Altenheim

Alten- und Pflegeheim Stein

37539 Bad Grund - http://www.aph-stein.de
10 von 25
+49 (05327) 3064
E-Mail-Anfrage erstellen

Schreibt über sich selbst

Das privat und modern geführte Unternehmen im heilklimatischen Kurort Bad Grund widmet sich seit seiner Gründung im Jahr 1989 durch die Eheleute Klaus und Helga Stein unter pflegerischer Leitung ihres Sohnes Jürgen Ucab- Stein der Pflege- und Betreuung hilfsbedürftiger Menschen. Im Jahr 1999 gab das Ehepaar Stein die Geschäftsführung an die Söhne Jürgen Ucab- Stein (Pflegedienstleitung) und Harry Stein (Heimleitung) ab. Seit 2017 führt Jürgen Ucab-Stein das Alten- und Pflegeheim Stein GmbH als alleiniger Geschäftsführer.

Die Einrichtung verfügt derzeit über 31 Betten, aufgegliedert in 15 Einzel- und 8 Doppelzimmer. Zusätzlich ist das Haus mit einem sogenannten Verfügungszimmer ausgestattet. Das Gebäude ist in 6 Ebenen auf 3 Etagen zuzüglich Untergeschoss und leerstehendem Dachboden aufgeteilt. Jede Ebene ist neben der Treppe mit dem Aufzug erreichbar. Über dem Bürogebäude, im sogenannten Anbau befinden sich weitere Bewohnerzimmer.

Eine in hellen, freundlichen Farbtönen gestaltete Fassade, der angelegte Südgarten mit Blick auf das historische Bergbaumuseum „Knesebeckschacht“, die großzügige Terrasse mit überdimensionaler Markise und schattenspendender Schirme- so zeigt sich unser, von weißen Zaunelementen eingerahmtes Haus mit Geschichte.

Historischer Hintergrund

Erbaut 1897 als Sommerhaus eines Magdeburger Fabrikbesitzers diente das Bauwerk in den 1920er Jahren als Pensionshaus für Bad Grundner Gäste. Um die 1940iger Jahre folgte die Nutzung als Geburtshaus für Bürgerinnen aus Bad Grund. In den 1970iger Jahren funktionierte man das Gebäude als Flüchtlingsheim für Boatpeople aus Vietnam (Cap Anamur) um. Wenig später war das Anwesen in den Besitz der Arbeiterwohlfahrt übergegangen und fand seinen Nutzen als Mütter- Genesungsheim, bis es nach kurzem Leerstand 1988 in den Besitz der Familie Stein überging.

Einbindung in das Umfeld

Bad Grund gilt als älteste Oberharzer Bergstädte. Der schöne Kurort liegt in einem offenen Tal, inmitten von Laub- und Nadelwäldern. Die Pflegeeinrichtung befindet sich in einer ruhigen Lage mit schöner Aussicht auf die Harzer Landschaft. Heimbewohner profitieren nicht nur vom Ausblick, sondern auch von kurzen Wegen zu Geschäften und Arztpraxen und können dennoch ungestört im Alten- und Pflegeheim Stein wohnen.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Das privat und modern geführte Unternehmen im heilklimatischen Kurort Bad Grund widmet sich seit seiner Gründung im Jahr 1989 durch die Eheleute Klaus und Helga Stein unter pflegerischer Leitung ihres Sohnes Jürgen Ucab- Stein der Pflege- und Betreuung hilfsbedürftiger Menschen. Im Jahr 1999 gab das Ehepaar Stein die Geschäftsführung an die Söhne Jürgen Ucab- Stein (Pflegedienstleitung) und Harry Stein (Heimleitung) ab. Seit 2017 führt Jürgen Ucab-Stein das Alten- und Pflegeheim Stein GmbH als alleiniger Geschäftsführer.

Die Einrichtung verfügt derzeit über 31 Betten, aufgegliedert in 15 Einzel- und 8 Doppelzimmer. Zusätzlich ist das Haus mit einem sogenannten Verfügungszimmer ausgestattet. Das Gebäude ist in 6 Ebenen auf 3 Etagen zuzüglich Untergeschoss und leerstehendem Dachboden aufgeteilt. Jede Ebene ist neben der Treppe mit dem Aufzug erreichbar. Über dem Bürogebäude, im sogenannten Anbau befinden sich weitere Bewohnerzimmer.

Eine in hellen, freundlichen Farbtönen gestaltete Fassade, der angelegte Südgarten mit Blick auf das historische Bergbaumuseum „Knesebeckschacht“, die großzügige Terrasse mit überdimensionaler Markise und schattenspendender Schirme- so zeigt sich unser, von weißen Zaunelementen eingerahmtes Haus mit Geschichte.

Historischer Hintergrund

Erbaut 1897 als Sommerhaus eines Magdeburger Fabrikbesitzers diente das Bauwerk in den 1920er Jahren als Pensionshaus für Bad Grundner Gäste. Um die 1940iger Jahre folgte die Nutzung als Geburtshaus für Bürgerinnen aus Bad Grund. In den 1970iger Jahren funktionierte man das Gebäude als Flüchtlingsheim für Boatpeople aus Vietnam (Cap Anamur) um. Wenig später war das Anwesen in den Besitz der Arbeiterwohlfahrt übergegangen und fand seinen Nutzen als Mütter- Genesungsheim, bis es nach kurzem Leerstand 1988 in den Besitz der Familie Stein überging.

Einbindung in das Umfeld

Bad Grund gilt als älteste Oberharzer Bergstädte. Der schöne Kurort liegt in einem offenen Tal, inmitten von Laub- und Nadelwäldern. Die Pflegeeinrichtung befindet sich in einer ruhigen Lage mit schöner Aussicht auf die Harzer Landschaft. Heimbewohner profitieren nicht nur vom Ausblick, sondern auch von kurzen Wegen zu Geschäften und Arztpraxen und können dennoch ungestört im Alten- und Pflegeheim Stein wohnen.

Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung
  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.