Kurzprofil

Marienhausklinik St. Josef Kohlhof

Klinikweg 1, 66539 Neunkirchen, Deutschland

+49 (6821) 363 - 2600

Informationen

173 Bettenanzahl
8 Fachabteilungen
1881 ICD-10 Diagnosen

Marienhausklinik St. Josef Kohlhof

Schreibt über sich selbst:

Seit Januar 2011 sind in unserer neuen Klinik am Standort Kohlhof die ehemalige Kinderklinik Kohlhof und das ehemalige St. Josef-Krankenhaus Neunkirchen als Marienhausklinik St. Josef Kohlhof unter einem Dach vereint. Die medizinischen und pflegerischen Betreuungsangebote bleiben im Wesentlichen bestehen. Unsere Hauptfachabteilungen Pädiatrie und Gynäkologie & Geburtshilfe wurden durch ein modernes Perinatalzentrum ergänzt.

Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Handelns!

Als modernes Krankenhaus in christlicher Trägerschaft mit hohen medizinischen und ethischen Standards bieten wir Ihnen unsere kompetente Hilfe an.

Angegliedert an unser Krankenhaus sind das Ambulante Hospiz St. Josef Neunkirchen, der Kinder-Hospizdienst Saar und das Kinderpalliativteam. Das SAPV-Team Neunkirchen/St. Wendel der Marienhaus GmbH erreichen Sie unter der Telefonnummer 06821 999 890 30, Am Blücherflöz 6, 66538 Neunkirchen. Sie alle setzen sich für die Betreuung und Begleitung schwerstkranker Menschen sowie deren Angehörigen ein.

Werdende Eltern finden in unserer Elternschule ein vielseitiges und interessantes Programmangebot, damit sie vor, während, aber auch nach der Geburt bestens informiert sind.

In unserer Klinik für Kinder-und Jugendmedizin ist Ihr Kind in sicheren Händen. Bei uns werden derzeit ausschließlich Kinder und Jugendliche von dafür speziell ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern behandelt und betreut.

Familienorientierte Pflege ist für uns der Mittelpunkt moderner Kinderkrankenpflege. Das bedeutet, dass die Mitaufnahme eines Elternteiles für uns selbstverständlich ist und dass die Eltern ermutigt werden, sich aktiv an der Pflege ihres Kindes zu beteiligen. Unser Pflegepersonal arbeitet nach der so genannten Bereichspflege, was bedeutet, dass eine Gesundheit- und Kinderkrankenpflegerin oder ein Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger eine gewisse Anzahl von Kindern betreut und so den Eltern als kompetente Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.

Sollte es aus medizinischer Sicht erforderlich sein, dass ein Elternteil, bei stationärer Aufnahme eines Kindes bis zum 6. Lebensjahr und darüber hinaus, mit aufgenommen wird, so ist die Unterkunft und die Verpflegung dieses Elternteiles in der Marienhausklinik St. Josef Kohlhof kostenfrei, d.h., dass in der Regel Ihre Krankenkasse die anfallenden Übernachtungs- und Verpflegungskosten übernimmt. Dennoch sollten Sie sich zuvor bei Ihrer Krankenkasse bezüglich der Kostenübernahme rückversichern.

Wir sind ein Haus mit Tradition, das sich schon seit Jahrzehnten für die Bevölkerung einsetzt – und das wird auch in Zukunft so sein!