Hufeland-Klinik in Bad Ems

Hufeland-Klinik schreibt über sich selbst

Die Hufeland-Klinik Bad Ems ist ein Zentrum für Pneumologie, Beatmung und Naturheilmedizin mit insgesamt 200 Betten. Hier bildet modernste Medizintechnik gemeinsam mit der Kraft der Natur eine starke Gemeinschaft.

Um Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu machen, kümmert sich unser Team aus Ärzten, Schwestern, Pflegepersonal und Therapeuten rund um die Uhr um Sie. In unserem Rehabilitationsbereich für Lungenheilkunde sowie in unserem Krankenhausbereich für Naturheilmedizin erfolgt die Unterbringung ausschließlich in Einzelzimmern.

Unsere Ärzte reagieren dabei ganz sensibel auf Ihre individuellen Bedürfnisse, ihre krankheitsbedingte Vorgeschichte oder die Bedenken, die Sie äußern, und lassen all dies in Ihren persönlichen Behandlungsplan einfließen.

Die Schwestern und Pfleger auf Station sind jederzeit Ihr erster Ansprechpartner. Ob Sie Schmerzen haben oder unzufrieden sind, sie wollen es wissen. Wir sind immer bemüht, die Teams auf den einzelnen Stationen klein zu halten, so dass Ihnen bald alle Gesichter vertraut sein werden und Sie sich gleich viel besser umsorgt fühlen.

Unser Team aus dem Bereich physikalische Therapie unterstützt sie und Ihren Genesungsprozess, wo immer es möglich ist, und zeigt Ihnen gerne auch verschiedene Entspannungsübungen, die zu Ihrem allgemeinen Wohlbefinden beitragen können.

Unsere Hausdame Katarzyna Wirtz kümmert sich darüber hinaus um die weiteren Anliegen unserer Patienten. Sie beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen, steht für Anregungen oder Kritik zur Verfügung und versucht auch sonst, Ihre Wünsche zu erfüllen.

 Kurzprofil

Name:

Hufeland-Klinik

Adresse:

Taunusallee 5
56130 Bad Ems
Deutschland
 

Bettenanzahl: 105

Fachabteilungen: 2

ICD-10 Diagnosen: 196


Liste aller Fachabteilungen der Klinik (nach §301 SGG, 2013)
NaturheilmedizinLungenheilkunde
692 Schlafapnoe
246 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege
201 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
62 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert
59 Fibromyalgie
42 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert
40 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
37 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose
36 Radikulopathie
32 Bösartige Neubildung: Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend