Kurzprofil

Arberlandklinik Zwiesel

Arberlandstraße 1, 94227 Zwiesel, Deutschland

+49 (9922) 99 0

+49 (9922) 99 321

Informationen

157 Bettenanzahl
4 Fachabteilungen
1234 ICD-10 Diagnosen

Arberlandklinik Zwiesel

Schreibt über sich selbst:

Die Arberlandklinik Zwiesel sowie die Arberlandklinik Viechtach im Herzen des Bayerischen Waldes sind seit dem 1.1.2001 ein selbständiges Kommunalunternehmen. Zum 1.1.2016 wurden die damaligen „Kreiskrankenhäuser Zwiesel-Viechtach“ in Arberlandkliniken umbenannt. Die Arberlandkliniken beschäftigen derzeit rund 800 Personen.

Die Arberlandklinik Zwiesel ist bereits 1929 in Betrieb gegangen und feierte 2014 ihr 85-jähriges Bestehen. Damals eröffnete die Allgemeine Ortskrankenkasse Regen die heutige Klinik. Im Jahr 1964 übernahm der Landkreis Regen die Verantwortung und trägt diese bis heute. Im Jahr 2004 wurde die Generalsanierung der Räumlichkeiten abgeschlossen. Weitere Ausbaumaßnahmen folgten, um dem neuesten Stand medizintechnischer Herausforderungen gerecht zu werden.

Es ist auch in Zukunft unser Ziel, höchste Versorgungssicherheit und medizinische Qualität für die Bevölkerung sicherzustellen und sich dem Wandel des Gesundheitssystems stetig anzupassen.

Liste aller Fachabteilungen der Klinik (nach §301 SGG, 2014)

ChirurgieFrauenheilkunde und GeburtshilfeHals-, Nasen-, OhrenheilkundeInnere Medizin