des Hauses, an der Fragen und Anliegen geklärt oder an die entsprechende Abteilung weitergeleitet werden können.

Die Wohnbereiche

Das eigentliche Leben im Altenheim St. Elisabeth spielt sich auf den Wohnbereichen ab. Insgesamt gibt es vier Wohnbereiche, von denen Wohnbereich EG ein geschlossener, beschützender Bereich mit 13 Plätzen für Menschen mit Demenz ist. Dieser Wohnbereich ist einzigartig in der Stadt Aachen.

Jeder Wohnbereich und jede Pflegewohngemeinschaft verfügt über geräumige Gemeinschaftsbereiche mit einer offenen Küche, in denen oft gebacken wird, sodass häufig der Duft von allerlei Köstlichkeiten durch die Räume zieht und altvertraute Gefühle weckt. Außerdem finden hier auch zahlreiche kreative Angebote statt, sodass ein lebendiges „Miteinander“ entsteht.

Die Wohnbereiche auf den Etagen sind über drei große Aufzüge barrierefrei zu erreichen, was auch rege von den Bewohnern genutzt wird, die in der Cafeteria ihr Mittagessen einnehmen möchten, sich zum Kaffeetrinken zusammensetzen oder einen erholsamen Spaziergang im angrenzenden Park machen.

Gut betreut

… für Sie da sein, wenn es zu Hause nicht mehr geht. Wir wissen, wie schwer es sein kann, die gewohnte Umgebung der eigenen Häuslichkeit zu verlassen, weil die Wohn- und Pflegesituation keine andere Möglichkeit mehr zulässt. Dem gegenüber steht jedoch die Entlastung von Alltagssorgen oder Aufgaben, die man bis dahin oft nur noch unter großer Anstrengung oder mit fremder Hilfe erledigen konnte. In unserem Haus möchten wir Ihnen die Unterstützung geben, die Sie brauchen. Und das, ohne Sie zu bevormunden oder in Ihrer eigenen Entscheidung einzuschränken.

Individualität erhalten

Damit wir Sie möglichst optimal begleiten können, folgt unsere pflegerische Arbeit einigen Prinzipien. Wir betrachten gemeinsam mit Ihnen, ihrem Hausarzt und eventuellen Angehörigen die Fähigkeiten, die Sie mitbringen und die Einschränkungen, die unsere Hilfe erfordern. Die Mitarbeiter, die für Sie zuständig sein werden, leiten daraus die Unterstützungsmaßnahmen ab, die auf Sie zugeschnitten sind. So viel Hilfe wie erforderlich und so viel Selbständigkeit wie möglich sind dabei die Leitlinie. In diesem Prozess ist Ihnen als Vertrauensperson ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin des Teams dauerhaft zugeordnet.

Bezugspflege

Damit soll erreicht werden, dass jeder Bewohner bei uns einen festen Ansprechpartner hat, der sich besonders gut mit der individuellen Situation auskennt. In diesem sog. Bezugspflegesystem sorgt die Bezugspflegekraft dafür, dass Sie ihren Bedürfnissen entsprechend betreut werden. Natürlich kümmern sich auch allen anderen Mitarbeiter um Sie und haben stets ein offenes Ohr für Ihre Belange.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Ein Zuhause und mehr

Wir möchten, dass sich unsere Bewohner in unserer Einrichtung wohlfühlen. Dazu tragen natürlich neben der professionellen Pflege und dem respekt- und würdevollen Umgang miteinander auch die Räumlichkeiten und der Service in einem hohen Maße bei. Bereits im offen gestalteten Eingangsbereich unseres Hauses werden Sie von unseren Empfangsmitarbeiterinnen freundlich empfangen. Die Mitarbeiterinnen stehen Gästen des Hauses für Ihre Fragen rund um die Angebote des Hauses zur Verfügung und geben Ihnen jederzeit gerne Auskunft. Hier ist auch die zentrale Anlaufstelle für die Bewohner des Hauses, an der Fragen und Anliegen geklärt oder an die entsprechende Abteilung weitergeleitet werden können.

Die Wohnbereiche

Das eigentliche Leben im Altenheim St. Elisabeth spielt sich auf den Wohnbereichen ab. Insgesamt gibt es vier Wohnbereiche, von denen Wohnbereich EG ein geschlossener, beschützender Bereich mit 13 Plätzen für Menschen mit Demenz ist. Dieser Wohnbereich ist einzigartig in der Stadt Aachen.

Jeder Wohnbereich und jede Pflegewohngemeinschaft verfügt über geräumige Gemeinschaftsbereiche mit einer offenen Küche, in denen oft gebacken wird, sodass häufig der Duft von allerlei Köstlichkeiten durch die Räume zieht und altvertraute Gefühle weckt. Außerdem finden hier auch zahlreiche kreative Angebote statt, sodass ein lebendiges „Miteinander“ entsteht.

Die Wohnbereiche auf den Etagen sind über drei große Aufzüge barrierefrei zu erreichen, was auch rege von den Bewohnern genutzt wird, die in der Cafeteria ihr Mittagessen einnehmen möchten, sich zum Kaffeetrinken zusammensetzen oder einen erholsamen Spaziergang im angrenzenden Park machen.

Gut betreut

… für Sie da sein, wenn es zu Hause nicht mehr geht. Wir wissen, wie schwer es sein kann, die gewohnte Umgebung der eigenen Häuslichkeit zu verlassen, weil die Wohn- und Pflegesituation keine andere Möglichkeit mehr zulässt. Dem gegenüber steht jedoch die Entlastung von Alltagssorgen oder Aufgaben, die man bis dahin oft nur noch unter großer Anstrengung oder mit fremder Hilfe erledigen konnte. In unserem Haus möchten wir Ihnen die Unterstützung geben, die Sie brauchen. Und das, ohne Sie zu bevormunden oder in Ihrer eigenen Entscheidung einzuschränken.

Individualität erhalten

Damit wir Sie möglichst optimal begleiten können, folgt unsere pflegerische Arbeit einigen Prinzipien. Wir betrachten gemeinsam mit Ihnen, ihrem Hausarzt und eventuellen Angehörigen die Fähigkeiten, die Sie mitbringen und die Einschränkungen, die unsere Hilfe erfordern. Die Mitarbeiter, die für Sie zuständig sein werden, leiten daraus die Unterstützungsmaßnahmen ab, die auf Sie zugeschnitten sind. So viel Hilfe wie erforderlich und so viel Selbständigkeit wie möglich sind dabei die Leitlinie. In diesem Prozess ist Ihnen als Vertrauensperson ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin des Teams dauerhaft zugeordnet.

Bezugspflege

Damit soll erreicht werden, dass jeder Bewohner bei uns einen festen Ansprechpartner hat, der sich besonders gut mit der individuellen Situation auskennt. In diesem sog. Bezugspflegesystem sorgt die Bezugspflegekraft dafür, dass Sie ihren Bedürfnissen entsprechend betreut werden. Natürlich kümmern sich auch allen anderen Mitarbeiter um Sie und haben stets ein offenes Ohr für Ihre Belange.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.