Missionsärztliche Klinik in Würzburg

Missionsärztliche Klinik schreibt über sich selbst

Die Missionsärztliche Klinik wurde 1952 als ein christliches Krankenhaus zur Versorgung von Kranken im Würzburger Raum, Missionaren und Patienten mit Tropenkrankheiten sowie als Institution zur Ausbildung und Vorbereitung für den Missionsärztlichen Dienst gegründet. Als modernes Dienstleistungsunternehmen steht für uns der Mensch im Mittelpunkt – dabei orientieren wir uns am christlichen Menschenbild. Unsere Patienten sollen sich geborgen fühlen und gleichzeitig eine optimale, medizinische Betreuung auf hohem Niveau erfahren. Aus-, Fort- und Weiterbildung sind uns außerordentlich wichtig. Als akademisches Lehrkrankenhaus bilden wir Ärzte aus – ein weiteres wichtiges Anliegen ist uns die medizinische Weiterbildung von Ärzten für die dritte Welt.

 Kurzprofil

Name:

Missionsärztliche Klinik

Adresse:

Salvatorstraße 7
97074 Würzburg
Deutschland
 

Bettenanzahl: 321

Fachabteilungen: 8

ICD-10 Diagnosen: 1254


1382 Einling, Geburt im Krankenhaus
595 Bösartige Neubildung der Prostata
331 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
295 Prostatahyperplasie
257 Schlafapnoe
196 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut
174 Dammriss 2. Grades unter der Geburt
167 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
163 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
146 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie