Kurzprofil

St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten

Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße 1, 46282 Dorsten, Deutschland

+49 (2362) 29 - 51215

Informationen

311 Bettenanzahl
10 Fachabteilungen
1988 ICD-10 Diagnosen

St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten

Schreibt über sich selbst:

Das St. Elisabeth-Krankenhaus ist ein Krankenhaus mit 311 Betten, 7 Hauptabteilungen und 1 Belegabteilung. Über 700 freundliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für das Wohl von jährlich rd. 12.500 stationär behandelten Patienten. Etwa 10.000 Patienten werden jährlich notfallmäßig im ambulanten Bereich versorgt.

Die KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH ist eine der größten Klinikgesellschaften im nördlichen Ruhrgebiet. Wir verfügen über 24 medizinische Fachabteilungen mit ca. 1.000 Klinikbetten und versorgen jährlich mehr als 37.500 stationäre Patientinnen und Patienten. Mit rund 2.650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört die „KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH“ zu den größten Arbeitgebern im Kreis Recklinghausen und ist einer der größten regionalen Anbieter bei der Ausbildung qualifizierter Pflegekräfte. An ihren beiden Zentralschulen in Dorsten und Marl bietet sie insgesamt 350 Ausbildungsplätze für den Pflegenachwuchs an. Der Klinikverbund ist akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Medizin mit Menschlichkeit; diesem Anspruch fühlen wir uns in allen unseren Häusern verpflichtet. Beste Versorgung und menschliche Zuwendung: das sind die beiden Fundamente, auf denen unsere Krankenhausgesellschaft steht – unabhängig davon, in welchem Krankenhaus des Klinikverbundes Sie behandelt werden, dem Gertrudis-Hospital in Westerholt, dem Marien-Hospital in Marl, dem St. Elisabeth-Krankenhaus in Dosten oder dem St. Sixtus-Hospital in Haltern am See.