Kurzprofil

Fachklinik Hase-Ems

Hammer Straße 29, 49740 Haselünne, Deutschland

+49 (5961) 2002-188

Informationen

60 Bettenanzahl
0 Fachabteilungen
0 ICD-10 Diagnosen

Fachklinik Hase-Ems

Schreibt über sich selbst:

Die Fachklinik bietet medizinische Maßnahmen zur Rehabilitation bei Abhängigkeitserkrankungen. Das übergeordnete Behandlungsziel ist die Wiedereingliederung in das Erwerbsleben und eine Verbesserung der funktionalen Gesundheit (ICF), damit die berufliche und soziale Teilhabe gelingen kann.

Die Fachklinik Hase-Ems besteht aus mehreren zweigeschossigen Gebäuden mit einer Gesamtfläche von 5.200 Quadratmeter.

Sie bietet mit ihren insgesamt 69 Behandlungsplätzen (60 vollstationäre, sechs ganztägig ambulant und drei Adaption) einen gut überschaubaren Rahmen in einer gemeinschaftlichen Atmosphäre.

Die Klinik ist aufgeteilt in Wohn- und Therapiegebäude sowie ein Gebäude für die medizinische Rehabilitation, Psycho- und Sozialtherapie und für Verwaltung, Küche und Speisesaal.

In einem weiteren Gebäude befindet sich die Ergo- und Arbeitstherapie, die damit einhergehende Arbeitsdiagnostik und die interne Belastungserprobung.

Liste aller Fachabteilungen der Klinik (nach §301 SGB, 2013)

Es gibt leider keine Fachabteilungen.
Es gibt leider keine ICD-Diagnosen.