Kurzprofil

St. Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort

Bürgermeister-Schmelzing-Straße 90, 47475 Kamp-Lintfort, Deutschland

+49 (2842) 70 83 52

Informationen

356 Bettenanzahl
10 Fachabteilungen
1666 ICD-10 Diagnosen

St. Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort

Schreibt über sich selbst:

Das St. Bernhard-Hospital in Kamp-Lintfort ist eine Einrichtung der St. Franziskus Stiftung Münster. Als eine von drei Kliniken in der Region Rheinland gehört das St. Bernhard-Hospital somit zur größten katholischen Krankenhausgruppe Nordwestdeutschlands.

Die Klinik verfügt über 356 Betten und zehn Fachkliniken und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und proCum Cert (konfessionelle Zertifizierungsgesellschaft). 720 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen und behandeln jährlich rund 16.000 stationäre und 30.000 ambulante Patienten. Der Pflegedienst arbeitet im System der „Primären Pflege“, hier hat jeder Patient seine feste pflegerische Bezugsperson.

Für die Behandlung Schwerkranker stehen zehn Intensivpflegeplätze sowie zwölf Überwachungplätze auf der Intermediate Care Station (IMC) zur Verfügung. Das Pflegekonzept der "Primären Pflege" ist im gesamten Hospital eingeführt.

Die Krankenpflegeschule an der Katholischen Bildungsstätte St. Bernhard verfügt über 150 Ausbildungsplätze und bildet angehende Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen auch für umliegende Krankenhäuser der Region aus. Darüber hinaus werden Interessierte im eigenen Gesundheitszentrum in den Bereichen Prävention, Rehabilitation und Gesundheitsförderung unterstützt.