Kurzprofil

Diakoneo Klinik Schwabach

Regelsbacher Straße 7, 91126 Schwabach, Deutschland

+49 (9122) 182-1

Informationen

170 Bettenanzahl
5 Fachabteilungen
1186 ICD-10 Diagnosen

Diakoneo Klinik Schwabach

Schreibt über sich selbst:

Die Krankenhaus Schwabach gGmbH ist ein Haus der Grundversorgung. Wir sind primär ein Haus der Grundversorgung mit einem klaren Bezug zur Stadt Schwabach und deren näherer Umgebung. Darüber hinaus bieten wir gezielte Versorgungsangebote, auch mit überregionalem Einzugsgebiet, an. Wir erfüllen unseren gesellschaftlichen Auftrag auf der Basis eines humanistischen Menschenbildes. Offenheit, Echtheit und Transparenz sind wesentliche Pfeiler unseres Handelns.

Das Haus der kurzen Wege: Im Krankenhaus Schwabach trifft diese Aussage voll ins Schwarze. Als Grundversorger mit 170 Betten stellen wir die wohnortnahe medizinische Versorgung der Menschen in Schwabach und Umgebung sicher. Individualität und eine persönliche Betreuung der Patienten sowie ein freundliches und offenes Miteinander werden schon in unserem Leitbild großgeschrieben. Wir pflegen ein strenges Qualitätsmanagement, um unseren Versorgungsauftrag bestmöglich zu erfüllen.

Lernen Sie unser Haus mit seinem umfassenden Angebot und seiner Geschichte kennen - vor allem aber auch die Menschen, die jeden Tag mit hohem Einsatz für das Wohl unserer Patienten sorgen.

Die Patientenzimmer im Krankenhaus Schwabach sind hell und freundlich und mit einer separaten Nasszelle/WC eingerichtet. Alle Zimmer haben eine moderne Multimediaanlage. Die Patienten können damit telefonieren, Radio hören, fernsehen und im Internet surfen. Der Großteil der Zimmer bietet einen Blick in den Krankenhausgarten.

Der Startschuss für das Krankenhaus Schwabach fiel im Jahr 1938. Der Neubau, der mit über 90 Betten eröffnet wurde, galt für damalige Maßstäbe als modern, wenngleich die Fassade unverkennbar einer Kaserne glich. Das neue Krankenhaus löste den 1851 gegründeten Vorgänger in der Nördlinger Straße ab. Wie viele Krankenhäuser aus dem 19. Jahrhundert handelte es sich um eine Einrichtung für die unteren sozialen Schichten. So wurde das erste städtische Krankenhaus aus Pflichtbeiträgen lediger Dienstboten finanziert.

25 Jahre nach der Eröffnung des Hauses an der Regelsbacher Straße wurde ein zweiter Standort mit 40 Betten in der Reichswaisenhausstraße eingeweiht. Dieser wurde unter anderem als ausgelagerte Infektionsabteilung genutzt, bis er 1980 abgerissen wurde. In den 1990er-Jahren begann der Umbau des Stadtkrankenhauses. Spätestens der 1998 fertig gestellte Bettentrakt mit den markanten, lichtdurchfluteten Rotunden prägt das heutige, helle und freundliche Erscheinungsbild bis heute.

 Stellenangebote in Schwabach und Umgebung

Leider sind keine Stellenangebote in und Umgebung vorhanden.

Zur Jobbörse