Kurzprofil

Karl-Olga-Krankenhaus

Hackstraße 61, 70190 Stuttgart, Deutschland

+49 (711) 2639-0

+49 (711) 2639-2212

Informationen

355 Bettenanzahl
10 Fachabteilungen
1792 ICD-10 Diagnosen

Karl-Olga-Krankenhaus

Schreibt über sich selbst:

Das Karl-Olga-Krankenhaus ist ein wichtiger Grundpfeiler der medizinischen Versorgung für den Stuttgarter Osten und angrenzende Gebiete. Spitzenmedizin und pflegerische Kompetenz auf hohem Niveau in einer breiten Ausrichtung auf die Akutversorgung mit spezialisierter medizinischer Behandlung – dafür sorgen 673 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 12 Fachabteilungen, die Hand in Hand unter einem Dach zusammen arbeiten. 122 Ärztinnen und Ärzte sind im Karl-Olga-Krankenhaus beschäftigt und stellen eine hochwertige medizinische Versorgung auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse sicher. Entsprechend unserer diakonischen Tradition behalten wir den Menschen als Ganzes im Blick und achten seine Würde, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung

Wir leben Krankenhaus!

Als Akademisches Lehrkrankenhaus kooperiert das Karl-Olga-Krankenhaus eng mit der Universität Ulm und übernimmt wichtige Teile der Ausbildung angehender Ärztinnen und Ärzte.

Das Karl-Olga-Krankenhaus wurde 1894 als Haus der Olgaschwestern gegründet und trägt den Namen Karl-Olga-Krankenhaus, um die Erinnerung an das Königspaar Karl und Olga als tatkräftige Förderer auf sozialem und karitativem Gebiet wach zu halten. Schon damals kümmerten sich die Olgaschwestern um die Patienten und noch heute ist das Diakonissenmutterhaus der Olgaschwestern als Träger beteiligt.

Seit 1985 ist die private Sana Kliniken AG mit 74 Prozent der Hauptträger des Krankenhauses. Nur eine optimale wirtschaftliche Betriebsführung ermöglicht, dass das Wohl des Patienten in den Mittelpunkt gerückt werden kann. Gleichzeitig wird aber weiterhin Wert darauf gelegt, dass der diakonische Charakter des Hauses erhalten bleibt.