Vinzenz von Paul Hospital gGmbH in Rottweil

Vinzenz von Paul Hospital gGmbH schreibt über sich selbst

Das Vinzenz von Paul Hospital in Rottweil, zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb gelegen, hat sich zu einem psychiatrisch-neurologischen Kompetenzzentrum entwickelt. In vier Landkreisen der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg und einem Versorgungsgebiet von über 600.000 Einwohnern stellt das Vinzenz von Paul Hospital ein flächendeckendes Versorgungsangebot an stationären, teilstationären und ambulanten Behandlungsangeboten bereit.

Mit rd. 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und etwa 100 Ausbildungsplätzen zählt unser zur Ordensgemeinschaft der Barmherzigen Schwestern in Untermarchtal gehörendes Hospital zu den bedeutenden Trägern sozial-caritativer Dienste der Region.

Grundlage hierfür ist unser gut ausgebautes Versorgungsnetz: 467 Klinikbetten, 129 Tagesklinikplätze, 343 Heimplätze, verschiedene ambulante Dienste des Gemeindepsychiatrischen Verbunds, vier Psychiatrische Institutsambulanzen mit Suchtambulanz und Gerontopsychiatrischer Ambulanz, eine Werkstätte für psychisch behinderte Menschen und ein Medizinisches Versorgungszentrum.

 Kurzprofil

Name:

Vinzenz von Paul Hospital gGmbH

Adresse:

Schwenninger Straße 55
78628 Rottweil
Deutschland
 

Bettenanzahl: 431

Fachabteilungen: 4

ICD-10 Diagnosen: 515


751 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
433 Paranoide Schizophrenie
341 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
254 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
243 Anpassungsstörungen
130 Delir bei Demenz
124 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
104 Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig)
103 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
100 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome