Kurzprofil

Helios St. Johannes Klinik

An der Abtei 7-11, 47166 Duisburg, Deutschland

+49 (203) 546 2369

Informationen

500 Bettenanzahl
15 Fachabteilungen
3352 ICD-10 Diagnosen

Helios St. Johannes Klinik

Schreibt über sich selbst:

Am Helios Klinikum Duisburg arbeiten rund 1.500 Menschen in den verschiedensten Berufsgruppen. Gemeinsam stellen sie sicher, dass den jährlich über 33.000 stationären und über 80.000 ambulanten Patienten in über 30 Fachabteilungen und Behandlungszentren fast das gesamte Leistungsspektrum hochmoderner Medizin rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Damit auch die bauliche Infrastruktur das Prädikat „hochmodern“ verdient, ist 2017 bereits der Neubau der Helios Marien Klinik in Hochfeld in Betrieb genommen worden. Aktuell investiert Helios rund 110 Millionen Euro in einen Neubau an der Helios St. Johannes Klinik in Alt-Hamborn, der bei Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern kaum Wünsche offenlassen dürfte. Auf 25.000 Quadratmetern Fläche, verteilt auf fünf Etagen, entsteht hier Platz für 400 stationäre Betten – ausschließlich in Ein- und Zweibett-Zimmern. Im Erdgeschoss des Neubaus sind unter anderem Zentrale Not- und Patientenaufnahme, zentrale Funktionsabteilungen wie z.B. das Interventionszentrum, die Radiologie, die Endoskopie und Proktologie, sowie alle somatischen Ambulanzen untergebracht. So gibt es keinen Querverkehr mit den ruhebedürftigeren Stationen. Die Patienten und ihre Besucher dürfen sich darüber hinaus auf eine moderne Cafeteria mit einem ansprechenden Außenbereich freuen. Das neue Klinikgebäude entsteht unter Integration des über 100 Jahre alten, denkmalgeschützten Rundbogens, der vollständig saniert wird. Der neue Haupteingang schlägt baulich und symbolisch die Brücke.