Kurzprofil

Klinik Münsterland der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Auf der Stöwwe 11, 49214 Bad Rothenfelde, Deutschland

+49 (5424) 220-0

+49 (5424) 220-345

Informationen

195 Bettenanzahl
0 Fachabteilungen
0 ICD-10 Diagnosen

Klinik Münsterland der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Schreibt über sich selbst:

Die Klinik Münsterland und die Klinik Teutoburger Wald der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover sind Kooperationspartner im RehaKlinikum Bad Rothenfelde. Die enge Zusammenarbeit mit Akut-Krankenhäusern und den medizinischen Fakultäten verschiedener Universitäten stellt eine hohe Behandlungsqualität auf dem neuesten Stand der Wissenschaft sicher.

Unsere Klinik Münsterland ist harmonisch eingebettet in den attraktiven Kurpark Bad Rothenfelde und grenzt direkt an den farbenprächtigen Rosengarten des Heilbades. Diverse Spazierwege, Ruhepavillons und Teichanlagen laden Sie ein, Körper, Geist und Seele zu regenerieren und Ihre Rehabilitation zu ergänzen.

Die Klinik Münsterland ist eine modern ausgestattete orthopädisch-traumatologische Rehabilitationsklinik der Deutschen Rentenversicherung Westfalen. Wir sind ein Schwerpunktzentrum für Anschlussheilbehandlungen. Neben stationären Behandlungen bieten wir auch ambulante/teilstationäre Rehabilitation an.

Wir wollen, dass Sie sich wohlfühlen. Deshalb weist die Klinik ein ausgesprochen freundliches, helles Ambiente auf. Das Atrium verbindet viele Bereiche und ist gleichzeitig ein offener Ort der Begegnung.

Unsere Patientenzimmer

Sie wohnen in entsprechend eingerichteten Einzelzimmern mit Dusche und WC, Kabelfernsehen, teilweise Internetanschluss, Telefon, Notrufsystem, Schreibtisch und Balkon. In Ihrem Zimmer finden Sie elektrisch höhen- und lagerverstellbare Betten sowie Sitzgelegenheiten, die selbstverständlich den gängigen orthopädischen Anforderungen entsprechen.

Die zimmereigenen Bad- und Toiletteneinrichtungen sind speziell auf die Belange orthopädisch-rheumatologischer Patienten ausgerichtet, auch Ohnhänder finden entsprechende Hilfseinrichtungen. Auch Rollstuhlfahrer mit Begleitpersonen können in großzügigen, behindertengerecht ausgestatteten Zimmern aufgenommen werden.

In der Klinik wird ein HotSpot-System der Deutschen Telekom angeboten. Die Klinik ist größtenteils mit einem W-LAN versorgt. Eine Empfangsgarantie in Ihrem Zimmer kann jedoch nicht gegeben werden. Ein W-LAN fähiges LAP-Top ist mitzubringen. Entsprechende Zugangsdaten können Sie in der Klinik erwerben oder als Telekom-Kunde zu Ihrem Vertrag hinzubuchen.

Liste aller Fachabteilungen der Klinik (nach §301 SGB, 2013)

Es gibt leider keine Fachabteilungen.
Es gibt leider keine ICD-Diagnosen.