Krankenhaus

Städtisches Klinikum Dessau

06847 Dessau-Roßlau - http://www.klinikum-dessau.de
10 von 25
+49 (340) 501-1256
E-Mail-Anfrage erstellen
678
17

Schreibt über sich selbst

Das Städtische Klinikum Dessau ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus mit Hochschulabteilungen der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane. Es verfügt über circa 700 Betten. Jährlich werden rund 30.000 stationäre Patienten und circa 66.000 ambulante Fälle behandelt (Stand 2017).

Das Städtische Klinikum Dessau ist ein Eigenbetrieb der Stadt Dessau-Roßlau. Die personelle Zuständigkeit liegt beim Oberbürgermeister.

Die Krankenhausleitung besteht aus dem Ärztlichen Direktor, dem Verwaltungsdirektor und dem Pflegedienstleiter.

Es sind nahezu alle Fachrichtungen der Medizin (siehe Kliniken und Institute) durch Kliniken, Institute oder Abteilungen mit umfangreichen, modernen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten vertreten. Das Städtische Klinikum Dessau verfügt über eine Krankenpflegeschule. Die Chef- und einige Oberärzte sind durch Ermächtigung an der ambulanten kassenärztlichen Versorgung beteiligt.

Wichtiger Bestandteil des Klinikums ist die Notaufnahme, in der rund um die Uhr Notfälle versorgt werden können. Ein Hubschrauberlandeplatz ermöglicht sowohl die umgehende Behandlung von Unfallopfern als auch den schnellen und schonenden Transport von Patienten in Spezialkliniken.

Seit 1993 ist ein Ersatzneubau entstanden, mit dessen Fertigstellung eine optimale Diagnostik und Therapie sowie eine hervorragende Betreuung und Pflege gewährleistet werden können.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus mit Hochschulabteilungen der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane unterstützt das Städtische Klinikum die medizinische Forschung und Lehre aktiv. Medizinstudenten und angehende Ärzte absolvieren im Klinikum ihre Aus- und Weiterbildung, Fachärzte werden ausgebildet. In diesem Zusammenhang soll auch auf die vom Klinikum organisierten Tagungen und Symposien verwiesen werden.

Fachabteilungen

Klinik für Anästhesiologie, Intensivtherapie und Schmerztherapie

Leitung: Dr. med. Stefan Breuer

Belegabteilung Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Leitung: Dr. med. Christine Linß

Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik

Leitung: Prof. Dr. med. Sabine Westphal

Institut für Pathologie

Leitung: Dr. med. Jürgen Knolle

Klinik für Augenheilkunde, Zentrum für Refraktive Chirurgie

Leitung: PD Dr. med. Lothar Krause

Klinik für Chirurgie

Leitung: PD Dr. Dr. med. habil. Reinhard Schück

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Immunologisches Zentrum

Leitung: Prof. Dr. med. Prof. h.c. Dr. h.c. Christos C. Zouboulis

Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie

Leitung: Dr. med. Karsten Stock

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Leitung: CA Dr. med. Hermann Voß

Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Operationen

Leitung: Prof. Dr. med. habil. Stephan Knipping

Klinik für Innere Medizin

Leitung: Prof. Dr. med. habil. Mathias Plauth

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Leitung: CA Dr. med. Uwe Mathony

Klinik für Neurochirurgie

Leitung: CA PD Dr. med. habil. Christof Renner

Klinik für Neurologie

Leitung: PD Dr. med. Sybille Spieker

Klinik für Nuklearmedizin

Leitung: Dr. med. Heike Boye

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Leitung: CA Dr. med. Joachim Zagrodnick

Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

Leitung: Titularprof. (Universität Zürich) Dr. med. habil. Ilja Ciernik

ICD-10-Diagnosen

Grauer Star im Alter - Katarakt
Fallzahl 956

Sonstige senile Kataraktformen

Grüner Star - Glaukom
Fallzahl 585

Primäres Weitwinkelglaukom

Neugeborene
Fallzahl 542

Einling, Geburt im Krankenhaus

Herzschwäche
Fallzahl 525

Linksherzinsuffizienz

Bluthochdruck ohne bekannte Ursache
Fallzahl 479

Benigne essentielle Hypertonie

Herzkrankheit durch anhaltende Durchblutungsstörungen des Herzens
Fallzahl 351

Atherosklerotische Herzkrankheit

Arterienverkalkung
Fallzahl 337

Atherosklerose der Extremitätenarterien

Hals- bzw. Brustschmerzen
Fallzahl 300

Sonstige Brustschmerzen

Schlaganfall durch Gefäßverschluss - Hirninfarkt
Fallzahl 223

Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien

Grüner Star - Glaukom
Fallzahl 215

Glaukomverdacht

Medizinische und pflegerische Leistungsangebote

Leider gibt es keine zusätzliche Leistungsangebote.

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.

Schreibt über sich selbst

Schreibt über sich selbst

Das Städtische Klinikum Dessau ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus mit Hochschulabteilungen der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane. Es verfügt über circa 700 Betten. Jährlich werden rund 30.000 stationäre Patienten und circa 66.000 ambulante Fälle behandelt (Stand 2017).

Das Städtische Klinikum Dessau ist ein Eigenbetrieb der Stadt Dessau-Roßlau. Die personelle Zuständigkeit liegt beim Oberbürgermeister.

Die Krankenhausleitung besteht aus dem Ärztlichen Direktor, dem Verwaltungsdirektor und dem Pflegedienstleiter.

Es sind nahezu alle Fachrichtungen der Medizin (siehe Kliniken und Institute) durch Kliniken, Institute oder Abteilungen mit umfangreichen, modernen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten vertreten. Das Städtische Klinikum Dessau verfügt über eine Krankenpflegeschule. Die Chef- und einige Oberärzte sind durch Ermächtigung an der ambulanten kassenärztlichen Versorgung beteiligt.

Wichtiger Bestandteil des Klinikums ist die Notaufnahme, in der rund um die Uhr Notfälle versorgt werden können. Ein Hubschrauberlandeplatz ermöglicht sowohl die umgehende Behandlung von Unfallopfern als auch den schnellen und schonenden Transport von Patienten in Spezialkliniken.

Seit 1993 ist ein Ersatzneubau entstanden, mit dessen Fertigstellung eine optimale Diagnostik und Therapie sowie eine hervorragende Betreuung und Pflege gewährleistet werden können.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus mit Hochschulabteilungen der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane unterstützt das Städtische Klinikum die medizinische Forschung und Lehre aktiv. Medizinstudenten und angehende Ärzte absolvieren im Klinikum ihre Aus- und Weiterbildung, Fachärzte werden ausgebildet. In diesem Zusammenhang soll auch auf die vom Klinikum organisierten Tagungen und Symposien verwiesen werden.

Fachabteilungen

Fachabteilungen

Klinik für Anästhesiologie, Intensivtherapie und Schmerztherapie

Leitung: Dr. med. Stefan Breuer

Belegabteilung Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Leitung: Dr. med. Christine Linß

Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik

Leitung: Prof. Dr. med. Sabine Westphal

Institut für Pathologie

Leitung: Dr. med. Jürgen Knolle

Klinik für Augenheilkunde, Zentrum für Refraktive Chirurgie

Leitung: PD Dr. med. Lothar Krause

Klinik für Chirurgie

Leitung: PD Dr. Dr. med. habil. Reinhard Schück

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Immunologisches Zentrum

Leitung: Prof. Dr. med. Prof. h.c. Dr. h.c. Christos C. Zouboulis

Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie

Leitung: Dr. med. Karsten Stock

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Leitung: CA Dr. med. Hermann Voß

Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Operationen

Leitung: Prof. Dr. med. habil. Stephan Knipping

Klinik für Innere Medizin

Leitung: Prof. Dr. med. habil. Mathias Plauth

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Leitung: CA Dr. med. Uwe Mathony

Klinik für Neurochirurgie

Leitung: CA PD Dr. med. habil. Christof Renner

Klinik für Neurologie

Leitung: PD Dr. med. Sybille Spieker

Klinik für Nuklearmedizin

Leitung: Dr. med. Heike Boye

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Leitung: CA Dr. med. Joachim Zagrodnick

Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

Leitung: Titularprof. (Universität Zürich) Dr. med. habil. Ilja Ciernik

Stellenangebote

Stellenanzeigen

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.